Wie man Weizenbrei richtig in Milch kocht
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Weizenbrei richtig in Milch kocht

Weizen zum Kochen von Brei Wie kocht man Weizenbrei? Soll ich es einweichen? Die Antworten auf diese und andere Fragen sind für viele von Interesse, die sich entscheiden, dieses Gericht in ihre Ernährung aufzunehmen. Weizenbrei wird auf der Basis von Weizengrütze zubereitet. Tatsächlich handelt es sich um Hartweizen, der auf besondere Weise verarbeitet wird. Es ist vorteilhaft für eine Vielzahl von Gesundheitszuständen und fördert eine normale Verdauung..

Lesen Sie auch den Artikel: wie viel Blumenkohl nach dem Kochen kochen?

Weizenbrei: Nutzen und Schaden

Vorteile von Weizenbrei Dies ist ein altes Getreide, dessen Erwähnung in der Bibel zu finden ist. Besonders interessant sind jedoch die wohltuenden Eigenschaften und der Geschmack dieses Produktes aus jahrhundertealter Auswahl. Sie sind auf die chemische Zusammensetzung von Weizen zurückzuführen:

  1. Ein hoher Gehalt an B-Vitaminen, der zur Normalisierung der Funktion des Nervensystems und der Immunität beiträgt. Der Stoffwechsel sowie der Stoffwechsel werden deutlich verbessert.
  2. Die Cerealien enthalten auch natürliche Antioxidantien. Insbesondere werden Vitamin E und Ascorbinsäure ausgeschüttet, die den Körper vor freien Radikalen schützen.
  3. Enthält viele nützliche Mikroelemente: Kalzium, Magnesium, Kalium, Phosphor und viele andere.

Dieser Brei ist nahrhaft und daher als Frühstück zu empfehlen. Mit einer Portion des Gerichts können Sie über einen langen Zeitraum ein Sättigungsgefühl erzeugen. Außerdem ist dieses Produkt recht leicht verdaulich. Dieser Prozess verläuft jedoch nicht so schnell, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Es ist voller “richtiger” Kohlenhydrate, was den glykämischen Index eines solchen Brei erheblich senkt. Dies wiederum macht Weizengrütze zu einem hervorragenden Produkt für Diabetiker..

Je größer die zerkleinerten Körner, desto mehr Nährstoffe werden darin gespeichert..

Die Verwendung von Weizenbrei am Morgen wird nicht nur für Erwachsene empfohlen. Weizenbrei mit Milch ist auch gut für Kinder. In einigen Fällen wird es verschrieben, den durch die Krankheit geschwächten Körper zu stärken. Mit seiner Hilfe können Sie schnell Kraft und Energie gewinnen, was auch bei intensiven körperlichen Aktivitäten wichtig ist.

So wählen Sie die richtige Weizengrütze im Laden aus?

Auswahl an WeizengrützeEs ist wichtig zu bedenken, dass nur frische Körner zum Kochen von Brei geeignet sind. Das Produkt darf nicht länger als 14 Monate haltbar sein. Es ist ratsam, dass das Getreide nicht älter als sechs Monate ist. Auch sollte darauf geachtet werden, ob die Körner zu Klumpen zusammenkleben..

Der geringste Nutzen besteht in Getreide, das nicht gekocht werden muss. Das Produkt ist eine Instant-Flake.

Wer durch die Verwendung von Weizenbrei den Körper mit wertvollen Stoffen sättigen möchte, sollte auf den Kauf verzichten. Wählen Sie die größten Körner – sie sind die gesündesten.

Besonders geeignet ist Sommerweizengrütze, die jedoch nicht immer in den Regalen der Geschäfte zu finden ist. Wenn Sie im Herbst Getreide kaufen, sollten Sie Winterweizen bevorzugen. Im Gegensatz zur alten Ernte hat es einen höheren Gesundheitswert.

Wie man Weizenbrei in Milch kocht

Weizenbrei mit MilchUm ein so einfaches, aber gleichzeitig leckeres und gesundes Gericht zuzubereiten, benötigen Sie ein Minimum an Zutaten. Nämlich:

  • weizengrütze – ein Glas;
  • Zucker nach Belieben;
  • milch – eineinhalb Gläser;
  • wasser – eineinhalb Gläser;
  • Salz nach Geschmack.

