Betonbrunnen zum Selbermachen - eine originelle Dekoration der Gartenlandschaft
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Betonbrunnen zum Selbermachen – eine originelle Dekoration der Gartenlandschaft

Betonbrunnen zum Selbermachen Der Brunnen ist nicht nur eine spektakuläre Dekoration eines persönlichen Grundstücks und ein heller Akzent seiner Landschaftsgestaltung, sondern auch ein Ort für einen komfortablen und erholsamen Aufenthalt. Jeder Sommerbewohner kann mit minimalem Aufwand, allen notwendigen Materialien und mit etwas Zeitaufwand einen Betonbrunnen mit seinen eigenen Händen herstellen.

Brunnengerät

Brunnengerät Bevor Sie einen Brunnen in einem Ferienhaus bauen, müssen Sie sich für Größe und Typ entscheiden. Es gibt zwei Arten von Springbrunnen zum Selbermachen – geschlossen oder offen, aufgrund der zyklischen Natur des verwendeten Wassers.

Für ein Gerät mit geschlossenem Kreislauf wird die gleiche Wassermenge verwendet, die einfach im Kreis destilliert wird. Offene Brunnen verwenden ständig neue Wasserkreisläufe. Für ein offenes Gerät ist es notwendig, ein Wasserversorgungssystem zu organisieren, seinen Füllstand regelmäßig zu überwachen und rechtzeitig zu entfernen.

Für eine Sommerresidenz wäre es zweckmäßiger, einen geschlossenen Brunnen aus Beton mit eigenen Händen herzustellen, da dies viel einfacher ist und die Materialien günstiger sind. Der Wasserstrahl wird durch eine Düse am Strukturrohr geleitet und erzeugt originelle Wassereffekte.

Düsendüsen bestehen aus Edelstahl und anderen langlebigen und zuverlässigen Materialien, die nicht korrosionsanfällig sind.

Auswahl der Springbrunnenpumpe

Auswahl der SpringbrunnenpumpeSpringbrunnen auf einem persönlichen Grundstück können mit oder ohne Pumpe sein. In Baumärkten finden Sie spezielle Pumpen mit eingebauten Filtern, die die Erstellung eines Brunnens erheblich vereinfachen. In einen Behälter legen, fixieren, mit Wasser füllen und anschließen. Ein detailliertes Schema der Installation der Pumpen ist in deren Anleitung beschrieben..

Springbrunnenpumpen unterscheiden sich in der Leistung, wodurch sie den Wasserstrahl auf unterschiedliche Höhen anheben können. Darüber hinaus können diese Modelle mit austauschbaren Düsen ausgestattet werden, die helfen, die Art und Richtung des Strahls zu ändern..

Für den Bau eines Landbrunnens können Sie nicht nur eine spezielle, sondern jede Tauchpumpe verwenden. In diesem Fall ist es jedoch unerlässlich, einen Filter sowie einen Abwärtstransformator herzustellen oder zu kaufen.

Betonbrunnen zum SelbermachenSchöne und zuverlässige Betonbrunnen zum Selbermachen können ohne Pumpe hergestellt werden – denken Sie jedoch daran, dass diese Methode nur für offene Geräte geeignet ist. Dazu können Sie eine zentrale Wasserversorgungsleitung in das Brunnenreservoir oder aus einem Brunnen oder Brunnen bringen. Das Wasser wird unter Druck zugeführt und hebt den Strahl auf eine bestimmte Höhe. Bei einem solchen System müssen Sie jedoch bestimmen, wo das Wasser abgelassen wird..

Betonbrunnen zum Selbermachen – beliebte Typen

Betonbrunnen zum SelbermachenEin Do-it-yourself-Brunnen auf der Baustelle kann verschiedene Größen und Formen haben und sich auch in der ursprünglichen Sprühwirkung unterscheiden, die die Düse erzeugt.

