15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Können Schweine mit Soja gefüttert werden, um gut an Gewicht zuzunehmen?

Brauchen Sie eine Beratung – können Schweine mit Sojabohnen gefüttert werden? Im Frühjahr haben wir ein paar Schweine gekauft, die wir für Fleisch aufziehen wollen. Zuerst für sich selbst, und wenn es geht – dann zum Verkauf. Wir füttern die Tiere hauptsächlich mit Getreide und Mischfutter, auch in ihrer Ernährung gibt es dank des Gartens immer Gemüse. Kürzlich hat uns ein Freund Sojabohnen angeboten, sie zur Probe genommen und uns ein wenig geschenkt. Aus irgendeinem Grund mochten die Schweine es nicht sehr, sie aßen ungern. Ist es überhaupt in Ordnung, ihnen solches Essen zu geben? Vielleicht musst du es mit etwas umrühren oder kochen, um besser zu essen?

Ist es möglich, Schweine mit Soja zu füttern?

Was auch immer das Ziel bei der Zucht von Schweinen ist, für Fleisch oder Schmalz, die Hauptsache bleibt die gleiche Tatsache – ein schneller Satz von Masse. Eine gute Gewichtszunahme kann nur mit Hilfe einer gut durchdachten und vollständigen Ernährung der Tiere erreicht werden. Züchteranfänger interessieren sich oft für die Frage, ob es möglich ist, Schweine mit Soja zu füttern. Einerseits wirkt sich diese proteinreiche Kultur definitiv positiv auf die schnelle Gewichtszunahme aus. Andererseits ist ein solches Produkt aber auch zu schwer für den Magen. Es wird schlecht resorbiert und kann vor allem bei Ferkeln sogar zu Stuhlstörungen führen..

Ist es möglich, Schweine mit Soja zu füttern?

Soja in der Schweinediät

Soja ist eine nahezu abfallfreie Kulturpflanze, denn natürlich sind alle Pflanzenteile für Tiere essbar. Es enthält nicht nur viele Proteine, sondern auch andere, ebenso wichtige Komponenten. Insbesondere Aminosäuren, die für einen wachsenden Organismus notwendig sind und seine normale Entwicklung gewährleisten. Es ist auch wichtig, dass die Einführung von Soja in die Ernährung von Schweinen dazu beiträgt, die Kosten für den Einkauf von Futtermitteln erheblich zu senken. Also, um die Rentabilität dieser Aktivität zu erhöhen, insbesondere wenn sie auf die “industrielle Linie” gelegt wird. Soja ist ein hervorragender Ersatz für tierische Produkte. Es kann sowohl als Ersatz für Molke als auch für Fleisch- und Knochen- oder Fischmehl verwendet werden. Und auch die Getreidemenge durch diese Proteinkomponente reduzieren.

Es ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig, sowohl erwachsene als auch kleine Schweine mit Sojabohnen zu füttern, damit sie schneller wachsen und gut zunehmen. Gleichzeitig ist es jedoch unmöglich, sich von einem nützlichen Produkt mitreißen zu lassen und es zur Hauptnahrungsquelle zu machen. Dies beeinträchtigt nicht nur die Gesundheit der Tiere, sondern verschlechtert auch den Geschmack von Fleisch und fettigen Produkten..

Wie man Schweinen richtig Soja gibt

Wie man Schweinen richtig Soja gibt

Es ist besser, Soja nicht in roher Form zu verwenden. Erwachsene zeigen keinen besonderen Wunsch, es zu verwenden. Ferkel hingegen haben insgesamt Verdauungsprobleme. Rohprotein wird sehr schlecht aufgenommen, daher ist es notwendig, dass die Sojabohnen zuerst einer Wärmebehandlung unterzogen werden. Danach wird das Futter für die Schweine schmackhafter und wird von ihnen zu fast 90% aufgenommen, was die Kosten für Fleisch und Fleischprodukte senkt.

In der Schweinezucht werden am häufigsten folgende Arten von Sojabohnenfutter zur Fütterung von Schweinen verwendet:

  1. Hochdruckextrudierte Vollfett-Sojabohnen.
  2. Sojabohnenflocken im Luftschlauch.
  3. Geröstetes und gehacktes Soja.
  4. Soja in Wasser gekocht.
  5. Mahlzeit, die nach der Herstellung von Sojaöl übrig bleibt.
  6. Sojabohnenmehl.

Sojaschrot und Kuchen sind die Lebensmittel mit dem geringsten Fettgehalt. Für die Mast ist es immer noch besser, vollfette Sojabohnen zu verwenden..

Soja kann ab einem Alter von zwei Monaten zweimal täglich dem Ferkelfutter zugesetzt werden. Die aufziehenden Jungen erhalten Sojaprodukte von 5% der Gesamtfuttermenge, jedoch nicht mehr als 17% der täglichen Nahrung. Erwachsene Schweine verwenden Soja zu 30% für Sauen. Gleichzeitig wird der Prozentsatz drei Wochen vor dem Abferkeln auf fünf reduziert. Zwei Monate vor der Schlachtung von Schweinen wird Soja komplett vom Speiseplan ausgenommen, da es den Geschmack von Fleisch und Schmalz beeinträchtigt..

Was kann man Schweinen besser geben – Sojabohnenmehl oder Kuchen?

Previous Post
Schönes und komfortables Haus für eine Katze zum Selbermachen
Next Post
أمراض عنب الثعلب وعلاجها