Schauen wir uns nun genauer an, wie man Weizenbrei in Milch kocht.

Schritt 1Wasser kochen

Wasser aufkochen, Salz und Zucker dazugeben.

Schritt 2Weizengrütze einfüllen und kochen

Weizenbrei ins Wasser gießen. Anzünden. Kochzeit – ca. 5 Minuten.

Schritt 3Milch dazugeben und weiterkochen

Milch zum Brei geben und aufkochen.

Wie viel Weizenbrei in Milch kochen? Nachdem Sie alle Zutaten zum Brei gegeben haben, kochen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis er durch ist. Geschätzte Zeit – 15 Minuten.

Jetzt wissen Sie, wie Weizenbrei gekocht wird. Um den Geschmack zu verbessern, sollte man den Brei ziehen lassen. Zu beachten ist jedoch, dass er nicht zu kalt serviert werden sollte, da dieser seine angenehme Konsistenz verliert. Sie können Öl hinzufügen, sowie Früchte, Beeren oder Trockenfrüchte nach Geschmack. Wenn das Gericht für diätetische Zwecke zubereitet wird, können Sie diese Komponenten durch Gemüse ersetzen..

Weizenbrei mit Milch in einem Slow Cooker

Weizenbrei in einem Slow CookerWenn Sie den Geschmack von Weizengrütze genießen möchten, ist es für die Zubereitung durchaus möglich, einen Multikocher zum Kochen von Weizenbrei zu verwenden. Dieses Rezept ist einfach. Schauen wir uns genauer an, wie Weizenbrei auf diese Weise gekocht wird..

Dazu müssen Sie die folgende Komponentenliste vorbereiten:

  • weizengrütze – ein Glas;
  • milch – 550 ml;
  • Salz und Zucker nach Geschmack;
  • butter – 50 gr;
  • zusätzliche Zutaten – Trockenfrüchte, Beeren, Honig, Früchte oder Nüsse.

Weizenbrei ist eine unersetzliche Quelle für wichtige Vitamine der Gruppen B, E. Er enthält auch Vitamin E, das zur Regeneration der Haut beiträgt und Ihnen die Erhaltung der Jugend ermöglicht.

Dieses Produkt ist auch mit Folsäure gesättigt, die für alle, die eine Schwangerschaft planen, notwendig ist. Weizenbrei ist auch ein Gericht, das das Immunsystem stärkt. Indem Sie ein solches Produkt in Ihre Ernährung aufnehmen, können Sie Ihren Körper in der Wintersaison vor Erkältungen schützen..

leckerer Brei mit MilchUm Brei aus Weizengrütze zuzubereiten, müssen Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  1. Wir geben das gewaschene Müsli in einen Slow Cooker.
  2. Salz, Butter, Zucker nach Geschmack hinzufügen.
  3. Füllen Sie den Brei mit Milch und schließen Sie den Deckel.
  4. Wir wählen den Modus “Kashi” abhängig vom spezifischen Modell des Elektrogeräts.
  5. Wir warten auf das Signal für das Ende des Garvorgangs, aber öffnen Sie den Deckel mindestens 10 Minuten lang nicht.
  6. Das fertige Produkt auf die Teller geben und mit zusätzlichen Komponenten dekorieren: Beeren, Nüsse.

Schaden und Kontraindikationen

Nebenwirkungen bei der Verwendung von Weizenbrei sind individuell. Der Schaden hängt von der Häufigkeit der Einnahme des Produkts und der spezifischen Zubereitungsmethode ab. Dieses Gericht wird in folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • Erholung nach schwierigen Operationen;
  • Gastritis, besonders wenn der Säuregehalt stark reduziert ist;
  • Gluten Intoleranz;
  • Blähung;
  • Verdauungsstörungen;
  • Zöliakie.

Menschen, die übergewichtig sind oder nur diätetische Mahlzeiten in ihre Ernährung aufnehmen möchten, sollten keinen Weizenbrei mit Butter oder Zucker essen. Liegt eine individuelle Laktoseintoleranz vor, sollte bei der Zubereitung auch Milch aus der Rezeptur ausgeschlossen werden..

Previous Post
Was mit der Rebsorte Tason die Aufmerksamkeit der Landwirte auf sich zieht
Next Post
تقويم المقيم الصيفي: العمل الموسمي في الحديقة في مايو
Adblock
detector