15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Stromants Blätter trocknen – was passiert und wie kann man einer Blume helfen

Helfen Sie und sagen Sie mir, was zu tun ist, wenn die Blätter des Stromant trocknen. Letztes Jahr habe ich diese leidige Blume von der Arbeit mitgenommen, wo der Busch sicher starb. Sie verpflanzte, schätzte und schätzte, und jetzt wurde er wieder lebendig. Aber wir fuhren mit unserer Familie für zwei Wochen ans Meer, und als ich zurückkam, sah ich, dass die unteren Blätter bereits abgefallen waren. Die Großmutter hat die Blumen gegossen, alle sind gesund und munter, außer dem Stromant. Was könnte der Grund sein und wie man sie retten kann?

die Blätter des Stromant trocknen aus Es ist schwierig, einen würdigen Rivalen unter den Zimmerpflanzen für den schönen Stromant zu finden. Seine ursprünglichen Blätter werden Sie mit edlem Glanz und bunter Farbe begeistern. Es kommt jedoch manchmal vor, dass die Blätter des Stromant vertrocknen und der Busch seine dekorative Wirkung verliert. Trockene Stellen auf dem wunderschönen Laub fallen sofort auf, außerdem führt dies meistens zum vollständigen Absterben der Platten. Es reicht nicht aus, rechtzeitig zu bemerken, dass mit der Blume etwas nicht stimmt. Es ist auch notwendig, herauszufinden, warum dies geschieht, und den richtigen Weg der Erlösung zu wählen..

Wenn die Stromante schon mehrere Jahre alt ist und nur die unteren Blätter ausgetrocknet sind, ist dies normal. Alte Blätter sterben mit der Zeit ab. Aber wenn das Austrocknen den gesamten Laubhut berührt, muss man nach dem Grund suchen.

Die Blätter von Stromant trocknen aus – mögliche Ursachen des Problems

Ursachen der Blatttrocknung Im Allgemeinen ist diese Kultur nicht besonders launisch, außerdem wird sie selten krank und hat eine gute Resistenz gegen Pilze und Infektionen. Wenn Sie es mit Wärme, Feuchtigkeit und diffusem Licht versorgen, können Sie einen üppigen, schönen Busch wachsen lassen. Aber Sorgfaltsfehler oder eine Änderung der Haftbedingungen wirken sich sofort auf den Zustand der Blechtafel aus. Wie andere Pflanzen dient sie als eine Art Indikator, der anzeigt, ob die Blüte gesund ist oder etwas fehlt..

Am häufigsten beginnt der Stromant auszutrocknen aufgrund von:

  • fehlende oder übermäßige Beleuchtung;
  • niedrige Raumtemperatur;
  • Mangel an Feuchtigkeit sowohl im Boden als auch in der Luft;
  • Überfütterung mit Düngemitteln;
  • keine Transplantation.

Wie Licht und Temperatur den Zustand der Blätter beeinflussen

der Busch ist gefrorenAufgrund der bunten Farbe braucht der Stromante eine gute Beleuchtung, sonst verliert die Farbe ihre Sättigung. Die Blätter werden zuerst blass, strecken sich dann und trocknen aus. Gleichzeitig ist direktes Sonnenlicht für den Busch kontraindiziert. Sie verbrennen hässliche Flecken auf dem Teller, während sich das Blech nicht mehr erholt..

Der ideale Platz für einen Stromant ist das West- oder Ostfenster. Im Süden hat es zu viel Licht und muss beschattet werden. Auf der nördlichen Fensterbank ist es für sie dunkel und der Busch wird ohne zusätzliche Beleuchtung nicht überleben..

Stromanta liebt Wärme und verträgt keine plötzlichen Temperaturschwankungen. Darauf wird sie auf jeden Fall mit trockenen Stellen auf dem Laub reagieren. Und wenn die Temperatur unter 18 – 15 ° sinkt, stirbt die Hitze vollständig.

Feuchtigkeitsanforderungen

Tipps zu trockenen BlätternEs ist nicht verwunderlich, dass im Florarium die üppigsten Büsche wachsen, denn der Stromanta ist sehr feuchtigkeitsliebend. Die Erde im Topf darf nicht austrocknen, daher sollte vor allem im Sommer regelmäßig gegossen werden. Im Winter, wenn der Raum kühl ist, wird etwas seltener gegossen. Es lohnt sich, auf die hohe Luftfeuchtigkeit zu achten und die Blume oft zu besprühen. Während der Heizperiode können Sie den Topf sogar auf eine Palette mit nassem Moos oder Kieselsteinen stellen. Bei trockener Luft reagieren zuerst die Blattspitzen – sie trocknen aus.

Top-Dressing und Transplantation

Stromant ohne TransplantationDer Stromant wächst schnell genug und braucht jedes Jahr eine Transplantation. Es reicht aus, erwachsene Exemplare mindestens alle 3 Jahre umzupflanzen. Andernfalls wird der Boden verdichtet und das Wasser fließt nicht gut zu den Wurzeln. Infolgedessen beginnt der Busch auszutrocknen..

Wenn sich das Laub jedoch zuerst verfärbt und eine bräunliche Tönung angenommen hat, gibt es einen Überschuss an Düngemitteln. Durch Überdosierung oder zu häufiges Füttern können die Blätter leicht „verbrannt“ werden.

Wie man Stromant richtig pflegt – Video

Previous Post
Ein räuberischer Bewohner von Süßgewässern – der Käfertauchkäfer
Next Post
صور وأوصاف الأنواع الشعبية من حبوب الهليون