15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Einzigartige heilende Eigenschaften von goldenem Schnurrbart

Ich habe einen großen Busch mit goldenem Schnurrbart, den ich einmal von einem großzügigen Nachbarn erhalten habe. Sie riet auch, eine solche Blume immer zu behalten, sie sagt, dass sie bei vielen Krankheiten hilft. Bitte erzählen Sie uns von den heilenden Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes? Hat er Kontraindikationen für die Anwendung??

Schnurrbart und Katze Ein wunderschöner Busch mit goldenem Schnurrbart mit großen grünen Blättern und langen, verzweigten und saftigen Trieben – einer der Oldtimer der Zimmerpflanzen. Besonders geehrt wurde er von unseren Großmüttern, die die ganze Familie mit Tinkturen aus der Pflanze behandelten. Und heute verliert diese Blume nicht an Popularität, da sie eine erstaunliche Heilkraft hat, die eine Person von vielen Wunden befreien kann..

In der wissenschaftlichen Literatur wird der goldene Schnurrbart als wohlriechende Callesia bezeichnet..

Was ist der Nutzen??medizinische Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften des goldenen Schnurrbarts machen die Pflanze zu einem einzigartigen Hausarzt, der immer zur Stelle ist und bei jeder Krankheit hilft, sowohl bei jugendlicher Akne als auch bei eher „altersbedingten“ Problemen. Die reiche chemische Zusammensetzung der Blätter, Triebe und des Wurzelsystems wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus, unter denen folgende Punkte zu beachten sind:

  • reguliert den Glukose- und Hämoglobinspiegel im Blut;
  • lindert Entzündungen und beschleunigt die Wundheilung;
  • fördert den Auswurf von Auswurf bei Bronchitis;
  • lindert Halsschmerzen;
  • verbessert die Sehqualität bei Myopie und Hyperopie;
  • behandelt Hautkrankheiten (Herpes, Nagel- und Fußpilz, Warzen und Furunkel) sowie Erfrierungen und Verbrennungen bis zu 2 Schweregraden;
  • bekämpft Geschwüre, Gallenblasenentzündung und Cholezystitis;
  • lindert entzündliche Prozesse in der Leber;
  • hilft, Hämorrhoiden und Verstopfung loszuwerden;
  • lindert Arrhythmie;
  • minimiert die Manifestation von Atherosklerose;
  • lindert Schmerzen und Entzündungen bei Gelenkerkrankungen (Arthritis, Osteochondrose, Gicht);
  • lindert die Manifestationen von Osteoporose und Ischias;
  • reinigt die Haut.

Die maximale Nährstoffkonzentration im oberirdischen Teil der Pflanze wird im Herbst erreicht..

Wer kann nicht mit einem goldenen Schnurrbart behandelt werden?Goldener Schnurrbart

Die heilende Wirkung des goldenen Schnurrbarts ist nicht für jeden geeignet, und für einige Kategorien ist es generell kontraindiziert, die Pflanze als Medizin zu verwenden, insbesondere im Inneren. Diese beinhalten:

  1. Kinder.
  2. Frauen in Position.
  3. Stillende Mütter.
  4. Allergiker.
  5. Männer mit Prostata- oder Nierenerkrankungen.

Mögliche NebenwirkungNebenwirkungen

Die wohlriechende Kallesia ist eine der stärksten Pflanzen, die in der Volksmedizin verwendet werden. Die Verwendung von auf seiner Basis zubereiteten Heimpräparaten sollte streng dosiert werden, da die Blume giftig ist.

Hinweise darauf, dass die Dosierung verletzt wird oder Nebenwirkungen auftreten, sind folgende Symptome:

  • eine allergische Reaktion auf der Haut und Schwellung der Schleimhäute;
  • Abnahme der Klangfarbe der Stimme (Vergröberung) bei längerem Mitteleinsatz;
  • Kopfschmerzen;
  • allgemeine Schwäche;
  • Husten (trocken);
  • hormonelles Ungleichgewicht (Probleme mit der Empfängnis).

Tritt mindestens eines der beschriebenen Symptome auf, muss die Behandlung abgebrochen werden.

Video über die Behandlung mit einem goldenen Schnurrbart: Welche Krankheiten heilt es?

Previous Post
Ein räuberischer Bewohner von Süßgewässern – der Käfertauchkäfer
Next Post
صور وأوصاف الأنواع الشعبية من حبوب الهليون