Was sind die Vor- und Nachteile eines Kleerasens?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kleerasens?

Ist es möglich, nur Klee für den Rasen zu wählen oder ist es besser, ihn mit anderen Gräsern zu kombinieren? Was sind die Vor- und Nachteile eines Kleerasens, wenn Sie sich auf einen Rasen verlassen, der bei minimalem Pflegeaufwand von hoher Qualität bleibt, und welchen Klee für einen Rasen zu wählen??

Kleeblume

Klee ist eine der dekorativsten Pflanzen, um malerische Wiesen zu schaffen. Es belebt den allgemeinen Hintergrund perfekt, macht den Rasen voluminös und lebendig. Für einen Rasen auf dem Land, in einem Privathaus oder bei der Gestaltung von Gehbereichen wird am häufigsten Weißklee verwendet. Wenn Sie sich die Frage stellen, welche Vor- und Nachteile ein Kleerasen die Wahl beeinflussen kann, wird die Antwort für jeden unterschiedlich sein.

Die unbestrittenen Vorteile eines Kleerasens lassen diejenigen, die wichtig sind, eine Entscheidung zu seinen Gunsten treffen:

  • Dichte Rasenstruktur, ohne kahle Stellen und Unkraut. Klee wird dank seiner dichten Bodenbedeckung die meisten einjährigen Unkräuter übertönen. Neben einem starken Wurzelsystem wirft er seine “Antennen” um den Haupttrieb – so ist es möglich, die gesamte Bodenoberfläche zu füllen und mit kleinem und dichtem Laub in Form eines Kleeblattes zu bedecken.
  • Ausgezeichnete dekorative Eigenschaften. Im Gegensatz zu Rasengräsern sind Kleeblätter rund, je nach Sonneneinstrahlung ändern sie die Farbskala von sanft – smaragdgrün bis tiefgrün – dies schafft ein optisches Volumen und Pracht. Darüber hinaus machen kleine und duftende Blumen fast den ganzen Sommer über die Wiese des Anblicks der anspruchsvollsten Kenner der Schönheit würdig. Wenn es auf dem Land einen solchen Rasen gibt, arrangieren die meisten Hausfrauen darauf Sommertische für Teepartys.
  • Niedrig wachsende Sorten, insbesondere Weißklee, benötigen keine häufigen Haarschnitte. Einen Rasenmäher oder Trimmer benötigen Sie höchstens dreimal in einer Saison. Die Pflanze breitet sich am Boden aus und nur Blüten an einem sehr kurzen Stiel ragen nach oben. Nach dem Trimmen erholt sich der Klee innerhalb von drei bis fünf Tagen. Meistens wird ein solcher Rasen überhaupt nicht geschnitten..
  • Hohe Beständigkeit gegen Trampling. Selbst auf Hauptwegen, an Spielplätzen für Kinder und Tiere, wird der Rasen bei technischen Schäden innerhalb weniger Tage wiederhergestellt. Das ist praktisch, wenn das Auto auf dem Rasen geparkt werden muss.
  • Ideal für den Einsatz an Hängen oder künstlichem Design-Gelände. Dank des stärksten Wurzelsystems und der Fähigkeit, in alle Richtungen zu kriechen, hält sich der Klee an fast senkrechten Steilhängen, Hauptsache Sonnenlicht und Gießen.
  • Spezielle Bakterien, die an seinen Wurzeln leben, haben die Eigenschaft, den Boden mit Stickstoff zu füllen. Wenn Sie einen Mischrasen haben, wirkt sich dies positiv auf andere Gräser aus und löst das Problem mit einer künstlichen Rasendüngung..
  • Kann mit anderen Kräutern kombiniert werden, um kahle Stellen zu füllen. Klee keimt schnell genug und bedeckt innerhalb weniger Wochen die zertrampelten Wege oder Spielplätze. Kein nennenswerter Verbrauch – 1,5 – 2 kg pro hundert Quadratmeter und einfache Aussaat löst das Problem der “Reparatur” des bestehenden Rasens in kürzester Zeit.
  • Sicherheit für Kinder und Tiere. Den jüngsten Kindern macht es immer nichts aus, alles zu probieren, was sie umgibt. Klee braucht keine Düngung und ist immer sauber. Dadurch können Sie sich keine Sorgen über Vergiftungen machen. Kinderrasen werden unter Berücksichtigung dieses Moments am häufigsten aus Klee hergestellt..

Klee Rasen

Die Nachteile eines Kleerasens sind nicht groß, aber dennoch vorhanden. In einigen Fällen wird Mischrasen aus folgenden Gründen bevorzugt:

  • Kleerasen sind rutschiger als andere Gräser. Die dichte Bedeckung und die voluminösen Blätter halten die Feuchtigkeit lange im Boden – dadurch bleibt der Klee konstant leicht feucht. Wenn der Rasen als Ort der aktiven Erholung geplant ist, lohnt es sich, ihn mit anderen Gräsern zu mischen oder für eine andere Zone auf dem Gelände zu verwenden.
  • Aktives Wachstum. Dieser Punkt kann sowohl auf positive als auch auf negative Aspekte zurückgeführt werden. Wenn Sie neben dem Rasen Gemüse anbauen oder Blumenbeete anpflanzen möchten, wird Klee diese Gebiete gerne wählen. Es ist leicht zu jäten, aber es ist besser, wenn Sie sofort die Grenzen dafür bestimmen und die Stängel stoppen, die in Richtung der Beete kriechen.
  • Ungepflegtes Aussehen verblasster Blütenstände. Nach der Blüte wird die Kleeblume braun – sie verwandelt sich in eine Samenpflanze. Das trübt zwar etwas die Sicht, aber die Pflanze blüht fast ständig, und wenn Ihnen diese kleinen Nuancen wichtig sind, sollten Sie einen Rasen aus nicht blühenden Gräsern wählen. Aber die Tatsache, dass die Pflanze im Gegensatz zu Gräsern, die ständig geschoren werden, von selbst Samen aussät, ist eher ein Pluspunkt.

Video: zu klein geratener Sortenklee

Previous Post
Wie man mit eigenen Händen eine Voliere für einen Hund baut – wir statten ein Zuhause für einen geliebten Wächter aus
Next Post
قاطع خضروات حلزوني عصري من الصين للأشخاص المبدعين
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector