Blinder Bereich rund um das Haus aus Lehm: Installationsregeln
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Blinder Bereich rund um das Haus aus Lehm: Installationsregeln

Lehm blinder Bereich um das Haus Der Lehmblindbereich um das Haus herum ist eine der ersten Optionen für die Schutzschicht, die vor vielen Jahren praktiziert wurde. Diese einfache Abdichtungs- und Isoliervorrichtung schützt das Fundament jeder Konstruktion zuverlässig vor Regen. Sie brauchen dafür keine besonderen Fähigkeiten. Und es wird sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wie man einen Blindbereich am Fundament richtig macht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Blinder Bereich rund um das Haus aus Lehm: Hauptfunktionen

Lehm blinder Bereich Der Blindbereich ist eine wasserundurchlässige Schicht, die die Struktur entlang des Umfangs umgibt. Es beginnt an den Wänden des Gebäudes. Legen Sie es um die gesamte Wohnung auf den Boden.

In der Praxis wurde immer wieder getestet, dass es die Lehmschicht ist, die das Fundament zu 100 % vor Regen, Grundwasser schützt.

Der blinde Bereich erfüllt so wichtige Funktionen:

  1. Widersteht den Auftriebskräften des Bodens, die durch das Eindringen von gefrorenem Wasser in den Boden des Fundaments hervorgerufen werden. Wenn diese Kräfte nicht “gelöscht” werden, verteilen Sie sie nicht gleichmäßig über den gesamten Umfang des Fundaments, dann reißt das Haus mit der Zeit, es stürzt ein.
  2. Reduziert den Einfluss von Regenwasser und geschmolzenem Schnee, der nach unten fließt und auf die Seitenflächen des Fundaments fällt. Ohne einen solchen Schutz beginnt auch die Struktur einzustürzen. Für jeden Quadratmeter Wände kann die Belastung 5-7 Tonnen betragen.
  3. Führt zu einer Verringerung des Feuchtigkeitsgehalts im Boden neben dem Gebäudefundament. Wenn Sie das Fundament nicht hochwertig abdichten, tritt bei hoher Bodenfeuchtigkeit Wasser ein und sammelt sich dort in den Kellerräumen an..
  4. Es handelt sich um einen Fußgängerweg (Bürgersteig), denn auf dem Lehmblindbereich kann man problemlos um das ganze Haus laufen.
  5. Es ist ein dekoratives Element des Hauses selbst und der Website.

Im Vergleich zu anderen Arten von Blindflächen bietet die Lehmbauweise eine Reihe von Vorteilen. Der Hauptvorteil dieses Designs besteht darin, dass es erhebliche Temperaturänderungen problemlos toleriert. Sie hat keine Angst vor Bodenverschiebungen aufgrund saisonaler Phänomene, Garten- und Gartenbauarbeiten. All dies wird durch die Amortisationsfähigkeit und Flexibilität der Tonschicht erreicht. Außerdem nimmt der Blindbereich einen “Schlag” auf sich, wenn der Boden gefriert. Dichte und harte Beschichtungen für ein solches “Spiel” können das Fundament nicht vollständig schützen, sie sind unbeweglich und knacken.

Ton ist ein vielseitiges Material, mit dem eine Person auch ohne Baukenntnisse umgehen kann. Um eine solche Bühne auszustatten, ist es daher nicht erforderlich, das Bauteam anzurufen und Geld auszugeben, um die Arbeit zu bezahlen. Um mit eigenen Händen einen blinden Bereich aus Ton um das Haus herum zu machen, ist es wichtig, sich an die Grundregeln zu halten.

Den Lehmblindbereich mit eigenen Händen verlegen

Verlegung von Ton BlindbereichDie optimalste und wirtschaftlichste Option ist es, selbst einen Blindbereich aus Lehm herzustellen. Es ist sehr einfach zu installieren und erfordert keine Reparaturen als solche. Häuser mit solchen Schutzschichten, die vor vielen Jahren gebaut wurden, stehen ohne Risse und stürzen nicht ein. Dies ist die beste Bestätigung für die Zuverlässigkeit und Effizienz des Lehmblindbereichs..

