Wann sollte man Knollenbegonien zum Keimen und im Freiland pflanzen?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wann sollte man Knollenbegonien zum Keimen und im Freiland pflanzen?

Sag mir, wann ich Knollenbegonien pflanzen soll? Im Herbst kaufte ich auf dem Markt von einer alten Frau mehrere Zwiebeln. Der Verkäufer versprach, dass es sich um eine Frottee-Sorte mit scharlachroten Knospen handeln würde. Sie haben den Winter erfolgreich überstanden, und jetzt möchte ich Blumen im Garten pflanzen. Ich habe gerade einen freien Platz im Blumenbeet, wo ich jedes Jahr meine Hausbegonien pflanze..

wann man Knollenbegonien pflanzt Große, saftige und zarte Blätter und bezaubernde große Blütenstände in den unterschiedlichsten Farben … Vielleicht gibt es keinen Züchter, der Begonie nicht mag. Das helle Erscheinungsbild und der unprätentiöse Charakter ermöglichen es, sie nicht nur auf Fensterbänken anzubauen. Schöne Büsche fühlen sich im Garten wohl. Im letzteren Fall müssen Sie zwar ein wenig basteln. Saftige Knollen vertragen die Überwinterung im Freiland absolut nicht. Aus diesem Grund müssen sie im Herbst ausgegraben werden. Aber am Ende des nächsten Frühlings werden sie mit üppiger Blüte begeistern, wenn Sie wissen, wann Sie Knollenbegonien pflanzen müssen. Durch rechtzeitiges Pflanzen können Sie einen starken kompakten Busch anbauen. Dies ist auch beim weiteren Einpflanzen der Blume in den Boden wichtig – dann leidet sie nicht unter wiederkehrenden Frösten..

Der Zeitpunkt des Pflanzens von Begonien kann also grob in zwei Phasen unterteilt werden:

  • Einpflanzen von Knollen in Töpfe zum Keimen;
  • junge Büsche auf einem Blumenbeet pflanzen.

Wann man mit dem Keimen von Knollen beginnt?

Keimung von Begonienknollen Begonie beginnt im Februar aus dem Winterschlaf zu erwachen. Zu diesem Zeitpunkt schwellen die Knospen allmählich an den Knollen an. Dies bedeutet, dass es an der Zeit ist, sie in Töpfe zu pflanzen..

Die meisten Begonien können bereits Anfang März zur Keimung gepflanzt werden..

Wenn es jedoch nicht eilig ist, mit der Ankunft des Frühlings Knospen auf den Knollen zu erscheinen, sollten Sie sich nicht aufregen. Vielleicht ist genau dies die Art, die bis April ruht. In diesem Fall müssen Sie die Landung nur ein wenig verzögern..

Wann sollte man Knollenbegonien im Freien pflanzen??

Begonien in den Boden pflanzenWie bereits erwähnt, sind alle Begonien äußerst wärmeliebende Pflanzen. Wenn Sie planen, sie als Gartenpflanze anzubauen, sollten Sie auf das lokale Klima achten. Auf einem Blumenbeet können Sie die Knollen nicht sofort pflanzen – zuerst sollten sie im Haus zum Keimen gebracht werden. Dann müssen sich die Büsche nach und nach an die Außentemperatur gewöhnen. Dazu werden ab Anfang Mai Töpfe mit jungen Begonien für einen Tag auf die Veranda gebracht. Wenn es einen verglasten Balkon gibt, können Sie ihn nachts dort lassen..

Es ist besser, Begonien gegen Ende Mai in die Erde zu pflanzen, wenn auch die Nächte schon warm sind..

Auch Pflanzen können einfach zusammen mit einem Blumentopf auf die Terrasse oder in den Garten gestellt werden, oder man gräbt sie einfach im Gartenbeet aus. Diese Option reduziert die Anzahl der Transplantationen auf ein Minimum und verletzt die Wurzeln weniger..

Video zum Pflanzen von Begonienknollen zum Keimen

Previous Post
Was mit der Rebsorte Tason die Aufmerksamkeit der Landwirte auf sich zieht
Next Post
تقويم المقيم الصيفي: العمل الموسمي في الحديقة في مايو
Adblock
detector