So lagern Sie Dahlien im Winter zu Hause
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So lagern Sie Dahlien im Winter zu Hause

Im Herbst habe ich zwei Dahlienbüsche ausgegraben und einfach in den Keller abgesenkt. Vor kurzem habe ich festgestellt, dass die Knollen weich geworden sind, wahrscheinlich ist diese Methode für ihre Konservierung nicht sehr geeignet, oder ich habe etwas falsch gemacht. Sag mir, wie man Dahlien im Winter zu Hause lagert? Ich möchte Blumen in der nächsten Saison vor solchen Fehlern retten..

Wie lagert man Dahlien im Winter? Sie können diese erstaunliche Blume in fast jedem Ferienhaus, in einem Park, Garten oder auf einem städtischen Blumenbeet sehen. Blumenanfänger fragen sich oft: Wann muss man Blumen ausgraben und wie man Dahlien im Winter lagert?

Wunderblumen und ihre Eigenschaften

Dahlien blühen im Garten Biologen schreiben Dahlien der Familie Astrov zu. Ihre Gattung umfasst 42 Arten mehrjähriger Pflanzen mit sehr großen Blüten. Sie sehen oft aus wie Kugeln. Dahlien sind mit zahlreichen Legenden bedeckt. Mexiko wurde zum Geburtsort dieser heute sehr beliebten Blume. Es wird in der Antike erwähnt. Die Maya-Völker verwendeten Dahlien häufig zur Dekoration ihrer Häuser sowie bei verschiedenen rituellen Zeremonien. Die Azteken hingegen stellten Wasserpfeifen aus hohlen Stängeln her und aßen die Knollen..

Die Blume kam 1557 in europäische Länder. Seit dieser Zeit hat es aufgrund seiner außergewöhnlichen Schönheit an Popularität gewonnen. Auch seine heilenden Eigenschaften wurden hier entdeckt. Fruktosehaltige Wurzeln werden häufig zur Behandlung von Diabetes mellitus verwendet. Blütenblätter vor verschiedenen Hautkrankheiten und allen Arten von Insektenstichen gerettet. Die jahrelange fruchtbare Arbeit der Züchter hat den Hobby-Blumenzüchtern mehr als zwanzigtausend neue Sorten präsentiert. Unter ihnen gibt es sowohl mehrjährige als auch einjährige Pflanzen. Die unterschiedlichsten Schattierungen, Größen, Formen dieser wundervollen Blume gewinnen immer noch Herzen und lassen viele Gärtner nicht gleichgültig.

Dahlien sind zu Ehren des herausragenden Biologen, Professors und Reisenden benannt, der in Russland Ivan Ivanovich Georgi hieß.

Dahlienarten

Arten von DahlienDahlien beginnen im Spätsommer zu blühen und welken erst im Herbst. Und ihr Duft lockt und faszinieren mehr als eine Generation von Blumenliebhabern. Damit Dahlien Sie jedes Jahr mit ihrer Schönheit begeistern, müssen Sie sie richtig pflegen. Diese thermophile Blume verträgt die kalte Jahreszeit nicht und kann sterben..

Lassen Sie uns verschiedene Arten von Dahlien hervorheben:

  1. Jahrbücher.jährliche Dahlien
  2. Staude.mehrjährige Dahlien

Einjährige Pflanzen sind weniger skurril, ihr Leben ist auf eine Saison beschränkt. Es gibt zwergwüchsige, mittelgroße und große Arten. Die Blüte beginnt im ersteren schneller. Blumen können mit Setzlingen oder durch das Pflanzen von Samen im Freien angebaut werden. Beide Methoden sind effektiv und hängen von der uns zur Verfügung stehenden Zeit und unserer Bastelbereitschaft ab..

Mehrjährige Pflanzen sind auf den ersten Blick vorteilhafter. Einmal gepflanzt und genießen Sie ihre Blüte für mehrere Jahre. Aber das ist ein Irrglaube. Diese Dahlien erfordern eine sorgfältige Haltung zu sich selbst, mehr Zeit und Geduld, da sie im Freien nicht überwintern können..

