15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So montieren Sie einen Maschendrahtzaun richtig an einem Ferienhaus

Maschendrahtzaun Die Installation eines Maschendrahtzauns ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, die Grenzen Ihres Ferienhauses zu markieren. Ein ausreichend starkes Metallgitter „rettet“ unsere Landsleute bei der Abgrenzung von Territorien, da GOST vorschreibt, zwischen benachbarten Gebieten nur transparente Zäune zu verwenden. Trotz der äußerlichen Einfachheit dieses Designs erfordert die Installation eines Maschendrahtzauns mit eigenen Händen bestimmte Kenntnisse und die Einhaltung der Installationsregeln, die in dieser Veröffentlichung erörtert werden..

Verwandter Artikel: Wie man einen Polycarbonatzaun im Land herstellt?

Vor- und Nachteile eines Maschendrahtzauns

Netzgewebe mit Polymerbeschichtung Entgegen der landläufigen Meinung ist das Kettenglied keine Methode zum Weben von Draht, sondern der Name des deutschen Baumeisters, der das Metallgipsgewebe erfunden und patentiert hat. Trotz dieser scheinbar engen Spezialisierung wurde das Kettengliedgewebe bei der Herstellung leichter umschließender Strukturen weit verbreitet..

Ein Zaun aus diesem Material hat viele Vorteile, und einer der wichtigsten ist seine Billigkeit. Neben:

  1. Es ist ganz einfach, mit eigenen Händen einen Zaun aus einem Maschendrahtgitter herzustellen, das Design impliziert nicht das Vorhandensein eines Fundaments und eines massiven Rahmens.
  2. Der Zaun aus diesem Material zeichnet sich durch eine hervorragende Licht- und Luftdurchlässigkeit aus. Der letzte Punkt ist besonders in Gebieten mit erheblichen Windlasten wichtig..
  3. Das Metallgewebe hält recht hohen mechanischen Belastungen stand.

Ein wichtiger Vorteil von Maschendrahtzäunen ist die hohe Montagegeschwindigkeit. Um einen zuverlässigen und hochwertigen Zaun von sechs Hektar zu erstellen, verbringen zwei Personen nicht mehr als zwei Tage. Das Design hat sich auf wogenden Böden mit großer Gefriertiefe perfekt bewährt.

Der Hauptnachteil des Kettenglieds ist ein eher schwacher Schutz. Es wird einem geübten Angreifer nicht schwer fallen, einen solchen Zaun zu durchbrechen, indem er einfach mit einer Zange in den Draht “beißt”. Dennoch ist es aufgrund seiner hohen Elastizität und volumetrischen Struktur recht schwierig, ein Hindernis aus einem richtig gespannten Netz „auf einen Schlag“ zu überwinden. Unter mechanischer Einwirkung biegt und federt die Leinwand als eine einzige Oberfläche.

Gestaltungsmöglichkeiten

Konstruktiv benötigt jeder Maschendrahtzaun eine tragende Struktur. Es gibt drei Hauptmethoden zum Installieren eines Kettengliednetzes auf einer Tragstruktur..

  • gespannt, entlang einer Schnur oder eines Kabels;Spannzaun aus Maschendraht
  • klappbar, entlang der Führungsstämme (Schnecken);Klappzaun entlang der Führungen
  • Fertigteilverfahren.vorgefertigter Sektionalzaun

Am elastischsten sind die Spannstrukturen von Zäunen aus dem Maschendrahtgeflecht.

das Gelände mit einem Spannzaun einzäunenDer Aufbau solcher Zäune ist wie folgt: Zwischen den Stützpfosten wird ein Draht (Kabel) gespannt, an dem das Gittergewebe befestigt ist. In der Praxis beinhaltet dieser Vorgang das Hindurchführen des Spannelements durch die Maschenzellen entlang der Unterseite und Oberseite der Bahn.. SpannungszaundiagrammAls Ergebnis ist die Struktur nicht starr..

Der Vorteil der Spannmethode der Installation ist der minimale Materialverbrauch.

Nachteile: Bei Frost des Bodens oder erheblichen mechanischen Einflüssen auf die Tragkonstruktion sind einige Verschiebungen der Säulen möglich – von wenigen Millimetern bis zu mehreren Zentimetern.

