Wir planen nächstes Jahr im Garten nach Gurken zu pflanzen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir planen nächstes Jahr im Garten nach Gurken zu pflanzen

Sag mir, was du nächstes Jahr nach Gurken in die Beete pflanzen kannst? Ich möchte im Frühjahr an ihrer Stelle Karotten säen, aber ich habe gezweifelt.

Gurken Alle Gärtner kennen die goldene Regel einer guten Ernte – die Einhaltung der Fruchtfolge. Ohne sie wird ein qualitativ hochwertiger Gemüsegarten zu zweit nicht mehr in der Lage sein, die Pflanzen mit allem Notwendigen zu versorgen. Darüber hinaus sind einige Pflanzen nicht in der Lage, miteinander zu koexistieren..

Gurken sind keine Ausnahme von der Regel. Es ist ratsam, den Pflanzort jährlich zu wechseln, damit sich die Erde erholt und sich keine pathogenen Bakterien ansammeln. Aber ein Gemüsegarten ist kein Acker, seine Fläche ist begrenzt, und selbst ein Besitzer kann es sich kaum leisten, Gurkenbeete “unter Dampf” zu halten, denn auch knuspriges Gemüse verdrängt andere. Was kann nächstes Jahr nach Gurken gepflanzt werden?

Gartenpflanzen als Ersatz für GurkenKarotten im Garten

Bei der Auswahl der Pflanzen können Sie sich auf das Wurzelsystem konzentrieren. Bei Gurken ist es recht oberflächlich und dringt maximal 25 cm tief in den Boden ein..

Das bedeutet, dass Nährstoffe in tieferen Schichten verbleiben und Pflanzen, deren Wurzeln tiefer in den Boden eindringen (z.

In den Beeten nach Gurken können Sie wachsen:

  • Rüben;
  • Möhren;
  • Rüben und Radieschen;
  • Petersilie und Selleriewurzel.

Auch auf ehemaligen Gurkenbeeten wachsen solche Pflanzen gut:

  • Kartoffel;
  • Zwiebel;
  • Knoblauch;
  • Tomate.

Um das Nährstoffgleichgewicht in der nächsten Saison anstelle von Gurken wiederherzustellen, ist es gut, Bohnen oder Erbsen anzubauen..

Was tun, wenn es keine Möglichkeit gibt, Kulturen zu ändern?weißer Senf im Garten

Es kommt auch vor, dass die zum Anpflanzen vorgesehene Fläche zu klein ist und die Regeln der Fruchtfolge einfach nirgendwo angewendet werden können. In diesem Fall sollten Sie versuchen, die Zusammensetzung des Bodens so weit wie möglich wiederherzustellen. Siderat-Pflanzen können in dieser Angelegenheit helfen. Sie geben nicht nur die von Gurken ausgewählten Elemente an die Erde zurück, sondern tragen auch zur Zerstörung der während der Saison angesammelten Schadstoffe bei..

Nach Gurken stellen sie den Boden gut wieder her:

  • Getreide;
  • Kreuzblütler wie Weißer Senf und Ölrettich.

Sie werden gesät, nachdem Gurkenwimpern aus den Beeten geerntet wurden. Vor dem Einsetzen stabiler Fröste haben die Siderate Zeit, gut zu wachsen. Dann werden sie gemäht und grüne Masse wird tropfenweise hinzugefügt. Bis zum Frühjahr verrottet es und die Gurken können an ihrem ursprünglichen Platz wieder ausgesät werden. Aus der Praxis der Gärtner wurde jedoch festgestellt, dass dies nicht mehr als 5-mal erfolgen kann..

Video über die Fruchtfolge von Gemüse

Previous Post
Das Beste seiner Art – was ist eine parthenokarpische Gurke?
Next Post
أصناف الكشمش الأحمر
Adblock
detector