Wann man Dahlien gräbt

wann man gräbt und wie man Dahlien im Winter lagertAuf keinen Fall sollten mehrjährige Dahlien für den Winter im Boden belassen werden. Sie werden frostige Tage nicht überleben und sterben ziemlich leicht. Wärme ist die Quelle des Lebens für eine bestimmte Blume. Daher muss das Graben der Pflanze unbedingt vor dem Einsetzen von starkem Frost und nicht später erfolgen..

In verschiedenen Klimazonen kommen sie nicht gleichzeitig. Diesen wichtigen Punkt müssen wir bei der Festlegung eines konkreten Datums berücksichtigen. Unsere Vorfahren glaubten, dass die Rhizome vor dem 26. September ausgegraben werden müssen. An diesem Tag ehren die Orthodoxen das Andenken des Hieromartyr Cornelius. Laut Volkszeichen galt es: “Cornelius’ Tag im Hof, jede Wurzel zu ihrer Zeit.” Aber da der Herbst jedes Jahr wärmer wird und Fröste viel später kommen, kann sich die Zeit für das Ausgraben der Wurzeln verschieben.

Dahlienknollen sollten leichte Fröste überstehen, jedoch nicht mehr als minus 1 Grad. Dies wird sie härten und die Überwinterung verbessern..

Knollen vom Boden befreienAb den ersten kleinen Frösten werden die Blätter der Dahlie schwarz. Dies weist auf die Notwendigkeit hin, Blumen auszugraben. In Gegenwart von grünen Blättern tun wir dies nicht, da der natürliche Prozess des Fütterns und Vorbereitens der Knospen für die nächste Blüte in den Pflanzen noch im Gange ist. Ein frühzeitiges Entfernen der Wurzeln zum Überwintern kann in der nächsten Saison zu einem Rückgang der Blütenanzahl führen und die Lagerung der Knollen erschweren..

Irgendwann Mitte August beginnen wir mit den Grabungsvorbereitungen. Um die Stängel zu stärken und die Bildung großer und gesunder Wurzeln zu verbessern, müssen wir die Büsche bestäuben.

Zu diesem Zeitpunkt überwachen wir die Bewässerung. Es sollte moderat sein, nicht reichlich. Wasser sollte nicht um den Busch herum stehen, um Schimmelbildung zu verhindern. Es kann zu faulenden Knollen führen, die absterben..

Wie man Dahlien richtig gräbt

So gräbt man Dahlien richtigNachdem Sie sich für die Frist entschieden haben, müssen Sie alle Regeln für das Graben von Knollen befolgen. Auf keinen Fall tun wir dies, indem wir es herausziehen oder einfach ausgraben..

Dieser Prozess ist nicht sehr mühsam und dauert nicht lange, wenn wir uns strikt an einen bestimmten Aktionsalgorithmus halten:

  1. Schneiden Sie die Stiele ab und lassen Sie 15 cm bis zum Rhizom.
  2. Wir drängen den Busch zusammen.
  3. Graben Sie es vorsichtig aus, ohne an den Stielen zu ziehen.

Um Schäden am Wurzelsystem zu vermeiden und den Blütenhals nicht abzureißen, graben wir mit einer Heugabel von vier Seiten in den Busch. Halten Sie dabei einen Abstand von 20-30 cm zu den Stängeln ein, drücken Sie dann leicht auf das Werkzeug, heben Sie die Pflanze über den Boden und stellen Sie sie zur Seite. Sie können die Stängel nach dem Ausgraben aus der Erde kürzen.

Schneiden Sie die Stiele nicht in der Nähe des Rhizoms ab. Dies kann das Eindringen der Infektion provozieren. Wir benutzen eine Mistgabel. Dies hilft, Schäden an den Knollen zu vermeiden..

Lagervorbereitung

Dahlien für die Lagerung vorbereiten

Wir unterteilen die Vorbereitung für die Lagerung in mehrere Phasen:

  1. Inspektion und Trocknung.
  2. Verkürzung.
  3. Aufteilung.
  4. Waschen.
  5. Desinfektion.
  6. Trocknen.

Prüfen, Trocknen, Kürzen, Teilen

getrocknete geschälte DahlienwurzelnNachdem wir einen Busch gegraben haben, entfernen wir die Erde von den Knollen und trocknen sie mehrere Stunden an der frischen Luft. Gleichzeitig vermeiden wir direkte Sonneneinstrahlung. Als nächstes untersuchen wir sorgfältig die Wurzeln der Pflanze.. Knollen abschneidenWir schneiden lange Wurzeln mit einer Gartenschere, einer Schere oder einem Gartenmesser.

