Wann sollten Gartenbäume im Frühjahr kultiviert werden?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wann sollten Gartenbäume im Frühjahr kultiviert werden?

Im Herbst legten sie in ihrem Sommerhaus einen jungen Garten an. Sag mir, wann ich Gartenbäume im Frühjahr verarbeiten soll, um sie vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen?

Mit Beginn der warmen Tage beginnt für Gärtner die Frühlingsarbeit. Tatsächlich erwachen nicht nur Bäume aus den Sonnenstrahlen, sondern auch Schädlinge, die auf ihnen überwintert haben. Um die Pflanzungen zu erhalten und den Garten auf die Fruchtsaison vorzubereiten, sollten eine Reihe von Aktivitäten durchgeführt werden, darunter die Reinigung der Bäume und die direkte Behandlung mit speziellen Präparaten..

Bäume zum Spritzen vorbereiten

Beschneidung

Zunächst müssen alle Bäume sorgfältig untersucht und vertrocknete oder ausgefrorene Äste herausgeschnitten werden. Gleichzeitig können Kronen geformt oder begradigt werden. Sie können ab etwa Mitte März mit der Arbeit beginnen.

Im Herbst abgefallenes Laub, das über den Winter nicht verfault ist, muss zusammen mit den abgeschnittenen Zweigen geharkt und verbrannt werden, da es Schädlingslarven enthalten kann.

tünchen

Im zeitigen Frühjahr ist die Lufttemperatur noch nicht stabil – die Sonne ist tagsüber heiß und nachts ist Fröste möglich. Um die Rinde von Bäumen vor Verbrennungen zu schützen, sollten die Stämme mit Löschkalk unter Zusatz von PVA-Kleber getüncht werden..

Vor dem Tünchen muss der Stamm von abgestorbener Rinde und Flechten gereinigt werden..

Der letzte vorbereitende Schritt wird das Graben in den stammnahen Kreisen sein. Es ist ratsam, dies einige Tage vor dem Besprühen der Bäume zu tun..

graben

Was die Verarbeitung von Gartenbäumen im Frühjahr angeht, können Sie mit dem ersten Spritzen beginnen, sobald sich die Lufttemperatur auf 5 Grad Celsius erwärmt..

Stadien der Frühjahrsverarbeitung von Bäumen

sprühen

Gartenbäume müssen während der Frühjahrssaison 4 mal verarbeitet werden:

  1. Vor dem Knospenbruch. Besprühen von Plantagen, um die restlichen erwachten Larven sowie Krankheitserreger wie Schorf, Zytosporose, Moniliose, Kokkomykose usw. zu vernichten. Zubereitungen: Bordeaux-Mischung, Eisen- und Kupfersulfat, Carbamid, Fundazol.
  2. Vor der Blüte (auf einem grünen Zapfen). Es wird zur Zerstörung der Motte und zur Vorbeugung von Schorf und Flecken durchgeführt. Zubereitungen: eine Mischung aus Vitriol und gelöschtem Kalk, Dieselkraftstofflösung, Keltan, Fury, Kinmiks.
  3. Während der Blüte. Aufarbeitung von Bäumen gegen Clasteosporia, Moniliose und Coccomykose. Sprühen gegen Zecken und Rüsselkäfer. Zubereitungen: Kupfersulfat, Bordeaux-Flüssigkeit, Anabasin, DDT, Karbofos.
  4. Nach der Blüte. Behandlung gegen Pilzkrankheiten. Zerstörung von Schädlingen. Vorbereitungen: Fury, Skvor, Fundazol, Marschall, Barrier.

Die Pause zwischen jedem nachfolgenden Sprühen sollte mindestens zwei Wochen betragen..

Arten des Frühjahrsspritzens nach Zeit – Video

Previous Post
Was ist die Verwendung von Kürbis für den menschlichen Körper verschiedener Alterskategorien?
Next Post
صور ووصف أصناف من شعر الكرز
Adblock
detector