15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wenn die Rebsorte Kishmish Zaporozhye reift und wie es mit der Winterhärte ist

Sagen Sie mir, welche Winterhärte hat die Rebsorte Kishmish Zaporozhye und wie überwintert sie in der Mittelspur? Kinder mögen kernlose Beeren sehr, und ich liebe rosa Sorten. Im Frühjahr haben wir Setzlinge ausgewählt, die den Bedürfnissen der ganzen Familie gerecht werden, und haben diese Sorte gekauft. Die Büsche wurden erfolgreich gepflanzt, und es scheint, dass sogar ein Eierstock aufgetaucht ist. Muss ich die Trauben abdecken, wenn wir im Winter bis zu 25°C Frost haben? Und wann ist die Ernte überhaupt reif? Uns wurde versprochen, dass die Abwechslung sehr früh sein wird.

Rebsorte Kishmish Zaporozhye Dessertrebsorten werden für ihren süßeren Geschmack und ihren geringeren Säuregehalt geschätzt. Und wenn sie auch noch kernlos sind, steht dem Genuss des festen, saftigen und aromatischen Fruchtfleisches nichts im Wege. Einer der besten kernlosen Vertreter ist die Rebsorte Kishmish Zaporozhye. Neben seinem ausgezeichneten Geschmack hat es drei weitere Eigenschaften, die es besonders für den Verkauf zum Verkauf beliebt gemacht haben. Dies sind frühe Reifezeiten, Schlichtheit und stabiler Ertrag..

Rebsorte Kishmish Zaporozhye – allgemeine Eigenschaften

Traubenbusch Kishmish Zaporozhye Die “Nationalität” der Sorte ist ukrainisch, und ihre Eltern waren die Trauben Rusbol und Victoria. Vom ersten Kishmish bekam Zaporozhye einen ausgezeichneten Geschmack von kernlosen Beeren und vom zweiten – frühe Reife und Frostbeständigkeit.

Die Sträucher selbst sind mittelgroß, aber sie sind sehr aktiv im Wachstum junger Reben. Verzweigte Trauben müssen zwingend auf Stützen befestigt werden, zumal die Fruchttriebe nicht sehr haltbar sind. Fast die gesamte Rebe ist fruchtbar. Dies bedingt nicht nur die Notwendigkeit einer zusätzlichen Befestigung, sondern auch eine Rationierung des Ertrags. Die Trauben dürfen nicht überladen werden, sonst werden die Beeren sehr klein..

Zaporozhye-Trauben eignen sich aufgrund ihrer hohen Winterhärte für den Anbau in jeder Region. Die Rebe schafft es fast vollständig auszureifen und verträgt Fröste bis minus 34 °C. Die Krankheitsimmunität der Sorte ist ebenfalls hoch.

Produktivität und Geschmack

Trauben kishmish ZaporozhyeDie Trauben reifen sehr früh, bereits Mitte August, und von jedem Busch können mindestens 30 kg Ernte abgenommen werden. Große, aber lockere Trauben erreichen bis zu 2 kg und haben eine längliche Form. Obwohl die Trauben selbst recht klein sind und nicht mehr als 5 g wiegen, gibt es viele davon und sie sind köstlich. Das Fruchtfleisch ist dicht, saftig, mit kaum wahrnehmbarer Säure und einem originellen Marmeladengeschmack. In den Beeren befinden sich keine Samen, nur manchmal gibt es mehrere große Rudimente. Die Farbe der Trauben ist gesättigt, himbeer-violett.

Auch die Tatsache, dass die Sorte selbstbestäubt ist, erhöht den Ertrag. Jedes Jahr ändern sich seine Indikatoren nicht und hängen nicht vom Wetter und von Insekten ab. Darüber hinaus wirkt die Zaporozhye-Traube selbst als Bestäuber und erhöht die Produktivität anderer Arten.

Vorteile der ukrainischen Sorte

würdig der Trauben kishmish ZaporozhyeUnter den kernlosen Arten schneidet Zaporozhye-Rosinen günstig ab:

  • frühe Reife;
  • hoher und stabiler Ertrag;
  • Selbstbestäubung;
  • hohe Frostbeständigkeit;
  • ausgezeichneter Dessertgeschmack;
  • immun gegen Krankheiten.

Was die Mängel angeht, erfordert die Sorte die richtige Pflege, Strumpfbänder, Beschneiden und Rationieren. Es ist auch zu bedenken, dass eine einfache Ernte von Hand nicht funktioniert – der Stiel ist sehr langlebig. Es ist schwierig, es abzureißen, ohne das Bündel selbst zu beschädigen, und es ist besser, es abzuschneiden. Aber auch in diesem Manko liegt ein deutliches Plus – die Trauben bröckeln nicht.

Videobewertung von Trauben Kishmish Zaporozhye

Previous Post
Pflanzen Sie eine Kadlubitsky-Nuss
Next Post
زراعة البازلاء في الهواء الطلق