Montage des Kettengliedes entlang der FührungenDie Methode zur Installation des Gitters entlang der Führungen impliziert das Vorhandensein von zwei parallelen Adern, die starr zwischen den Stützpfeilern befestigt sind. Anstelle einer Schnur (Draht, Kabel) werden Führungen aus einem Metallrohr oder Holzstab an den Pfosten befestigt.

Vorteile: Dieses Design macht den Zaun steifer und fester.

Nachteile: Wenn sich der Boden bewegt (auf wogenden Böden), ist eine erhebliche Verformung des Zauns möglich, die zu einer Beschädigung seiner Integrität führen kann. Das Problem wird gelöst, indem die Verlegetiefe der Stützpfeiler unterhalb des Gefrierpunktes des Bodens für eine bestimmte Region erhöht wird.

Sektionalzaun-InstallationsdiagrammEin Sektionalzaun aus einem Maschendrahtgitter wird wie folgt hergestellt:

  1. Stützpfeiler werden entlang des Umfangs des eingezäunten Bereichs installiert. Pfostenabstand 2,5 – 2,7 m.
  2. Mit einer Schweißmaschine werden aus einer Metallecke Rahmen hergestellt, an denen das Gitter befestigt wird.
  3. Fertige Profile werden an die Stützpfosten geschweißt.

Vorteile der vorgefertigten Profilstruktur: Festigkeit, ästhetisches Design, höhere Vandalismus-Eigenschaften.Befestigungsmöglichkeiten der Maschen des Kettengliedes

Nachteile: Solche Zäune sind teuer in der Herstellung und praktisch nicht zu warten. Die Steifigkeit der Konstruktion erfordert eine noch größere Stützentiefe, insbesondere auf tiefen und lehmigen Böden. Aus diesem Grund werden Sektionszäune aus Metallgewebe von den meisten unserer Landsleute in der Regel nicht als Zäune eines privaten Territoriums angesehen..

Regeln für die Materialauswahl

Die Ästhetik, Haltbarkeit und Kosten des Zauns hängen direkt von der Qualität des Materials ab. Heute bietet der heimische Baumarkt vier Arten von Maschendrahtgeweben an:

  1. Unbeschichteter Stahl. Der einzige Vorteil dieses Netzes sind seine geringen Kosten, die durch einen erhöhten Wartungsaufwand ausgeglichen werden. Dieses Material muss jährlich gestrichen werden, um Korrosion zu verhindern.. unbeschichtetes Stahlgewebe
  2. Verzinktes Metallgewebe. Ein solches Material erfordert keine Färbung, es ist witterungsbeständig. Die Kosten für ein verzinktes Kettenglied sind fast doppelt so hoch wie für ein Analog ohne Schutzbeschichtung.verzinktes Gitter
  3. Plastifizierte Leinwand. Das Metall eines solchen Netzes ist mit einer Polymerschicht überzogen, die für eine längere Lebensdauer des Materials sorgt..plastifizierte Leinwand
  4. Kunststoffzäune zeichnen sich durch Beständigkeit gegen UV-Strahlung und atmosphärische Einflüsse, Variabilität der Form der Zellen und Farben aus. Der Hauptnachteil ist die geringe Zugfestigkeit.Kunststoffgitter

Das Sortiment des präsentierten Materials vergrößert sich durch verschiedene Maschenweiten, die von 25 bis 75 mm . variieren können.

Experten empfehlen zur Umzäunung des Territoriums ein Kettenglied mit einer Zellgröße von 40 bis 60 mm zu verwenden. Diese Abmessungen sind auf das ideale Verhältnis von Preis und Tragfähigkeit des Gewebes zurückzuführen..

Arbeitsauftrag

Befestigung des Netzes an einem MetallpfostenDie Installation eines Maschendrahtzauns beginnt mit der Erstellung einer Tragkonstruktion. Als tragendes Element werden Holz-, Metall- und Betonpfeiler verwendet. Holz erfordert eine obligatorische Imprägnierung mit einem Antiseptikum. Es wird empfohlen, den unterirdischen Teil von Holzsäulen mit Dachpappe zu umwickeln oder in Harz zu tränken. Für den Zaun müssen Sie eine Stange oder einen Baumstamm mit einem Durchmesser von 100 bis 150 mm verwenden.

