15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Welche Erde brauchen Sukkulenten?

Ich habe lange davon geträumt, eine dicke Frau zu haben, und jetzt ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen – meine Freundin hat einen jungen Busch aus ihrer Sammlung ausgewählt. Sagen Sie mir, welche Art von Erde für Sukkulenten benötigt wird? Ich habe gehört, dass sie unprätentiös sind und auf jedem Boden wachsen, aber ich habe trotzdem Angst, die lang ersehnte Pflanze zu ruinieren.

Sukkulenten Viele Züchter glauben, dass Sukkulenten zu den einfachsten Pflanzen gehören und überhaupt nicht pflegeleicht sind. Einerseits stimmt dies – im Gegensatz zu den meisten Zimmerblumen, die regelmäßig gegossen werden müssen, können Sukkulenten aufgrund ihrer Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, problemlos eine Woche oder länger darauf verzichten. Es ist jedoch zu beachten, dass dies nur möglich ist, wenn sie im “richtigen” Boden angebaut werden..

Was sollte der Boden für Sukkulenten sein??

Wenn Sie Sukkulenten in glatter Erde aus dem Garten pflanzen, können Sie die Blüten ruinieren, denn sie ist zu dicht und trocknet lange aus, und in konstant feuchter Erde verfaulen die Blüten schnell. Wenn die Entnahmestelle zudem mit Stickstoffpräparaten gedüngt wurde, führt ein Überschuss an Stickstoff zu einem beschleunigten Wachstum, was für diese Pflanzengruppe ungewöhnlich ist. Infolgedessen beginnt die Haut von Sukkulenten zu reißen und sie verlieren ihr dekoratives Aussehen..

Der Boden für Sukkulenten sollte so gut wie möglich den natürlichen Bedingungen entsprechen, in denen sie leben – das sind Felsen, Steine ​​und trockene Böden.

Aus diesem Grund muss das Land für Kakteen, Jerky, Agave und andere Vertreter von Sukkulenten folgende Anforderungen erfüllen:

  1. Leichte und lockere Struktur.
  2. Hohe Feuchtigkeits- und Luftdurchlässigkeit.
  3. Gute Drainage um stehendes Wasser zu vermeiden.
  4. Neutrale Säure.

Während des Gießens nimmt die “richtige” Erde für Sukkulenten schnell die für die Blumen erforderliche Wassermenge auf und überschüssige Feuchtigkeit fließt sofort in die Pfanne ab, wodurch pflanzenschädigende Staunässe beseitigt werden.

Substrate für Sukkulenten kaufen

Wundergarten für Kakteen

Die meisten Blumenliebhaber kaufen fertige Erde für Sukkulenten. Die Basis solcher Bodenmischungen ist Torf (Tiefland oder Hochmoor). Darüber hinaus kann die Zusammensetzung auch Wurmkompost, Kompost, Sand, Sapropel enthalten.

Zu den beliebtesten Fertigmischungen zählen Markensubstrate:

  • Agricola;
  • Gulden;
  • Seliger-Agro;
  • Garten der Wunder;
  • Vermion.

So bereiten Sie die Bodenmischung selbst zu?

Mischung für Sukkulenten

Zu Hause ist die Herstellung von Erde für Sukkulenten kein Problem. In diesem Fall werden anstelle von Torf (als Basis) Blatterde und Sand zu gleichen Anteilen verwendet..

Um die Luft- und Wasserdurchlässigkeit zu erhöhen, ist es auch erforderlich, einen halben Teil Ziegelspäne hinzuzufügen. Stattdessen kann Perlit verwendet werden. Außerdem schadet etwas Holzkohle nicht. Bei Pflanzen mit einem kräftigen Wurzelsystem muss der Boden verdichtet und weitere 1,5 Teile Sodenland hinzugefügt werden..

Boden für Sukkulenten – Video

Previous Post
Wildpferde in der Natur sind selten, aber erstaunlich
Next Post
موطنها آسيا الصغرى وآسيا الوسطى البطيخ القصبة