Abziehen der obersten SchichtDer Bau eines blinden Bereichs um das Haus muss mit einer Inspektion des Bodens beginnen. Unter der Grasschicht muss sich eine Drainagekomponente befinden. Dann sollten Sie einen Graben graben, ein Kissen aus Kies und Sand gießen, sonst verlässt das Wasser das Fundament nicht. Die Tiefe des Grabens beträgt ca. 30 cm, seine Breite beträgt ca. 80 cm.

Wenn Sie einen Blindbereich mit geringerer Breite erstellen, ist dies nur ein dekoratives und kein schützendes Element der Struktur..

Wenn kein Kies gefunden wird, kann dieser durch andere Materialien ersetzt werden, die eine gute Drainage bieten. Nach dem Verlegen muss die Schicht sorgfältig gestampft werden. Zwischen den Hauswänden, dem Fundament und der Tonkugel sollte ein Abdichtungsmaterial angebracht werden. In diesem Fall bleibt der Blindbereich immer trocken, er hält sehr lange..

LehmstopfenEine kleine Sandkugel und 10-15 cm Ton sollten über ein 10 cm dickes, festgestampftes Kissen gegossen werden. Steine ​​sollten in den Sand gestampft werden, um die Schicht haltbarer zu machen. Bei ausreichender Fundamenthöhe kann die Tonmenge erhöht werden. Von oben wird es verstärkt und gleichzeitig mit großen Trümmern, Steinen und Kieselsteinen verziert. Diese Beschichtung verhindert das Auswaschen von Gesteinspartikeln..

Sackgasse

Neigung des BlindbereichsDies ist ein sehr wichtiger Punkt bei der Verlegung des Blindbereichs, er gewährleistet die korrekte Funktion der Schutzschicht. Wenn der Neigungswinkel zu klein gewählt wird, verlässt das Wasser langsam, was zur Zerstörung des Fundaments führt..

Die Breite des Blindbereichs hängt von der Bodenbeschaffenheit in einem bestimmten Bereich sowie von der Länge der Traufkante ab.

Mit den folgenden Methoden können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen:

  1. Erstellen Sie das erforderliche Gefälle von Anfang an der Abdeckungskonstruktion.
  2. Auf Gefälle der Lehmbeschichtung achten durch den Höhenunterschied der Schicht in der Nähe der Hauswand (hier immer höher) und am äußeren Rand des Blindbereichs (hier von unten).

Der empfohlene Querneigungswinkel der Schutzschicht beträgt 1,5-2% ihrer Breite. Mit anderen Worten 1,5-2 cm für jeden Meter Breite.

Dämmung des Blindbereichs aus Ton

Isolierung des BlindbereichsBeim Bau eines blinden Bereichs um das beheizte Haus muss auf seine Isolierung geachtet werden. Wenn ein Gebäude für technische Zwecke oder ein Haus nur zum Wohnen in der warmen Jahreszeit bestimmt ist, macht es keinen Sinn, eine Tonkugel zu erwärmen..

Die Dämmschicht beim Bau des Blindbereichs hat eine Reihe von Vorteilen:

  • verhindert das Einfrieren des Bodens, reduziert das Aufwühlen im Winter;
  • ermöglicht es Ihnen, beim Heizen des Hauses zu sparen;
  • reduziert die Höhe des Fundaments und die Baukosten, sofern der Blindbereich von Anfang an durchdacht und bei der Berechnung der Fundamenttiefe berücksichtigt wurde;
  • schützt die Deckschicht des Kellerbodens.

Für die Isolierung eines Blindbereichs aus Ton werden am häufigsten Materialien wie Polyurethanschaum oder durch Extrusion erhaltenes expandiertes Polystyrol verwendet. Bei feinkörnigen Böden beträgt die Dämmschicht etwa 5 cm. Genauere Berechnungen der Wärmedämmung werden unter Berücksichtigung des Klimas einer bestimmten Region durchgeführt.

Wie Sie dem Artikel entnehmen können, ist es nicht so schwierig, einen blinden Bereich zu erstellen. Damit es das Haus zuverlässig vor Feuchtigkeit schützt, genügt es, einfache Regeln einzuhalten.

Wie man selbst einen blinden Bereich macht – Video

Previous Post
Eine Auswahl der 16 besten frühen Blumen zum Dekorieren eines Sommerhauses
Next Post
إدخال المشمش الهجين الأمير الأسود
Adblock
detector