15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man eine Kumquat aus einem Knochen züchtet – Pflanz- und Pflegefunktionen

Wir haben interessante Mandarinen auf dem Markt gekauft, der Verkäufer sagte, es sei eine Kumquat. Da ich bereits eine Orange und eine Grapefruit zu Hause anbaue, habe ich beschlossen, meine Zitrussammlung um dieses Wunder zu ergänzen. Sagen Sie uns, wie man eine Kumquat aus einem Stein züchtet? Die Samen haben eine ausreichend harte Schale, müssen sie vor dem Pflanzen eingeweicht werden??

wie man eine Kumquat aus einem Knochen züchtet Das seltsame Wort “Kumquat” verbirgt eine interessante Zitrusfrucht: Sie sieht aus wie eine kleine Orange, aber nur mit Mandarinengeschmack. Es gibt noch eine weitere charakteristische Nuance – das Fruchtfleisch von Orangenfrüchten ist sauer, aber die Schale selbst ist süß. Auf diese Weise können Sie Kumquat zusammen mit der Haut verwenden, da es so noch schmackhafter ist. Eine solche “Orangen-Mandarine” wächst in Form eines kleinen Baumes, der sich reichlich verzweigt und sich gut formen lässt. Dies macht die Kultur zum perfekten Exemplar für eine Zitrussammlung zu Hause. Die Topfkultur ist jedoch die einzige Möglichkeit, sich eine tropische Pflanze zu besorgen, denn bei uns im Garten überwintert sie nicht. Der günstigste Weg, um eine Kumquat in die Hände zu bekommen, besteht darin, Samen zu pflanzen. Es ist einfacher, sie durch den Kauf von frischen Früchten auf dem Markt zu bekommen, aber Setzlinge sind nicht leicht zu finden. Es ist nicht sehr kompliziert, eine Kumquat aus einem Knochen zu züchten. Der einzige Vorbehalt liegt in der Enge der Ähnlichkeit, aber dafür gibt es ein Geheimnis. Schauen wir uns jedoch das gesamte Verfahren Schritt für Schritt an..

Auswahl und Vorbereitung des Saatguts für die Aussaat

Saatvorbereitung Wie bei einfachen Mandarinen oder Orangen eignen sich zum Anpflanzen nur Samen von frischen Früchten. Sie sollten reif sein, tief dunkelorange Farbe.. Damit die harte Schale der Samen das Aussehen von Sprossen nicht stört, müssen sie vorbehandelt werden, und zwar:

  • in mehreren Wässern ausspülen.
  • in einen Stoffbeutel oder auf Gaze legen.
  • mehrere Tage standhalten, dabei darauf achten, dass der Stoff nicht austrocknet.

Wachstumsstimulans kann dem Einweichwasser zugesetzt werden.

Wie man eine Kumquat aus einem Knochen züchtet: Pflanzen und Pflegen einer Pflanze

Kumquat-SämlingeWenn die Samen angeschwollen sind, können Sie mit dem Pflanzen beginnen. Im Voraus können Sie ein Substrat für Zitrusfrüchte kaufen oder den Boden mit Sand mischen und vor dem Pflanzen kalzinieren. Es ist besser, Samen in kleine Töpfe von 2-3 Stück mit einem Rand zu pflanzen, da nicht alle sprießen können. Achten Sie darauf, die Oberseite mit einer Folie abzudecken, und vergessen Sie nicht, dass die Kumquat eine tropische Pflanze ist. Die Töpfe sollten auf eine warme und helle Fensterbank gestellt, regelmäßig angefeuchtet und belüftet werden. Die Samen keimen lange, mindestens 1 Monat. Nachdem die Sprossen erschienen sind, kann die Folie entfernt werden.

Wenn sich auf den Sämlingen zwei Blattpaare gebildet haben, ist es an der Zeit, sie in eine separate Schüssel zu tauchen. Beim Umpflanzen können Sie die zentrale Wurzel beschneiden, um das Wachstum des Wurzelsystems zu stimulieren. Je entwickelter sie ist, desto größer und prächtiger wird die Kumquat..

junge KumquatDie Pflege von Indoor-Kumquats ist im Allgemeinen die gleiche wie bei anderen Zitruspflanzen im Topf:

  1. Regelmäßiges Gießen.
  2. Häufiges Sprühen ist Pflicht – die Pflanze verträgt keine trockene Luft und wirft Blätter ab.
  3. Saisonale Fütterung. Vom Frühjahr bis zum frühen Herbst müssen Sie zweimal im Monat Mineralkomplexe herstellen. In der restlichen Zeit reichen zwei Verbände in 3 Monaten..
  4. Kronenbildung. Die Kumquat verzweigt sich gut, ist aber etwas chaotisch. Der Frühjahrsschnitt von dicker werdenden Ästen und das Kneifen junger Triebe verleihen ihm ein kompaktes und gepflegtes Aussehen.

erste Kumquat-ErnteDie erste Fruchtbildung einer aus Samen gezogenen Kumquat erfolgt frühestens 10 Jahre nach dem Pflanzen. Diese immergrüne Pflanze hat keine Ruhezeit. Mitten im Sommer beginnt der Busch in zwei Wellen mit einer Pause von fast einem Monat zu blühen. Im Herbst werden die Früchte anstelle der Blütenstände gebunden. Sie reifen den ganzen Winter über, von Dezember bis Februar..

Video über den Anbau von Kumquat zu Hause

Previous Post
Kennen wir unseren Feind vom Sehen? Bartkäfer
Next Post
تعليمات لاستخدام المبيدات الحشرية Cannoneer Duo