Alle Gartengeräte müssen desinfiziert werden, indem sie einige Zeit über eine Feuerflamme gehalten werden. Wir müssen dies tun, wenn wir umziehen, um mit anderen Dahlienarten zu arbeiten..

Wenn schwache und beschädigte Knollen gefunden werden, können wir diese sicher entfernen. Im Herbst führen wir auch den Teilungsprozess durch. Es sorgt für die Trennung der Knollen voneinander. Wenn eine Infektion auftritt, vermeiden wir so eine Ausbreitung der Krankheit auf gesunde Gebiete. Im Frühjahr wird dies deutlich schwieriger. Die Wurzeln vergröbern im Winter und sind mit einem Messer oder einer Gartenschere schwer zu schneiden. Mit Hilfe der Teilung verjüngen wir die Pflanze und bewahren den Busch vor dem Altern. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, eine Blume zu reproduzieren. Das Teilen ist also ein sehr nützliches Verfahren für Dahlien. Jede Wurzel sollte zwei ruhende Wachstumspunkte und eine separate Knospe mit einer Knospe haben, die im Frühjahr den wachsenden Spross nährt.

Spülen, desinfizieren, trocknen

Knollen waschenNach dem Teilen alles gut mit Wasser abspülen und trocknen. Der nächste Schritt wird sein, die Wurzeln mit einem beliebigen Fungizid zu behandeln, das immer im Fachhandel oder in Apotheken erhältlich ist. Wir studieren die Anweisungen für ein bestimmtes Präparat sorgfältig, um die Rhizome nicht zu schädigen. Desinfektion von KnollenDas gebräuchlichste Volksheilmittel, das fast immer zur Hand ist und für diese Zwecke weit verbreitet ist, ist Mangan. Die Verarbeitung von Wurzelgemüse ist überhaupt nicht schwierig. Wir tun dies in Form von Sprühen oder kurzem Einweichen für etwa 20 Minuten in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat.

Wir führen die Behandlung in Schutzhandschuhen durch, um die negativen Auswirkungen von Chemikalien zu vermeiden und keine Verbrennungen zu bekommen.

Achten Sie auf die austretenden Knollen. Wir nehmen sie sicher heraus und werfen sie weg. Diese Pflanzen können in der nächsten Saison nicht gepflanzt werden. Sie sind nicht für eine weitere Verwendung geeignet. Wir werden nicht mehr als eine Stunde für den gesamten Vorgang aufwenden. Wir zerkleinern die Schnitte der Stängel mit Holzasche oder trockenem Kalk, um Fäulnis zu vermeiden..

Um bei den Sortennamen nicht zu verwechseln, werden wir die Knollen auf jeden Fall mit Tags versehen. Wir hängen sie an die Reste der Stängel oder kleben sie an Wurzelfrüchte. Sie können einfach den Namen der Sorte schreiben oder eine kurze Beschreibung machen. Der nächste Schritt ist das Trocknen an einem kühlen, dunklen Ort für 6-7 Tage. Sie können in der Wohnung bedenkenlos eine Fensterbank benutzen. In einem Privathaus – eine Veranda, ein Gewächshaus. Um den maximalen Feuchtigkeitsentzug aus den Knollen zu erreichen, können Sie diese auf den Kopf stellen. Während dieser Zeit trocknen die Wurzeln aus und die Schnitte werden vergröbert.

Die ideale Lagertemperatur beträgt +5 Grad. Den ganzen Winter über ist es zwingend erforderlich, die Knollen und Stängel der Pflanze auf Fäulnis, Keimung oder Austrocknung zu untersuchen.

Wie lagert man Dahlien im Winter und wo?