Beliebte Brunnenarten:

  1. Geysir – macht mit einem hohen, aufgeschäumten Wasserstrahl mit Kontrasteffekt auf sich aufmerksam. Seine Zufuhr erfolgt unter starkem Druck, von dem die Strahlhöhe abhängt. Es kann sowohl nach oben als auch zu den Seiten der Düse geworfen werden..Brunnen-Geysir
  2. Bell – spezielle Fontänendüsen werden verwendet, um dieses originelle Design zu schaffen. Es hat eine längliche Form mit zwei parallelen Scheiben, zwischen denen ein Wasserstrom fließt und eine Halbkugel bildet. Der Durchmesser der resultierenden Glocke hängt vom Abstand zwischen den Scheiben ab..Brunnenglocke
  3. Sprüher – Diese Form wird durch die vielen schmalen Wasserstrahlen erreicht. Sie werden unter hohem Druck und in einem bestimmten Winkel auf die Oberfläche der Schüssel gerichtet. Der Jet zeichnet sich durch seine Höhe aus, die dem Brunnen einen dekorativen Reiz verleiht.Brunnenspray

Viele Sommerbewohner entscheiden sich für kaskadenartige Geräte, die große, leistungsstarke Strahlen erzeugen, die mit großen Luftblasen gefüllt sind. Machen Sie einen Kaskadenbrunnen mit Ihren eigenen Händen, wählen Sie einen von zwei Modi.

Die Düse kann für eine große Schaumsäule unter Wasser installiert werden. Sie können den verengten Teil der Düse auch bündig mit der Wasseroberfläche positionieren – so erhalten Sie Strahlen in Form einer spektakulären Kaskade.

Brunnen selbstgebaut

StandortwahlUm einen Brunnen selbst herzustellen, müssen Sie einen geeigneten Platz für die Struktur bestimmen, alle erforderlichen Materialien und Geräte vorbereiten und auch einen Arbeitsplan erstellen.

Zunächst müssen Sie eine Site auswählen. Es muss mehrere Anforderungen erfüllen:

  • das Territorium sollte flach sein, aber wenn es ein Gefälle gibt, wird die Struktur am niedrigsten Punkt installiert.
  • der Standort muss vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, da sich das Wasser sonst schnell verschlechtert;
  • Stellen Sie die Struktur nicht in der Nähe von Bäumen auf, da deren wachsende Wurzeln den Brunnen beschädigen können.

Der Standort sollte sich nicht in unmittelbarer Nähe des Hauses befinden, aber wenn Strom benötigt wird, um die Geräte zu weit anzuschließen, lohnt es sich auch nicht, den Brunnen auszustatten.

Notwendige Materialien

BrunnenpumpeNachdem Sie einen Standort ausgewählt haben, müssen Sie Materialien für den Bau von Brunnen vorbereiten. Der Bau erfordert eine Mischung aus Beton, einer Pumpe und Düsen. Wenn die Struktur ohne Pumpe gebaut wird, kann dieses Element übersprungen werden.

Außerdem musst du dich vorbereiten:

  • Hintergrundbeleuchtungsquellen;
  • Wasserstandskontrollsensoren;
  • Filter;
  • Bohren;
  • Verstärkungsnetz;
  • Gips;
  • Isolierter Draht;
  • Abwasserflansch aus Kunststoff;
  • flexibler Schlauch;
  • Gebäudemischung;
  • Polypropylenrohr.

Darüber hinaus müssen Sie Silikondichtmittel, Acryl- oder Epoxidfarbe für Beton sowie Klemmen und Veredelungsmaterialien vorbereiten.

Brunnenschale

BrunnenschaleDas erste, was Sie für einen Do-it-yourself-Brunnen benötigen, ist die Zubereitung einer Schüssel. Sie können es in spezialisierten Baumärkten kaufen oder selbst herstellen. Das Design kann eine Vielzahl von Formen und Größen haben.

Wenn Sie eine Schüssel selbst herstellen, müssen Sie berücksichtigen, dass sie mindestens 30 Tage für ihre Festigkeit und vollständige Trocknung benötigt. Daher nehmen solche Bauarbeiten viel Zeit in Anspruch..

