Wir dekorieren den Garten mit schlanken Kerzen - Traubensilberkerze, Pflanzen und Pflege einer Staude
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir dekorieren den Garten mit schlanken Kerzen – Traubensilberkerze, Pflanzen und Pflege einer Staude

Sagen Sie mir, ist Traubensilberkerze eine mehrjährige Pflanze, haben Pflanzen und Pflege Nuancen? Ich habe bei einer Nachbarin ein Päckchen bestellt und warte jetzt darauf, dass sie ihren Busch pflanzt. Sie ist einfach riesig, aber sie blüht so, dass ich nicht ruhig vorbeigehen kann. Ich habe ihn schon lange gesucht und ich habe keine Kraft mehr zu warten, ich habe angefangen, nach Samen zu suchen, und es ist mir gelungen, eine große Sorte zu finden. Ich habe eine Vorbestellung für den Herbst gemacht. Jetzt werde ich mich scheiden lassen, ich werde sowohl Setzlinge als auch große Büsche gleichzeitig haben. Und wann sollte man im Frühjahr Samen säen? Und wo pflanzt man am besten eine Blume im Garten?

Traubensilberkerze pflanzen und pflegen im Freiland Seine wunderschön geschnitzten Blätter mit einem farbigen Glanz und Kerzenblumenstiele sind unter anderen Pflanzen kaum zu übersehen. Wenn Sie noch keinen solchen Busch haben, kaufen Sie unbedingt eine Traubensilberkerze, das Pflanzen und Pflegen ist sehr einfach und nicht sehr bindend. Die Pflanze hat einen sehr robusten Charakter und es wird schwierig sein, sie zu ruinieren. Das Einzige, worauf es definitiv nicht verzichten kann, ist lebensspendende Feuchtigkeit. Der Rest der Traubensilberkerze hat keine Angst.

Traubensilberkerze – Pflanze im Garten pflanzen und pflegen

Traubensilberkerze Ein Mitglied der Hahnenfußgewächse, Traubensilberkerze wächst in einem üppigen und ziemlich großen Büschel. Es wird von zahlreichen großen, schön geformten Blättern gebildet. Die Platten sind tief eingeschnitten und ihre Kanten sind ursprünglich mit scharfen Spitzen verziert. Je nach Kulturart variiert die Höhe der Blüten zwischen 40 und 100 cm, was auch ihre Farbe bestimmt. Sorten mit Burgunder- und Schokoladenlaub sehen wunderschön aus, es gibt sogar Traubensilberkerze mit einem blauen Farbton. Die Büsche haben ein sehr entwickeltes und tief eindringendes Wurzelsystem. Dies bestimmt die hohe Widerstandsfähigkeit der Traubensilberkerze gegenüber widrigen Bedingungen..

Das Laub und die Wurzeln der Traubensilberkerze enthalten viele Insektizide, die Schädlinge abwehren. Dafür hat die Blume ihren Namen. Und unter Biologen ist es auch als Cimicifuga bekannt..

Im Hochsommer haben frühe Arten hohe und anmutige Blütenstiele. Sie werden auf den grundständigen Blättern gebildet, und die Blüten selbst, sehr klein, werden in großer Zahl an den Spitzen gesammelt. Die Farbe wird von weißen und rosa Farben dominiert, aber es gibt auch Burgunder und fast lila Sorten. Die Blütenstiele ähneln in ihrer Struktur riesigen Kerzen und sind zudem üppig. Für diesen Effekt sorgen lange Staubblätter, die von den Blüten hängen..

Wie und wann pflanzen

wo man Traubensilberkerze pflanztTraubensilberkerze vermehrt sich sowohl durch Samen als auch vegetativ, und jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften:

  1. Samen werden am besten direkt nach der Ernte ausgesät, da sie sich nicht gut lagern. Außerdem sprießen sie sehr lange – die ersten Triebe erscheinen frühestens sechs Monate später. Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Pflanzen für 3 Monate an einen warmen Ort gestellt, dann für die gleiche Zeit in einem kühlen Raum. Und im Frühjahr werden die Setzlinge in einen warmen und beleuchteten Anzuchtraum umgestellt..
  2. Stecklinge können sowohl im Frühjahr als auch im Herbst geschnitten werden, aber im letzteren Fall werden bewurzelte Stecklinge im Winter drinnen gelagert..
  3. Die Teilung des Busches erfolgt frühestens ab dem 6. Lebensjahr, hauptsächlich im Frühjahr, damit die Teilungen bis zum Winter stärker werden.Traubensilberkerze Blütenstand

Traubensilberkerze, die aus Samen gezogen wird, blüht nur 4 Lebensjahre, während junge Büsche aus Stecklingen und Stecklingen bereits in der aktuellen Saison blühen. Bei einer vegetativen Fortpflanzungsmethode ist es jedoch erforderlich, die Luftfeuchtigkeit ständig zu überwachen. Das Austrocknen des Bodens zerstört das Pflanzmaterial schnell.

Traubensilberkerze kann im Halbschatten gepflanzt werden, aber nicht im tiefen Schatten. Dort bleibt zwar die satte Farbe der Blätter erhalten, die Blüte wird jedoch nicht mehr so ​​üppig sein..

Traubensilberkerze im Garten pflegen

Traubensilberkerze PflegeBesonderes Augenmerk ist auf das Gießen zu legen und den Boden regelmäßig reichlich zu befeuchten. Ohne Feuchtigkeit verwelken Laub und Blütenstiele. Gleichzeitig kann dies nicht zu oft erfolgen, um keine Wurzelfäule zu provozieren..

Angesichts der kräftigen Wurzeln und der Größe des Busches selbst benötigt die Pflanze viele Nährstoffe. Im Frühjahr wird Stickstoff eingeleitet, damit die Rosette junges Laub bildet. Vor der Blüte werden sie mit Kalium-Phosphor-Dünger gefüttert. Und vor dem Überwintern werden die Büsche mit verrottetem Mist gemulcht. Zuvor wird jedoch der oberirdische Teil vor Frostbeginn abgeschnitten. Erwachsene Traubensilberkerze überwintern übrigens ohne Unterschlupf, und es ist ratsam, die Jungen zumindest zu mulchen..

Wachsende Traubensilberkerze im Garten

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
أي نوع من الفاكهة هو الأفوكادو وكيف يؤكل
Adblock
detector