Zu den Speicheroptionen gehören:

  1. Keller, Keller.
  2. Wohnung.
  3. Haus.

Jedes Verfahren ist für die Lagerung geeignet. Es hängt von Ihren Fähigkeiten und Wünschen ab. Schauen wir uns die Funktionen der einzelnen Optionen genauer an..

Keller, Keller

So lagern Sie Dahlien im Winter im KellerWenn Sie Dahlien in einem Keller oder Keller lagern möchten, müssen Sie wissen, welche Luftfeuchtigkeit und Temperatur während der gesamten Saison im Raum gelagert werden. Diese Faktoren wirken sich erheblich auf die Qualität des Pflanzmaterials aus..

Für eine solche Aufbewahrung eignen sich hohe Kisten aus jedem Material: Holz, Pappe, Kunststoff:

  1. Bedecken Sie den Boden und die Seiten mit starkem Geschenkpapier.
  2. Wir füllen trockene Erde mit mindestens 5 cm.
  3. Wir legen die Rhizome in eine Schicht und bedecken sie erneut mit Erde. Wir tun dies, bis wir es bis zum Rand füllen. Wir versuchen keine Hohlräume zuzulassen, dafür könnt ihr die Boxen ein wenig schütteln.
  4. Bedecken Sie die gefüllten Knollen mit Papier oder Sackleinen.

Wir verwenden auch Gestelle, auf denen wir vorbereitete Dahlienwurzeln auslegen. Mindestens einmal im Monat müssen wir das Pflanzmaterial inspizieren und beschädigte Exemplare entfernen. Wenn der Raum eine niedrige Luftfeuchtigkeit hat, sprühen Sie ihn unbedingt mit einer Sprühflasche ein. Ein warmer und feuchter Keller ist nicht für die Lagerung von Hackfrüchten geeignet.

Der Keller muss belüftet werden, Temperatur +5, Luftfeuchtigkeit 60-80%. Unter solchen Lagerbedingungen verschlechtern sich die Wurzeln der Dahlie nicht und bleiben bis zur neuen Saison perfekt erhalten..

So lagern Sie Dahlien im Winter in einer Wohnung, einem Haus

So lagern Sie Dahlien im Winter in der WohnungIn einem Haus oder einer Wohnung kann es durchaus problematisch sein, ideale Bedingungen für die Lagerung von Rhizomen zu schaffen. Schließlich brauchen Sie eine geeignete Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Wir verzweifeln nicht. Und in dieser Situation gibt es einen Ausweg.

Bei der Lagerung halten wir uns an bestimmte Regeln:

  1. Wir beginnen mit der Auswahl eines Ortes. Eine Speisekammer, ein Vorraum, ein Platz in der Nähe eines Fensters oder einer Balkontür reichen aus. Im Extremfall eignet sich auch ein Platz in der Toilette in der Nähe der Kaltwasserleitung. Sie können eine Ablage für Gemüse im Kühlschrank oder einen Platz auf einem verglasten Balkon zur Aufbewahrung reservieren.
  2. Achten Sie darauf, die gelagerten Knollen in Innenräumen von den warmen Luftströmen zu isolieren. Wickeln Sie sie dazu in mehrere Lagen Stoff ein und tragen Sie dann Folie auf. Auf dem Balkon schützen warme Altkleider oder Oberbekleidung vor der Kälte. Sie können auch Styropor verwenden. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass wir hier nur bis zu starkem Frost lagern und dann in einen komfortableren Raum verlegen..
  3. In den Kühlschrank stellen, die Wurzeln mit dem vorhandenen Substrat mischen und in einen Beutel geben. Es muss kleine Löcher haben..

Wenn wir Dahlien bis zum Frühjahr in einer Wohnung lagern, schütteln wir nach dem Ausgraben den Boden nicht ab, sondern hinterlassen einen Klumpen.

Wir trocknen es auf Zeitungspapier, Papier. Wir legen es in eine Kiste oder Kiste. Wir schlafen mit Sägemehl, Schaum oder Moos ein. Und erst im Frühjahr schütteln wir den Boden ab und teilen die Knollen. Wir kontrollieren das Pflanzmaterial einmal pro Woche.

