15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ein Stück Sonne im Glas – Kürbissaft, Rezept zu Hause

Ich möchte meinem Kind Kürbissaft für den Winter zubereiten, kannst du mir das Rezept zu Hause verraten? Ich selbst mag Kürbis nicht so gerne, ich koche nur Brei daraus. Aber sie gab ihrem Sohn zum ersten Mal den Saft, und er mochte ihn, er sagte, er würde ihn jetzt immer trinken. Also beschloss ich, meine Wintervorbereitungen zu diversifizieren. Vielleicht kannst du dem Saft noch etwas hinzufügen, um ihn schmackhafter zu machen?

Kürbissaftrezept zu Hause Im Winter braucht unser Körper Vitamine so sehr, aber man bekommt sie nicht nur aus frischem Obst und Gemüse. Zubereitungen von fleißigen Hausfrauen, insbesondere Säfte, haben nicht weniger nützliche Substanzen. Einer der wertvollsten ist Kürbissaft, das Rezept für dieses Getränk zu Hause ist in der Regel einfach und unkompliziert..

Das Wichtigste ist, gute, reife und süße Früchte für die Ernte auszuwählen. Und dann hängt alles von Ihren Vorlieben ab, denn der Saft fällt sehr dickflüssig und etwas zuckerig im Geschmack aus. Damit es wirklich zu einem Getränk wird, wird dem Werkstück in den meisten Fällen sofort Wasser zugesetzt. Aber Sie können das Gegenteil tun, indem Sie im Winter ein Glas Püree-Saft öffnen und mit Wasser verdünnen. Und die Kombination von Kürbis mit anderem Gemüse und sogar Obst und Beeren trägt dazu bei, dem Geschmack Originalität und eine frische Note zu verleihen. Überraschenderweise harmoniert die große Orangenfrucht mit vielen von ihnen, vor allem aber mit denen, die Säure enthalten. Es wird den zuckerigen Kürbisgeschmack betonen und den Saft angenehmer machen..

Kürbissaft ist sehr gesund und kalorienarm. Es normalisiert den Stoffwechsel, reinigt den Körper und verbessert die Magenfunktion. Es ist auch eine Quelle für viele Vitamine und Mineralstoffe, insbesondere Carotin. In saftigem Orangenmark ist es 5 mal mehr davon als in Karotten.

Welcher Kürbis ist besser für Saft

welcher Kürbis eignet sich besser für Saft Mit Reife ist alles klar – grüne Früchte sind absolut nicht zum Ernten geeignet. Wählen Sie nur vollreife Kürbisse, die im Garten in der Sonne stehen und nicht im Voraus geschnitten wurden. Bei solchen Gemüsen bleiben die Schwänze intakt, trocknen jedoch aus und fallen dann leicht ab. Während die vorzeitig geernteten Kürbisse zeigen, dass der Schwanz abgeschnitten wurde.

Verwenden Sie für köstliche Säfte von schöner Farbe außerdem Sorten mit süßem und saftigem Fruchtfleisch mit leuchtend oranger Farbe, zum Beispiel:

  • birnenförmiger Butternut-Kürbis;
  • ein abgeflachter grauer Kürbis in einem hellen Kherson-Streifen;
  • flacher grauer Kürbis.

Es ist besser, kleine Früchte mit einem Gewicht von nicht mehr als 3 kg zu nehmen – sie haben definitiv Zeit, um vollständig zu reifen. Große Kürbisse können innen teilweise grün sein..

Kürbissaft – hausgemachtes Naturgetränk Rezept ohne Zusatzstoffe

KürbissaftUm den Saft herzustellen, müssen Sie zuerst den Kürbis in einer Menge von 3 kg schälen und kochen. In Würfel schneiden, in einen Topf geben und 2 Liter Wasser einfüllen. 15 Minuten kochen, mit einem Messer prüfen – wenn es leicht durchsticht, dann ist es fertig.

Fahren Sie nun mit weiteren Aktionen fort:

  1. Ohne das Wasser abzulassen, den Kürbis mit einem Mixer glatt mahlen.
  2. Gießen Sie die Mischung zurück in den Topf..
  3. 500 g Zucker und 10 g Zitronensäure hinzufügen.
  4. Den Saft aufkochen lassen, den Schaum abschöpfen..
  5. In Dosen füllen und aufrollen.

Anstelle von Zitronensäure können Sie Zitrussaft verwenden. Aus 3 Orangen und einer halben Zitrone auspressen. Der Rest der Zutaten bleibt gleich. Zitrussaft zu gehacktem gekochtem Kürbis zusammen mit Zucker geben und 10 Minuten kochen lassen.

Wie man Kürbis- und getrockneten Aprikosensaft macht

Previous Post
Sanfte, unprätentiöse “Vodokhleb”-Salzlösung, häusliche Pflege
Next Post
نصائح مفيدة حول كيفية تنظيم حديقة على الشرفة