15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Lockiges Wunder – Spiralalbuka, Merkmale der Entwicklung und Pflege

Sagen Sie uns, was die Spiral-Albuka ist. Ich weiß nur, dass dies eine Zwiebelpflanze ist – ich habe vor kurzem ein paar Zwiebeln gekauft und gepflanzt. Sie haben bereits mehrere Blätter gegeben, lang und dünn. Wie sieht ein erwachsener Busch aus und wird er blühen? Und wie man diese Blume zu Hause pflegt?

Albuca-Spirale Wenn die meisten Zwiebeln wegen ihrer wunderschönen Blüte angebaut werden, gehen die Knospen dieser Pflanze einfach vor dem Hintergrund der ursprünglichen Blätter verloren. Die Spiralalbuka wird Sie sowohl mit ihrem Aussehen als auch mit ihrem ausdauernden Charakter überraschen, denn sie gehört nicht umsonst zu den Sukkulenten. Es scheint, was hat der bauchige Vertreter mit Sukkulenten zu tun? Aber gerade diese Zugehörigkeit zu den unprätentiösesten Kulturen erklärt das Aussehen der Pflanze. In ihrer Heimat, im heißen Afrika, hat die Albuca gerade dank der Zwiebel und der Fähigkeit der Blätter, sich zu kräuseln, gelernt, Trockenheit zu überleben. Durch die Reduzierung der Verdunstungsfläche behalten die Pflanzen somit wertvolle Feuchtigkeit. Und sie erhalten eine sehr dekorative Optik, die die Albuka zu einem gern gesehenen Gast auf unseren Fensterbänken macht. Dekoratives Laub, Schlichtheit und gleichmäßige Blüte, wenn auch bescheiden – dafür ist eine Albuka für Blumenzüchter attraktiv.

Spiral-Albuka

blühende albuka Die Pflanze gehört zur Familie der Spargel. Zu seinen nächsten Verwandten gehören Dracaena, Nolina, Spargel und viele andere Kulturen..

Das erste charakteristische Merkmal der Albuca selbst ist das Wurzelsystem – es stellt sich in Form einer ziemlich großen Zwiebel mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm dar. Die Zwiebel hat eine leicht abgeflachte Form und ist weiß lackiert. Aus der Mitte wachsen dünne, aber fleischige Blätter, die mit der Zeit eine dichte Rosette bilden. Sie befinden sich sogar nur im unteren Teil, näher an der Glühbirne, während sie sich oben effektiv spiralförmig drehen. Die Höhe der Rosette überschreitet 15 cm nicht, ist aber verdreht. Wenn die Blätter begradigt werden, werden sie 2-mal länger. Insgesamt wachsen auf jeder Rosette etwa zwei Dutzend Blätter.

Je heißer und heller es im Raum ist, desto mehr “Spiralen” wirbeln. Umgekehrt wird die Albuka in einem kühlen und schattigen Raum nur leicht gewellt..

Ruhephase für AlbucaDas zweite Merkmal der Albuca ist ihre Vegetationsperiode. In einer Zeit, in der viele Zimmerblumen im Winter ruhen, wächst die Knollensukkulente aktiv Laub, um im Frühjahr zu blühen. Seine Blüten sind nicht besonders spektakulär: kleine gelbliche Glocken, gesammelt in einer lockeren Blütenstandsbürste. Obwohl der Stiel selbst fleischig, bläulich gefärbt ist, eher groß, 2 mal höher als die Blattrosette. Und die Blüten einiger Albuka-Sorten verströmen ein angenehmes Vanillearoma. Näher am Sommer, wenn die Blüte endet, zieht sich die Zwiebel zurück..

Merkmale des Anbaus von Albuka zu Hause

Albuka-Spirale wie man sich pflegtAufgrund der hohen Temperaturtoleranz und der Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, gibt es keine Probleme beim Pflanzen und Pflegen der Sukkulente. Die Hauptsache ist, es mit guter Beleuchtung und Temperaturabfällen zu versehen, die für die Blüte erforderlich sind. Im Sommer ist dies nicht wichtig, da die Zwiebel nicht wächst, aber bereits Ende Herbst muss sie für die Blüte vorbereitet werden. Dazu wird der Topf mit der Pflanze in der letzten Novemberdekade in einen kühlen Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 15 ° C gestellt. Doch damit nicht genug: Es muss ein Temperaturunterschied von bis zu 5° zwischen Tag und Nacht herrschen, damit sich Blütenstiele bilden können.

Ansonsten ist die Pflege der Albuka einfach:

  • reichlich, aber selten, Bewässerung während der Blüte und sehr schlecht – während der Ruhephase;
  • zweimal im Monat mit Mineraldünger für Sukkulenten füttern, jedoch nur während der Vegetationsperiode;
  • Umpflanzen der Zwiebeln im Herbst (am Ende des Rests).

Albuca vermehrt sich hauptsächlich vegetativ mit Hilfe von Tochterzwiebeln. Sie werden während der Herbsttransplantation getrennt und sitzen. Die Saatmethode ist auch möglich, aber mühsamer. Samen keimen nicht gut, Sämlinge wachsen lange, außerdem behalten sie keine Sorteneigenschaften bei.

Spiral Albuka – Pflege und Fortpflanzung

Previous Post
Vermehrung von Fuchsien durch Stecklinge zu Hause: Tipps und Tricks
Next Post
زراعة البامية من البذور: قواعد الغرس والعناية بالنبات