Speichermethoden

Wie lagert man Dahlien im Winter? Diese Frage hat sich jeder Floristen-Anfänger gestellt. Die Antwort wird uns helfen, Wissen über die Lagermethoden von Dahlien zu vermitteln..

Lassen Sie uns die interessantesten und effektivsten hervorheben:

  1. Wachsen.
  2. In Kisten gefüllt mit Sägemehl.
  3. Verwendung von Gartenvermiculit.
  4. In Sandkisten.
  5. In einer Hülle aus Ton.
  6. Film verwenden.
  7. Im Torf.
  8. In Töpfen.
  9. Mit einem Erdklumpen.
  10. Auf der Straße im Boden.

Wachsen

Dahlie in Paraffin lagernParaffin ist ein ziemlich gutes Werkzeug für die hochwertige Konservierung von Pflanzgut. Es schützt im Winter vor Schimmel und dem Austrocknen der Rhizome. Während der Verarbeitung sterben aufgrund der hohen Temperatur alle Krankheitserreger ab. Paraffin wird leicht aus gewöhnlichen Kerzen gewonnen, die jeder zu Hause verwendet. Um 6 kleine Knollen zu verarbeiten, benötigen Sie 1 Kerze. Wir nehmen ein paar Stücke und drei auf einer normalen Reibe. Lösen Sie die resultierende Masse in einem Wasserbad bei einer Temperatur von 60 Grad auf. Mit oder ohne Fixiermittel die Knollen in die resultierende Lösung absenken und abkühlen lassen. Wir wiederholen den Vorgang mehrmals, um eine dichtere Schutzschicht zu bilden, die etwa 2-3 cm betragen sollte.Er wird in Zukunft helfen, die Wurzeln vor den negativen Auswirkungen der äußeren Umgebung zu schützen. Nachdem die Wurzeln in Säcke gelegt und zur Lagerung an einen dunklen, kühlen Ort gebracht wurden.

Außerdem kann das gewachste Material sicher im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mit Frühlingsbeginn bei der Vorbereitung des Pflanzmaterials den Paraffinschutz vorsichtig entfernen. Gleichzeitig versuchen wir, die Knollen nicht zu beschädigen. Es kann gepflanzt werden, ohne die Schutzschicht zu entfernen, es wird der Pflanze keinen Schaden zufügen. Nehmen Sie die Wurzeln in unsere Handflächen und reiben Sie sie leicht. Das Paraffinwachs beginnt zu reißen. Das reicht für die Knospenkeimung. Mit dieser Methode erhalten Sie 80-90% Sicherheit der Pflanzenknollen..

Diese Konservierungsmethode eignet sich eher für frühe Sorten, da das Knospenerwachen später erfolgt. Ideal für Dahlienarten, die von Natur aus eine dünne Knolle haben..

So lagern Sie Dahlien im Winter mit Gartenvermiculit

So lagern Sie Dahlien im Winter mit GartenvermiculitModerne Technologien ermöglichen es, bei der Züchtung und Konservierung von Pflanzen ständig Neues anzuwenden. Vermiculit ist ein geschichtetes Mineral, das im Pflanzenanbau weit verbreitet ist. Agrovermiculite ist ein häufiger Gast in den Regalen von Gartengeschäften und wird von Blumenzüchtern geliebt. Es wird als Wachstumsstimulans, zur Verbesserung der Bodenzusammensetzung und zur Winterlagerung von Pflanzmaterial verwendet. Es ist ein ideales Werkzeug für die hochwertige Konservierung von Dahlienrhizomen. Es hilft, Knollen vor Fäulnis und Pilzkrankheiten zu schützen. Alles, was Sie brauchen, ist, das Material in Beutel mit kleinen Löchern zu falten und es mit Agrovermiculite aus einem Geschäft zu bedecken. In dieser Form überleben Dahlien perfekt bis zum Frühjahr in einer Wohnung oder einem Haus. Die prozentuale Konservierung beträgt 90-95%.

In Kisten gefüllt mit Sägemehl

Dahlien in SägemehlSägemehl ist ein übliches natürliches Material, das beim Sägen von Bäumen oder anderen Hölzern entsteht. Sie werden verwendet, um den Boden zu düngen, Feuchtigkeit darin zu bewahren und zur Winterlagerung von Früchten, Rhizomen.

