Merkmale der Sommernarzissentransplantation
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Merkmale der Sommernarzissentransplantation

Sagen Sie mir, wann Sie Narzissen nach der Blüte verpflanzen können? Auf meiner Datscha hat sich bereits ein ganzer Wald aus 5 Büschen gebildet. Ich möchte die Narzissen ein wenig verjüngen, sonst begannen sie sehr schlecht zu blühen.

Narzissen Narzissen sind sehr fruchtbar und erfordern eine regelmäßige Transplantation, obwohl die jungen Zwiebeln in den ersten drei Lebensjahren ohne menschliches Zutun gut zurechtkommen. Innerhalb von ein bis zwei Jahren nach dem Pflanzen “bauen” Narzissen “Masse”, beginnen dann zu blühen und formen erst im vierten Lebensjahr ihre eigenen Kinder. Aber schon ab diesem Alter ist es notwendig, die Büsche sorgfältig zu beobachten, um den Moment der Transplantation nicht zu verpassen..

Wann können Sie mit der Transplantation beginnen??

Narzissen sind verblasst

Im Durchschnitt werden Narzissen alle 5 Jahre transplantiert, in einigen Fällen kann dies jedoch häufiger der Fall sein.

Wie kann man verstehen, dass eine Pflanze eine Transplantation braucht? Dies wird durch die folgenden Zeichen belegt:

  • Narzissen “kriechen” allmählich für die zugewiesene Fläche heraus und besetzen den größten Teil des Blumenbeets;
  • ordentliche Büsche werden dick und bewachsen;
  • Blütedauer nimmt ab;
  • an den Büschen bilden sich weniger Stiele.

Das Umpflanzen von Narzissen nach der Blüte kann erfolgen, wenn die langen Blätter gelb werden und ihre Elastizität verlieren, dh sie fallen auf den Boden (um Juni). Sie müssen nicht warten, bis sie vollständig getrocknet sind..

Wie man Blumen richtig verpflanzt?

ausgegrabene Narzissen

Nachdem die Zwiebeln ausgegraben wurden, müssen sie vom Boden gesäubert und im Schatten etwas getrocknet werden. Anschließend in einer Lösung aus rosa Kaliumpermanganat abspülen (zur Vorbeugung von Krankheiten) und kann sofort an einem neuen Ort gepflanzt werden.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich war, die Zwiebeln sofort nach dem Ausgraben zu pflanzen, können sie im Frühherbst gepflanzt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten die Zwiebeln an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden..

Wie die Zwiebeln gepflanzt werden, hängt nur von den Wünschen des Züchters ab. Es können entweder durchgehende Reihen oder Gruppenpodeste sein. Unabhängig davon, wie sich das Pflanzmaterial im Garten befindet, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  1. Pflanztiefe. Im Durchschnitt sind es für eine erwachsene Zwiebel bis zu 15 cm, für ein Kind bis zu 10 cm.Wenn der Boden sehr schwer ist, müssen Sie Narzissen näher an der Bodenoberfläche pflanzen.
  2. Abstand zwischen den Büschen. Die Zwiebeln sollten alle 10 cm platziert werden. Sie können eine größere Lücke lassen, aber nicht dicker, da sonst die Bepflanzungen schnell wachsen und sich verdicken, was zu einer fehlenden Blüte und einer Degeneration der Narzissen führt.

Die gepflanzten Zwiebeln müssen reichlich gegossen werden. Künftig kann nur noch bei trockenem Wetter gegossen werden. Bedecken Sie das neue Beet im Herbst mit Mulch, z. B. Laub oder Torf.

Narzissenanbau Videos

Previous Post
Bewehrung des Streifenfundaments: Technik und Grundregeln
Next Post
تلاديانتا: خيار أحمر – نزرع خضروات حلوة غريبة في المنزل
Adblock
detector