Wie man eine Nuss im Frühjahr vor Krankheiten und Schädlingen sprüht
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man eine Nuss im Frühjahr vor Krankheiten und Schädlingen sprüht

Sag mir, wie man die Nuss im Frühjahr sprüht? In unserem Landhaus gibt es mehrere junge Bäume, die erst seit kurzem Früchte tragen. Im Herbst bemerkte ich, dass auf einem von ihnen die Blätter mit braunen Flecken bedeckt waren. Mit Kupfersulfat behandelt. Der Rest der Bäume scheint vorerst gesund zu sein, aber ich möchte sie gerne schützen.

wie man eine Nuss im Frühling sprüht Walnuss ist im Allgemeinen eine der widerstandsfähigsten Kulturpflanzen, aber auch sie ist nicht immun gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge. Wenn Sie Ihre zukünftige Ernte konservieren möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Nuss im Frühjahr besprühen. Schließlich ist dieser Zeitraum für die vorbeugende Behandlung des Gartens am günstigsten. Das rechtzeitige Besprühen mit den notwendigen Präparaten hilft, Bäume vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen. Und wenn es doch einmal zu Problemen gekommen ist, ist es umso wichtiger, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, um das Absterben der Pflanze zu verhindern..

Wie man eine Nuss im Frühjahr gegen Krankheiten sprüht

Nussbakteriose Eine der häufigsten Nusskrankheiten ist die Bakteriose. Es manifestiert sich im Frühjahr, wenn junge Blätter an den Zweigen zu blühen beginnen. Auf ihnen erscheinen zunächst kleine dunkle Flecken. Im Laufe der Zeit werden die Flecken größer und breiten sich entlang der Adern aus, bis das gesamte Blatt dunkler wird und austrocknet. Auch junge Triebe werden krank. Auf ihnen haben die Flecken eine längliche Form, und dann biegt sich der Zweig und trocknet vollständig, ohne sich zu entwickeln. Wenn sich die Krankheit im Fruchtstadium manifestiert, befällt sie die Früchte selbst und führt zu deren Abwurf.

Eine weitere “Geißel” von Nüssen ist Marsoniasis oder bakterielle Fleckenbildung. Es erscheint auch in Form von Flecken, nur sind sie zuerst weiß und verdunkeln sich dann. Die Krankheit beginnt ihre Entwicklung an den Spitzen der Zweige und betrifft schließlich den gesamten Trieb. Es trocknet aus und die Kerne der Frucht beginnen zu faulen.

Bordeaux-MixSie können Nusspflanzungen vor diesen Krankheiten bewahren, wenn Sie die Bäume viermal mit Bordeaux-Flüssigkeit besprühen, nämlich:

  • wenn sich die Nieren gerade öffnen;
  • vor der Blüte;
  • am Ende der Blüte;
  • im Stadium der Fruchtbildung.

Beim ersten Spritzen sollte die Konzentration der Arbeitslösung 3% betragen. In den nächsten drei Malen reicht eine 1% ige Lösung. Für maximale Wirkung kann Harnstoff (0,3%) hinzugefügt werden.

Frühjahrsverarbeitung von Walnüssen von Schädlingen

NussmilbeNüsse werden am meisten von Schädlingen geliebt wie:

  • Warzenmilbe;
  • Bergmannsmotte (gesprenkelt);
  • Amerikanischer weißer Schmetterling;
  • Apfelmotte.

lepidizidZur Vorbeugung und wenn diese Insekten gefunden werden, ist es besser, Bäume mit biologischen Produkten zu besprühen, zum Beispiel Lepidocide. Gleichzeitig ist es wichtig, Zeit dafür zu haben, bevor die Blüte beginnt. Wenn der Moment verpasst wird und es zu viele Insekten gibt, können Sie eine einmalige Behandlung mit Decis Profi . verwenden.

Nüsse im Frühjahr mit Kupfersulfat bestreuen – Video

Previous Post
Wunderbarer Kamillengarten nivyanik – Dekoration Ihrer Website
Next Post
كيف يتم زرع الزعتر في أرض مفتوحة وصناديق
Adblock
detector