Für die erfolgreiche Konservierung von Dahlienknollen nehmen wir nur große Sägespäne oder Späne.

Gießen Sie trockenes Holzmaterial auf den Boden der Schachtel und legen Sie die Blumenknollen darauf. Wir bilden dichte Reihen und bestreuen die Wurzeln ständig mit Holzpartikeln. Wir versuchen, Hohlräume zu vermeiden, den Behälter regelmäßig zu schütteln. Diese Kisten mit Dahlien sollten in nicht sehr warmen Räumen gelagert werden. Sägemehl neigt zum Austrocknen und kann zum Austrocknen des Pflanzmaterials führen. Wenn kein geeigneter Raum vorhanden ist, vergessen Sie nicht, die Holzpartikel regelmäßig mit Wasser zu besprühen. Die Lagerkapazität der Knollen beträgt 80-90%

Wir tun dies nicht reichlich, da Sie das Auftreten von Schimmel provozieren können. Dies führt zur Entwicklung von Wurzelkrankheiten und zu einer Abnahme der Qualität des Materials..

So lagern Sie Dahlien im Winter in Sandkästen

So lagern Sie Dahlien im Winter in SandkästenFür die Lagerung in Kellern und Kellern ist dies ideal. So lagern Sie Dahlien im Winter in Sandkästen. Dieses künstliche Material hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen. Dies trägt dazu bei, dass die Dahlienknollen nicht austrocknen und hochwertig erhalten bleiben. In trockenen Räumen wird von dieser Methode dringend abgeraten, da dies zum Austrocknen des Wurzelsystems der Pflanze führt. Wenn Sie keine Kisten haben, können Sie diese durch normale Eimer ersetzen. Das Pflanzmaterial verlegen wir nach dem gleichen Prinzip wie bei Sägemehl. Wir verwenden nur trockenen gesiebten Sand, vergessen Sie nicht, den gesamten leeren Raum zu füllen und die Kiste oder den Eimer regelmäßig zu schütteln. So verhindern wir den Zugang von Luft zu den Wurzeln der Pflanze. Oben mit Sackleinen bedecken. Die Erhaltung von Dahlien beträgt 85%.

Die Luftfeuchtigkeit, in der die Dahlien in Kisten mit Sand gelagert werden, muss mindestens 85% betragen.

In einer Hülle aus Ton

wie man Dahlien im Winter in Lehm lagertSeit der Antike wird Ton vom Menschen zum Schutz vor Feuchtigkeit verwendet, er ist in der Lage, Mikroben und Bakterien zu bekämpfen. Zur Lagerung von Dahlienknollen verwenden wir eine Tonschale. Es ist sehr einfach, es zu machen. Dafür bereiten wir eine Lösung vor. Wir lösen den Ton in Wasser auf, so dass er wie dicke saure Sahne aussieht. Fügen Sie dort ein wenig von einem Fungizid hinzu..

Wir tauchen das Wurzelsystem der Dahlie in die Lösung und trocknen es an der Luft, bis sich eine verhärtete Kruste bildet. Dies geschieht ohne direkte Sonneneinstrahlung. Trocknen Sie am besten im Schatten auf einem Balkon oder in einem Ferienhaus. Entfernen Sie während der Frühjahrspflanzung die Schale vorsichtig, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Wir machen uns keine Sorgen, wenn ein Teil des Tons zurückbleibt. Mit der Zeit löst es sich im Boden auf und schadet der Pflanze nicht. Diese Methode spart 85% Pflanzmaterial..

So lagern Sie Dahlien im Winter mit Folie

So lagern Sie Dahlien im Winter mit FolieFür diese Zwecke verwenden wir gewöhnlichen Film. Sie können Lebensmittel essen oder die für Gewächshäuser und Stände verwendet werden. Wir desinfizieren die Knollen vor, indem wir sie mit Fungiziden oder Schwefelpulver behandeln. Danach wickeln wir es in mehrere Schichten mit Folie ein und legen es in einen vorbereiteten Behälter..

Wir lagern das Pflanzmaterial an einem dunklen Ort. Vergessen Sie nicht, die Knollen regelmäßig zu inspizieren und verdorbene zu entfernen.