SchüsselverstärkungUm die Schüssel vorzubereiten, gießen Sie eine Betonunterlage und verstärken Sie sie mit einem verstärkten Netz. Das Kissen sollte 18-25 cm breiter sein als der Durchmesser der Brunnenschale. Ein großer Brunnenbau wird mit einem Kran auf einen Betonsockel montiert, eine kleine Schüssel kann selbst aufgestellt werden.

Wie man mit eigenen Händen eine Schüssel für einen Brunnen macht:

  1. Markieren Sie den ausgewählten Bereich entsprechend der Größe der zukünftigen Schüssel und entfernen Sie die oberste Erdschicht bis zu einer Tiefe von 40-60 cm.
  2. Graben Sie ein Loch, um die Pumpe zu installieren. Seine Abmessungen sollten an der Stelle, an der die Fontänendüse installiert ist, 60x60x50 cm betragen.
  3. Elektrokabel und Abflussrohre in der Pumpennische verlegen.
  4. Füllen Sie den Boden der Grube für die Brunnenschale mit einer mindestens 10 cm hohen Sandschicht.
  5. Bereiten Sie ein 30×30 cm großes Armierungsgewebe vor und legen Sie es auf den Sand. Gießen Sie Beton darüber – seine Schicht sollte 10-15 cm betragen.
  6. Schalung für die Wände der Brunnenschale einbauen und Beton gießen.
  7. Lassen Sie den Beton vollständig trocknen.
  8. Tragen Sie 2-3 Mal eine Imprägnierlösung auf die Oberfläche der Brunnenschale auf.

In der Mitte der Schüssel sind eine Pumpe und ein Schlauch mit einer Düse montiert. Verwenden Sie einen Bohrer, um ein Loch in die Schüssel zu bohren und führen Sie die Lichter und Pumpendrähte durch die Nut zur Betonplatte. Versiegeln Sie das Loch und schleifen Sie die Bajonette.

Danach können Sie Dekorations- und Veredelungsarbeiten durchführen. Gartenbrunnen können mit Acryl- oder Epoxidfarbe, Keramikfliesen, Mosaiken oder Naturstein behandelt werden..

Einbau der Pumpe

Betonbrunnen zum SelbermachenAm häufigsten werden Springbrunnen mit einer Pumpe auf Sommerhäusern gebaut. Es ist sehr wichtig, die richtige Pumpe auszuwählen und zu installieren.

Tauchpumpe – Bei der Auswahl dieses Geräts wird es am Boden des Reservoirs installiert. Die Vorteile dieser Option sind die einfache und einfache Installation sowie der leise Betrieb. Tauchpumpen können jedoch nur für Springbrunnen mit einer Höhe von nicht mehr als 150-200 cm verwendet werden Das Gerät wird über das Stromnetz betrieben, daher ist eine Erdung erforderlich. Bei Wintereinbruch muss die Tauchpumpe ausgebaut und das Wasser aus dem Vorratsbehälter abgelassen werden.

Oberflächensedimente – kommen nicht mit dem Reservoir in Kontakt und werden am Boden montiert. Am häufigsten für mehrstufige Strukturen verwendet. Die Leistung des Gerätes hängt von der Entfernung zum Brunnen ab, in den ein dünnes Röhrchen mit Auslass abgesenkt wird. Der Nachteil einer Oberflächenpumpe ist der Schutz vor Niederschlag und sengender Sonneneinstrahlung.

Der Brunnen ist eine originelle Struktur, die zu einer hellen Dekoration jedes Vororts wird. Seine Herstellung erfordert Zeit und Mühe, aber so können Sie eine gemütliche Ecke zum Entspannen schaffen und die Gartenlandschaft originell und individuell gestalten..

Wie man mit eigenen Händen einen originellen Betonbrunnen baut – Video

Previous Post
Kamień dekoracyjny we wnętrzu kuchni (58 zdjęć)
Next Post
زراعة الفراولة من البذور
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector