Samt "Marder" Kaninchen der Rasse Marder - was sind die Merkmale von Tieren und ihrer Zucht
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Samt “Marder” Kaninchen der Rasse Marder – was sind die Merkmale von Tieren und ihrer Zucht

Wie viel Gewicht sollten Kaninchen der Rasse Marder haben? Wir haben ein Paar zur Zucht von einem vertrauenswürdigen Verkäufer gekauft. An der Konformität der Rasse gab es zunächst keine Fragen: Die Tiere hatten die entsprechende Farbe, dunkle Schnauze und Socken. Zweifel kamen auf, als ihr Gewicht bei 3,5 kg endete, obwohl ich mit Sicherheit weiß, dass der Rüde meiner Eltern fast 5 kg wog. Sie fressen gut, werden nicht krank, was könnte der Grund sein, dass die Kaninchen nicht wachsen? Vielleicht ist die Rasse gemischt?

Kaninchen der Rasse marder Wenn Kaninchen in den meisten Fällen gezüchtet werden, um Nahrungsfleisch zu erhalten, hat diese Art einen anderen Wert. Kaninchen der Rasse Marder haben ein sehr schönes, dickes Fell in der ursprünglichen Wieselfarbe. Eine solche Haut muss bei der Herstellung von Pelzprodukten nicht einmal gefärbt werden. Das Samtfell fühlt sich sehr angenehm an und gibt ein unvergessliches Gefühl.

Kaninchen der Rasse Marder – wie sie erschienen, was ist ihre Eigenschaft?

charakteristische Merkmale von Marderkaninchen Ursprünglich wurde die ursprüngliche Rasse zufällig von einem deutschen Züchter gezüchtet. Im Stammbaum von Marder gibt es viele verschiedene Rassen: Angora, Havanna, blaue Neva-Kaninchen, Hermelin, Chinchilla und sogar belgische Feldhasen. Aber das Ergebnis ist es wert, denn die neue Rasse erwies sich als äußerst einzigartig, mit dickem Fell und Farbe, wie ein Marder.

Kaninchen von Marder sind schon von weitem zu erkennen. Sie haben einen kräftigen, engmaschigen, proportionalen Körper von bis zu 50 cm Länge mit einem kleinen Kopf und kleinen Ohren. Die Brust ist breit, bis zu 35 cm im Umfang, der Rücken ist gewölbt.

Ein charakteristisches Merkmal der Rasse, das bei anderen Arten nicht zu finden ist, ist die Cooney-Farbe des dicken Fells und eine dunklere, fast schwarze Schnauze und Gliedmaßen..

Beliebte Typen

Trotz des guten, wenn auch zufälligen Ergebnisses hörte die Selektionsarbeit mit der Rasse nicht auf. Es gibt heute mehr als 12 Arten von Marder-Kaninchen, aber hauptsächlich zwei von ihnen werden in Russland gezüchtet:

  1. Großer Marder. Es kann mit Fleischrassen konkurrieren, da es sich durch sein großes Gewicht auszeichnet – bis zu 5 kg. Die Tiere haben starke Pfoten, die Schnauze hat keine Wamme, die Fellfarbe des Kaninchens ähnelt einem Marder. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Kaninchen robuster sind. Sie fühlen sich wohl und passen sich nicht nur den Bedingungen unserer Mittelzone, sondern auch einem kälteren Klima schnell an..Kaninchen züchten große Marder
  2. Sowjetischer Marder. Die Rasse wurde von armenischen Züchtern gezüchtet, ist daher aufgrund ihrer südlichen Wurzeln weniger winterhart, verträgt Kälte nicht gut und bevorzugt ein warmes Klima. In Körperbau und Fellfarbe unterscheidet er sich praktisch nicht vom Big Marder. Der sowjetische Marder hat jedoch eine bescheidenere Größe. Erwachsenengewicht maximal 3,8 kg.Kaninchen der sowjetischen Marder-Rasse

Merkmale der Marderzucht

Neben dem dicken samtigen Fell ist die Fruchtbarkeit ein wertvoller Vorteil der Rasse. Das Weibchen bringt mehr als 10 junge Kaninchen mit, außerdem wachsen sie sehr schnell. Geboren mit einem Gewicht von nicht mehr als 60 g, erreichen die Jungen in einem Monat 0,5 kg. Obwohl der Mutterinstinkt bei der Frau nicht besonders ausgeprägt ist und Sie die Mutter überwachen müssen.Merkmale der Zucht von Kaninchenmardern

Wenn Sie mit der Zucht beginnen möchten, müssen Sie ein wenig warten – Marder reifen nicht zu früh. Tiere erreichen die Reife erst nach sechs Monaten. Darüber hinaus ist es unerwünscht, sie mit anderen Rassen zu mischen, um die einzigartige Farbe und Qualität des Fells nicht zu verlieren..

Kaninchen von Mardera sind sehr sauber, sie können Feuchtigkeit, Zugluft und laute Geräusche nicht vertragen. Damit ein Pelzmantel schick, weich und glänzend wird, brauchen Tiere eine ausgewogene Ernährung..

Einzigartige Mardera-Kaninchen – Blau und Braun

Previous Post
Achten Sie darauf, Irbitsky-Kartoffeln auf dem Gelände zu pflanzen
Next Post
تحضير Radiance 1 – تعليمات للاستخدام في حصاد وافر
Adblock
detector