Im Torf

Dahlien in Torf lagern

Torf wird häufig zur Verbesserung der Bodenstruktur verwendet. Floristen verwenden es nicht nur als organischen Dünger, sondern auch zur Lagerung von Dahlien-Wurzelfrüchten. Legen Sie dazu die vorbereiteten Knollen in Kisten, Eimern, Fässern auf eine Torfschicht schichtweise und bestreuen Sie sie vorsichtig mit einer Torfmischung. Wir versuchen, keine Lufträume zu verlassen. Dann verlegen wir all dies in einen Keller oder einen kühlen Raum, in dem es keinen Zugang zu Licht gibt. Wurzelerhalt ist 80-95%.

In Töpfen

wie man Dahlien im Winter in Töpfen lagertTöpfe sind ideal zum Aufbewahren von Dahlienknollen. Ihr Wert hängt von der Größe und Menge des Pflanzmaterials ab. Ihr Vorteil ist, dass nur ein Rhizom in einen Topf gesetzt werden kann. Dies schützt vor der Ausbreitung von Krankheiten beim Kontakt mit anderen Knollen. Die Töpfe können mit Torf, Sägemehl, Erde, Sand gefüllt werden. An einem kühlen Ort mit ausreichender Luftfeuchtigkeit lagern.

Mit einem Erdklumpen

Diese Methode wird häufig von Floristen verwendet, die keinen Kellerraum haben. Nach dem Graben hinterlassen wir einen Erdklumpen auf den Dahlienbüschen. Schneiden Sie die Stiele ab, trocknen Sie sie etwas ab und legen Sie sie in Kisten. Wir bedecken den Behälter mit Laub, Sägemehl, das wir im Voraus vorbereitet haben. Wir lagern das Pflanzmaterial bei Temperaturen von +12 bis +15 Grad. Diese Option eignet sich für eine Wohnung oder ein Haus ohne Keller..

Auf der Straße im Boden

Die Methode ist bewährt, zuverlässig und effektiv. Geeignet für Blumenzüchter, die zu Hause oder auf dem Land leben. Wir brauchen:

  1. Kunststoff- oder Kunststofffass.
  2. Holzkasten.
  3. Polyethylen.

Wickeln Sie die vorbereiteten Wurzeln in ein weiches Tuch oder dickes Papier. Wir legen sie in das Fass. Wir schließen den Deckel, nachdem wir zuvor Löcher darin gemacht haben. Dann graben wir ein Loch. Seine Tiefe hängt von der Höhe des Fasses ab, das wir vollständig vergraben müssen. Aber zuerst den Deckel mit einer Holzkiste abdecken, mit Polyethylen umwickeln und gut mit Erde und Laub füllen. Die Schublade lässt die Knollen atmen. Im Winter ggf. viel Schnee hinzufügen. Im Frühjahr werden wir vom Ergebnis überrascht sein. Die Knollen sehen aus, als wären sie gerade in einem Blumenbeet ausgegraben worden..

Während der gesamten Saison müssen wir das Pflanzmaterial auf Beschädigungen und Fäulnis untersuchen. Dies machen wir mindestens einmal im Monat. Wenn erkrankte Wurzeln gefunden werden, entfernen wir diese, um andere Proben vor einer Infektion zu schützen. Nach dem Trocknen leicht mit Wasser besprühen.

Im März bringen wir das Pflanzmaterial zur Keimung vor dem Pflanzen in warme Räume. Gleichzeitig lösen wir die Wurzelfrüchte in einer Schicht auf..

Wir lagern Dahlienknollen nicht neben Gemüse und Kartoffeln. In der Nähe von Gemüse herrscht oft eine hohe Luftfeuchtigkeit, die das Auftreten von Pilzkrankheiten provozieren kann. Und führt anschließend zum Tod der Knollen.

So lagern Sie Dahlien in Wintertaschen

Previous Post
Achten Sie darauf, Irbitsky-Kartoffeln auf dem Gelände zu pflanzen
Next Post
تحضير Radiance 1 – تعليمات للاستخدام في حصاد وافر
Adblock
detector