Schwärzung der Blätter bei Dracaena und klebriger Plaque an einer Orchidee: die Ursache des Problems und seine Lösung
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Schwärzung der Blätter bei Dracaena und klebriger Plaque an einer Orchidee: die Ursache des Problems und seine Lösung

Dracaena-Autor

Hallo, ich habe 2 Fragen:

1) Dracaena-Blätter werden schwarz. Sie wurde vor 2 Wochen in einem Geschäft gekauft, bis sie verpflanzt wurde. Was ist los mit ihr? Und wie man spart?

2) Auf Orchideen gibt es eine klebrige Beschichtung, alles auf der Fensterbank ist klebrig. Was ist das?

Vorbehaltlich der Regeln für die Pflege von Zimmerpflanzen werden sie selten krank. Manchmal treten jedoch aus dem einen oder anderen Grund unverständliche Prozesse mit der Blume auf und ihr Aussehen verliert ihre frühere Attraktivität. Dies spiegelt sich vor allem in der Laubmasse wider. Was ist also der Beweis für die beschriebenen Probleme bei Dracaena und Orchideen und wie man die Pflanzen rettet??

Schwärzung der Blätter bei einer erwachsenen DracaenaDracaena-Blätter

Da das obige Foto zeigt, dass die Blume alt genug ist, muss die Ursache der Schwärzung unter Verstoß gegen die Bedingungen ihrer Pflege oder Bewässerung gesucht werden. Schwarze Flecken auf den Blättern können auftreten durch:

  1. Übermäßige Feuchtigkeit. Dracaena toleriert kein Überlaufen. Durch häufiges Gießen stagniert die Feuchtigkeit im Topf, wodurch keine Luft zum Wurzelsystem strömt und es nicht “atmet”. Aus diesem Grund fließen keine Nährstoffe mehr zur Blüte und sie beginnt zu sterben. Zuerst erscheinen Flecken auf den Blattplatten, dann wird der Stamm selbst weich und wirft die Blätter ab. Lösung des Problems: Lassen Sie das erdige Koma gut trocknen, dann lösen Sie es vorsichtig. Gießen Sie nur, wenn die Erde trocken ist, in kleinen Portionen und achten Sie darauf, dass die restliche Flüssigkeit im Topf nicht stagniert. Geschwärzte Blätter sollten entfernt werden, auch wenn alle beschädigt sind. Im Laufe des Jahres wird die Blume erneuert.
  2. Niedrige Temperatur und Zugluft. Dracaena ist sehr thermophil und stirbt, wenn die Raumtemperatur unter 18 Grad Celsius liegt. Die Blätter werden zuerst schwarz und fallen dann vollständig ab. Die gleiche Reaktion der Pflanze auf Zugluft. Lösung des Problems: Wenn die Unterkühlung nicht lange anhält, kann die Blüte gerettet werden, indem eine nicht gefrorene Spitze oder ein gesunder Stiel abgeschnitten und bewurzelt wird.

Wenn alle Blätter der Dracaena schwarz geworden sind, ist es fast unmöglich, sie zu retten..

Klebeplakette auf der OrchideeOrchideenblätter

Das Auftreten von klebriger Plaque auf den Blättern einer Orchidee kann auf Folgendes hinweisen:

  1. Eine kleine Menge klebriger Flüssigkeit, die freigesetzt wird, dient dazu, bestäubende Insekten anzulocken.
  2. Die Orchidee ist so vor Schädlingen geschützt, die in klebrigen Tropfen sterben..
  3. Zu häufiges Füttern provoziert überschüssigen Zucker in der Blüte, der sich in Form einer klebrigen Beschichtung abhebt. Es ist notwendig, die Fütterung zu reduzieren und das Substrat möglicherweise vollständig zu wechseln, damit die Fäulnis nicht beginnt.
  4. Unregelmäßiges Gießen bzw. viel Flüssigkeit auf einmal nach längerem Wassermangel. Trocknen Sie den Boden und überprüfen Sie die Drainage. Wenn der Topf auf einer zu beleuchteten Fensterbank steht, ordnen Sie ihn neu an.
  5. Das Vorhandensein von Schädlingen (Milben, Schildläuse, Würmer, Blattläuse) oder Mehltaukrankheit.

Wird ein klebriger Belag gefunden, sollten Orchideenblätter sorgfältig auf Insekten untersucht werden. Wenn sie gefunden werden, behandeln Sie die Blume mit geeigneten Präparaten und legen Sie sie separat.

Es wird empfohlen, Platten mit Seife zu waschen.

Schwärzen der Blätter von Dracaena: Gründe, was zu tun ist – Video

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
أي نوع من الفاكهة هو الأفوكادو وكيف يؤكل
Adblock
detector