Duftend, lecker und gesund - Schwarze Johannisbeer-Tinktur mit Wodka, Rezept
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Duftend, lecker und gesund – Schwarze Johannisbeer-Tinktur mit Wodka, Rezept

Können Sie mir sagen, wie die schwarze Johannisbeer-Tinktur mit Wodka hergestellt wird, das Rezept für das einfachste Getränk. Muss ich Wasser dazugeben oder reicht der Alkohol aus? Dieses Jahr gibt es einfach eine beispiellose Ernte, ich habe schon Kompott gekocht und Marmelade aufgerollt und rohe Marmelade gemacht, und an den Büschen liegen noch ungepflückte Beeren. Der Mann hat angeboten, sie für die Tinktur zu verlassen, sagt er, wir werden Freunde für die Feiertage behandeln. Früher habe ich nur Kirschlikör gemacht, natur, ohne Wodka, aber mit Johannisbeeren weiß ich nicht, wie man es richtig macht.

Schwarze Johannisbeer-Tinktur nach Wodka-Rezept Duftende Johannisbeeren eignen sich am besten für die Zubereitung verschiedener Getränke, auch alkoholischer. Sie verleihen ihnen einen angenehmen und leichten Duft, aber vor allem bemalen sie sie in einer satten und schönen Farbe. Man erhält eine sehr schmackhafte und leichte Tinktur aus schwarzer Johannisbeere mit Wodka, deren Rezept bei jeder Hausfrau sein sollte. Es ist keine Schande, ein solches Getränk auf den festlichen Tisch zu stellen und es dem Geburtstagskind oder den Gästen als angenehmen Bonus zu schenken. Und es ist auch sehr praktisch, von Zeit zu Zeit ein Glas Tinktur einfach so zu “überspringen”, weil es sehr nützlich ist. Das aromatische Rubingetränk enthält alle Vitamine, mit denen diese Gartenbeere ausgestattet ist..

Praktische Ratschläge – was bei der Herstellung von Beerentinkturen zu beachten ist

Zutaten für Johannisbeer-Tinktur Zunächst sollten Sie den richtigen Behälter auswählen. Metallbehälter können nicht verwendet werden – die in Johannisbeeren und anderen Beeren enthaltene Säure reagiert mit ihnen. Dadurch wird der Geschmack des Getränks verdorben und eine “Eisennote” erscheint darin. Es ist unerwünscht, auch Plastik mitzunehmen, es werden Schadstoffe freigesetzt.

Am besten stellen Sie Tinkturen in Glasbehältern her – Gläser, Flaschen oder Flaschen. Letztere sind vorzuziehen, da sie einen schmalen Hals haben. Dadurch verdunstet Alkohol weniger.

Nun zu den Hauptzutaten des Getränks – Beeren und Wodka. Johannisbeeren dürfen nur reif und von hoher Qualität entnommen werden, nachdem sie aussortiert wurden. Verdorbene Beeren werden wie andere Einstreu in Form von trockenen Blütenständen und Blättern weggeworfen. Aber das Waschen der Beeren ist überhaupt nicht notwendig, nur wenn sie zu staubig oder schmutzig sind..

Schwarze Johannisbeer-Tinktur auf Wodka – Rezept

wie man Johannisbeer-Tinktur machtIm Allgemeinen ergibt jede Johannisbeere eine köstliche Tinktur, aber nur Schwarz verleiht ihr eine einzigartige, tiefe und satte dunkle Farbe. Um es vorzubereiten, müssen Sie:

  1. Waschen Sie die Glasflasche und gießen Sie die sortierten Beeren in einer Menge von 1 kg hinein.
  2. Mischen Sie in einer separaten Schüssel gleiche Mengen Wodka und Wasser (je 0,5 l).
  3. Die Mischung über die Beeren gießen und einen Monat dunkel stellen.
  4. Nach einem Monat das Werkstück abseihen und 0,5 kg Zucker hinzufügen.

Es bleibt nur, den Zucker vollständig auflösen zu lassen – 4 Tage reichen dafür aus. Während dieser Zeit muss die Tinktur zweimal täglich geschüttelt werden. Es empfiehlt sich, das fertige Getränk kühl zu lagern..

Wie man Johannisbeer-Tinktur auf reinem Wodka herstellt, ohne Wasser hinzuzufügen

Previous Post
Das Beste seiner Art – was ist eine parthenokarpische Gurke?
Next Post
أصناف الكشمش الأحمر
Adblock
detector