Graptopetalum - häusliche Pflege für die "Steinrose"
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Graptopetalum – häusliche Pflege für die “Steinrose”

Sag mir, blüht eine Pflanze wie Graptopetalum, wie sollte sie zu Hause gepflegt werden? Im Frühjahr kaufte ich mir eine kleine Steckdose aus der Hand, der Verkäufer sagte, es sei ein verwurzeltes Baby. Im Sommer wuchs es nicht viel, oder besser gesagt, es erschienen neue Blätter, aber der Busch wurde fast nicht höher, nur 2 cm, ich habe nachgesehen. Obwohl es mir so gut gefällt, frage ich mich nur, ob es Zwerg bleiben wird oder sich noch dehnen wird? Und wird es blühen oder ist es dekorativer?

Graptopetalum häusliche Pflege Sukkulenten waren schon immer wegen ihrer Schlichtheit beliebt, aber es ist doppelt angenehm, wenn sie auch schön sind. Genau das ist Graptopetalum, die häusliche Pflege ist so einfach wie bei einem Kaktus. Aber im Gegensatz zu letzteren blüht sie viel leichter und häufiger, wenn auch nicht so hell, aber sanfter. Aber die Pflanze selbst wird Sie mit ihren ungewöhnlichen, fast sagenhaften Formen begeistern, denn ihre Blattrosette selbst sieht aus wie eine Blume.

Wie sieht Graptopetalum aus?

Graptopetalum-Beschreibung Graptopetalum ist eine der dekorativsten Arten der Bastardfamilie und eine Gattung langsam wachsender Sukkulenten. Sie können in der Höhe stark variieren. Es gibt Zwergarten, die nicht höher als 5 cm sind, und es gibt hohes Graptopetalum mit einer Zunahme von fast 1 m, hohe Arten haben fleischige, verzweigte Stängel, kompakte nicht. Aber die Blätter sind in allen Kulturarten gleich. Dick, saftig, fast dreieckig wachsen sie spiralförmig, überlappen sich allmählich und bilden eine dichte Rosette. Die Farbe des Laubs ist bläulich-grau mit einer wachsartigen Blüte. Es gibt noch dekorativere Sorten, deren Blattspitzen mit einem rosa-roten Rouge bestäubt sind..

blühendes GraptopetalumAm Ende des Frühlings erscheinen Stiele aus den Achseln der Blätter, bei den meisten Arten sind sie ziemlich hoch. An der Spitze des Stiels befindet sich ein kleinblumiger Blütenstand. Die Form der Blüten ist einem offenen Stern sehr ähnlich und es dominieren rosa und rote Farben, obwohl es auch weißblütige Arten gibt.

Wegen der charakteristischen Form der Blattrosette wird Graptopetalum als “Steinrose” bezeichnet.

Graptopetalum – häusliche Pflege

wie man Graptopetalum in einem Topf pflegtDie Steinrose kann unter allen Bedingungen wachsen und erfordert nicht viel Aufmerksamkeit:

  1. Helle Beleuchtung gibt es nur bei der Sukkulente, deren Tageslicht mindestens 10 Stunden betragen sollte.
  2. Sommerhitze bis plus 30 °C macht dem Busch nichts aus, aber den Winter sollte er an einem kühlen Ort verbringen. Von November bis Februar hat die Pflanze eine tiefe Ruhe, während der die Blütenstiele gelegt werden.
  3. Während der Vegetationsperiode gießen Sie die Blume sparsam und denken Sie daran, dass es sich um eine Sukkulente handelt. Im Winter wird die Bewässerung auf einmal im Monat reduziert..
  4. Von Frühjahr bis Herbst reicht es aus, alle 4 Wochen Mineraldünger für Sukkulenten zu verwenden. Während der Ruhezeit wird die Blume nicht gefüttert.

Graptopetalum muss nur dann verpflanzt werden, wenn der Auslass verkrampft wird. Es ist besser, breite Schalen zu verwenden, da die Wurzeln der Pflanze oberflächlich sind. Zu Hause vermehrt sich eine Steinrose hauptsächlich durch Blattstecklinge oder Kinder..

Wir züchten eine unprätentiöse Sukkulente – das mexikanische Star Graptopetalum

Previous Post
So nutzen Sie die gesundheitlichen Vorteile der Wachsmotte
Next Post
كيفية تخزين الكوسة بشكل صحيح – نصائح مفيدة وبأسعار معقولة
Adblock
detector