Parkrosen - Fotos mit den Namen der besten Sorten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Parkrosen – Fotos mit den Namen der besten Sorten

Bitte beraten Sie mich, Parkrosen, Fotos mit Namen, wenn möglich. Ich möchte sie auf dem Gelände, vor dem Haus und im Hof ​​landen. Ich mag ihre doppelten Knospen sehr, außerdem gibt es so viele Blüten an den Büschen. Meine üblichen großblumigen Rosen blühen nie so..

Parkrosenfoto mit Namen Ihre sich ausbreitenden Büsche, reichlich mit ausgestopften Rosen übersät, schmückten schon im antiken Griechenland Gärten. Aber die Zeit hat das Sortensortiment dieser Pflanzen nur diversifiziert und sie noch beliebter gemacht. Parkrosen, deren Namen wir heute betrachten werden, sind eine der beliebtesten und ältesten Kulturarten. Sie werden zu Recht alte Gartenrosen genannt. Früher wuchsen im Schlossgarten blühende Dornensträucher. Wenig später wurden sie in Stadtparks gepflanzt. Und heute sind Parkrosen immer häufiger in Sommerhäusern zu finden. Was ist der Grund für ihre Popularität?

Eigenschaften und Arten von Parkrosen

Buschrose Es gibt viele Sorten von Parkrosen. Dies ist nicht einmal eine Art, sondern eine ganze separate Gruppe von strauchförmigen Rosen. Es umfasst alte Sorten, kultivierte Hagebutten und moderne Hybriden. Nach dem Zeitpunkt der Blüte werden Parkrosen in zwei Untergruppen unterteilt: Wiederblühende und solche, die nur einmal im Frühjahr blühen..

Trotz der Vielfalt haben alle Parkrosen jedoch gemeinsame Merkmale:

  • sie wachsen als großer Busch, benötigen viel Platz und müssen mit der Zeit einen Anti-Aging-Schnitt beschneiden;
  • eine gute Krankheitsresistenz haben;
  • die meisten Sorten, insbesondere alte, haben eine hohe Frostbeständigkeit;
  • blühen früher als andere Rosen, seit Mai.

kanadische Parkrose

Eine Gartenparkrose ist sowohl im Frühjahr als auch im Herbst leicht zu erkennen. Im Frühling ist es mit vielen Blumen bedeckt, immer und in allen Sorten, bis zu einem gewissen Grad, Frottee. Und näher am Herbst reifen an ihrer Stelle Früchte, die einer Hagebutte ähneln. Außerdem sind die meisten Rosen essbar..

Parkrosenfoto mit Namen

Sie können alle Sorten unendlich lange auflisten. Darunter gibt es Rosen mit einer Vielzahl von Farben, von Gelb und Rosa bis hin zu Lila..

Am häufigsten gibt es solche Parkrosen:

  1. Abraham Derby. Strauch bis 2 m Höhe, zweimal blühend mit rosa-aprikose, große dichte gefüllte Rosen.Rose Abraham Derby
  2. Rugosa Hansa ist die unprätentiöseste Sorte, die den ganzen Sommer über blüht. Die Knospen sind lila-rosa, halbgefüllt, duften nach Nelke.Rose Rugoza Hans
  3. Ferdinand Pichard. Ein duftender mittelgroßer Strauch bis 1,5 m Höhe.Reparierende Sorte, rot-rosa Blüten, gestreift.rose ferdinand pichard
  4. Likhtkenigin Lucia. Eine frostbeständige, nachblühende Sorte bis zu einer Höhe von 1,5 m.Rosen sind gefüllt, gelb mit einem helleren Rand am Rand der Blütenblätter.rose lichtkenigen lucia
  5. Schneewitchen. Sehr aromatische, nachblühende Sorte mit weißen Knospen.rose schneewitchen
  6. Chippendale. Vertreter von Peelings mit sehr gefüllten lachsfarbenen Rosen.Rose Chippendale
  7. Freund des Fischers. Ein weiteres Peeling mit schicken gefüllten lila Samtrosen.Fischerfreund

Videorezension von Parkrosen

Previous Post
Was mit der Rebsorte Tason die Aufmerksamkeit der Landwirte auf sich zieht
Next Post
تقويم المقيم الصيفي: العمل الموسمي في الحديقة في مايو
Adblock
detector