Betonstützen sind eine der unbequemsten Möglichkeiten, um einen tragenden Teil eines Zauns zu erstellen. Die Leinwand muss mit Draht oder Klemmen am Pfosten befestigt werden, was die Schutz- und Betriebseigenschaften des Zauns erheblich reduziert. Quadratische Metallpfosten mit einem Querschnitt von 60×60 oder 60×40 mm sind das am besten geeignete Material, um eine tragende Struktur eines Maschendrahtzauns zu schaffen.

Die Montagereihenfolge der Säulen ist wie folgt:

  1. Stützen werden an den Ecken des Geländes platziert.
  2. Zwischen ihnen werden zwei Schnüre gezogen, entlang derer die restlichen Elemente installiert werden. Der obere wird verwendet, um das Niveau zu bestimmen; unten, um die Vertikale zu halten. Abstand zwischen den Stützen – 2,5-3 m.

Die Eckpfosten haben eine hohe Belastung, insbesondere bei der Spannmethode bei der Installation des Gitters. Um die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastungen zu erhöhen, ist es notwendig, mit Eckstützen starr befestigte Ausleger vorzusehen.

Am einfachsten lassen sich die Pfeiler ohne Betonieren in ein Loch zum Verfüllen mit Sand oder Kies einbauen. Es ist diese Technik, die es ermöglicht, das Wasser auf natürliche Weise in die unteren Bodenschichten umzuleiten. Wenn der Boden gefriert, reicht die Feuchtigkeit nicht aus, um die Stütze aus dem Sitz herauszudrücken oder irgendwie zu verschieben. Die Tiefe der Säulen überschreitet normalerweise nicht 1/3 der Gesamtlänge der Stütze.

Beim Einbau von Stützpfeilern im Hinterfüllverfahren (Hinterfüllung mit Stampfen) muss am Bohrlochgrund eine Dränageschicht aus Schotter von 15-20 cm Dicke vorgesehen werden.

Die einfachste Befestigung des Steges an der Tragkonstruktion besteht darin, das Gitter über seine gesamte Breite auf einen Metallstab zu „schieben“, der direkt an den Eckpfosten (ersten) angeschweißt wird. Außerdem werden an jedem Pfeiler dicke Drahtstücke oder Verstärkungen angeschweißt, auf die (nach einiger Spannung) ein Gitter gelegt wird. Danach werden die Metallstücke gebogen, um die Leinwand am zuverlässigsten auf den Stützpfeilern zu fixieren.

Die zweite und zuverlässigere Methode beinhaltet eine Zugmontageoption. Ein Draht wird entlang der oberen Kante der Bahn (durch jede Zelle) geführt. Sie können es natürlich direkt an den Pfosten schrauben, aber die Oberseite des Netzes kann durchhängen. Es wird empfohlen, spezielle Spanner zu verwenden, um ein Durchhängen zu verhindern. Verwendung von Spannernoder Lanyards.Verwendung von Lanyards

Wenn eine klappbare Struktur entlang der Führungen gewählt wird, kann die Plane mit Draht oder an die Führung geschweißten Platten an den Stämmen befestigt werden.Befestigung der Leinwand an den Lags

In jedem Fall muss die Leinwand über die gesamte Länge des Baumstamms befestigt werden. Bei Verwendung von Platten sollte der Abstand zwischen ihnen 70 cm nicht überschreiten. Bei punktueller Befestigung an den Führungen ist die Regel zu beachten: Der Abstand zwischen den Befestigungspunkten sollte 25 cm nicht überschreiten.

Als Schlussfolgerung

In diesem Artikel wurden die Hauptstadien der Selbsterstellung eines Zauns aus einem Maschendrahtgitter in einem Sommerhaus untersucht. Wie aus dem Obigen ersichtlich, gibt es sehr viele Möglichkeiten für die Ausführung des Zauns. Die Hauptsache ist, die Probleme der Schaffung einer Stützstruktur kompetent anzugehen und nicht an Material zu sparen. Verwenden Sie diese Veröffentlichung als Anleitung, und Sie werden definitiv Erfolg haben..

Previous Post
Wie japanische Quitten nützlich und gesundheitsschädlich sein können
Next Post
معرفة وثيقة بالتوت البري – مكان نموها وكيفية جمعها