Die Hauptfrage für Liebhaber luxuriöser Schönheiten ist, ob es notwendig ist, eine Lilie für den Winter zu bedecken
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die Hauptfrage für Liebhaber luxuriöser Schönheiten ist, ob es notwendig ist, eine Lilie für den Winter zu bedecken

Ich bestellte sehr schöne Lilien, groß, kastanienbraun, und die Blütenblätter schienen verdreht zu sein. Sobald es wärmer wird, pflanze ich sie unter die Fenster. Aber es stellt sich eine Frage: Ist es notwendig, die Lilie für den Winter zu bedecken? Ich wohne in der Mittelzone, hier kann es sehr kalt sein, die Rosen ohne Unterstand sind sogar ein paar Mal gefroren. Vielleicht ist es für mich besser, die Lilien im Herbst auszugraben, damit sie nicht verschwinden, sonst haben die Zwiebeln nichts im Boden?

Muss ich die Lilie für den Winter bedecken? Im Herbst bereiten sich Lilien nicht nur auf die Ruhephase vor, sondern auch auf die zukünftige Blüte. Als Zwiebelpflanzen reagieren diese Blumen besonders empfindlich auf niedrige Temperaturen. Ob die Lilie für den Winter abgedeckt werden muss, hängt dabei in erster Linie nicht nur von der Anbauregion, sondern auch von der Sortenzugehörigkeit ab. Die meisten modernen Hybriden haben eine erhöhte Winterhärte. Sie vertragen die Überwinterung im Freiland gut. Gleichzeitig reicht in warmen Regionen nur eine Schicht Erde über den Zwiebeln, um sie vor dem Einfrieren zu schützen. Wenn die Winter jedoch sehr streng oder schneefrei sind, ist ein zusätzlicher Schutz nicht überflüssig. Besonders für einige der thermophilen Sorten dieser wunderschönen Blume. Außerdem graben manche Gärtner die Zwiebeln im Herbst überhaupt aus. In welchen Fällen reicht es, nur den Busch zu schneiden, wer braucht Schutz und welche Blumen sind überhaupt nicht an unsere Winter angepasst??

Muss ich die Lilie für den Winter zudecken?

wie man eine Lilie bedeckt Die Gärtner des Südens können beneidet werden. Dank des warmen Klimas haben sie nicht nur die Möglichkeit, exotische Pflanzen anzubauen, sondern müssen sich auch keine Sorgen um die Überwinterung vieler anderer Arten machen..

Auf der mittleren Spur ist es jedoch ratsam, solche Lilien zumindest oben mit Gemüsemulch zu bedecken:

  • Daurian;
  • Asiatisch;
  • Pennsylvania;
  • königlich;
  • lockig (Marchagon).

Beim Lilienanbau in nördlichen Breiten ist es besser, alle verfügbaren Sorten auszugraben.

Welche Lilien sind für den Winter zu empfehlen, um zu graben

welche Lilien müssen ausgegraben werdenWenn Fröste über 30 ° C “überrollen”, kann selbst ein sehr guter Unterstand die mit Feuchtigkeit gefüllten Zwiebeln wärmeliebender Arten nicht schützen. Dazu gehören die folgenden Lilien:

  • orientalisch;
  • röhrenförmig;
  • Kandidat;
  • langblütig
  • Chinesische Hybriden;
  • Amerikanische Hybriden.

Einige von ihnen haben eine geringe Winterhärte, während bei anderen die Gefahr nicht im Einfrieren liegt, sondern im Nasswerden unter einer dicken Schneedecke. Es ist besser, solche Lilien im Herbst auszugraben, zu trocknen und bis zum Frühjahr in einem trockenen Raum zu lagern..

So bereiten Sie Lilien auf den Winter vor

Previous Post
Wunderbarer Kamillengarten nivyanik – Dekoration Ihrer Website
Next Post
كيف يتم زرع الزعتر في أرض مفتوحة وصناديق
Adblock
detector