Tipps für die Zubereitung einer klassischen Vinaigrette
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Tipps für die Zubereitung einer klassischen Vinaigrette

Sag mir, wie man die Vinaigrette richtig zubereitet? Vor kurzem habe ich ein unabhängiges Leben begonnen, aber leider habe ich kein Verlangen nach Koch- und Küchenwissen. Nun, nicht jeder sollte Koch sein! Essen will aber immer jeder, also musst du deine Zurückhaltung überwinden und lernen, zumindest einfache Gerichte zu kochen. Ich liebe die Vinaigrette seit meiner Kindheit, meine Mutter hat sie oft nicht nur an Feiertagen, sondern auch an Wochentagen gemacht. Mein erster Versuch, den Salat selbst zu “hacken”, scheiterte schnell, weil die Kartoffeln gekocht waren, die Rüben aber fest blieben. Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht.

die Vinaigrette Vinaigrette ist eines der ältesten und traditionellen Gerichte der russischen Küche. Einst galt ein bunter Salat als Delikatesse, und nur königliche Personen konnten ihn probieren. Zum Glück kann es sich heute jeder leisten, eine Vinaigrette zu genießen, denn die Zutaten für ihre Zubereitung sind immer in der Speisekammer verfügbar, insbesondere bei sparsamen Sommerbewohnern, die auf dem Gelände Gemüse anbauen. Obwohl das Gericht einfach ist, wird der Salat lecker und schön, Sie müssen wissen, wie die Vinaigrette zubereitet wird. Wir machen Sie auf einige nützliche Tipps aufmerksam, die jungen Hausfrauen sicherlich nützlich sein werden, sowie ein klassisches Rezept für Vinaigrette mit schrittweiser Zubereitung.

Was macht man eine klassische Vinaigrette??Produkte für Vinaigrette

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Liste der Produkte, die für eine Vinaigrette benötigt werden, dh Gemüse. Für den Salat benötigst du also:

  • Kartoffeln;
  • Karotte;
  • Rüben;
  • eingelegte Gurken (3 mittelgroße Stücke);
  • Dosenerbsen (5 EL l.).

Wir nehmen ungefähr die gleiche Menge an Wurzelgemüse (Rüben, Karotten und Kartoffeln), die aber je nach Geschmack und Portionsgröße angepasst werden kann. Im letzteren Fall vergessen Sie beim Hinzufügen von Wurzelgemüse nicht, die Menge der anderen Zutaten zu erhöhen..

Um der Vinaigrette Frische zu verleihen und sie zu dekorieren, können Sie auch etwas Grün (Petersilie, Dill) oder Zwiebeln hinzufügen.

Gemüse zubereitenGemüse kochen

Unser Wurzelgemüse muss gekocht und gehackt werden, aber befolgen Sie gleichzeitig einige Tricks. Als erstes waschen wir Gemüse gut mit einer Bürste, denn es wird in einer Schale garen.

Es ist notwendig, es separat zu kochen, damit die Früchte nicht verkocht werden, aber auch nicht halbgar herauskommen oder rechtzeitig herausnehmen. Jedes Gemüse hat seine eigene Garzeit, nämlich:

  • kartoffeln werden am schnellsten gekocht – in etwa einer halben Stunde;
  • Karotten brauchen mindestens eine Stunde;
  • aber die Rüben sind erst in 1,5 Stunden fertig.

Ob das Gemüse fertig ist, erkennt man, indem man es mit einer Gabel einsticht: Geht es leicht rein und raus, ist es Zeit, es auszuschalten.

Gekochte Karotten, Rüben und Kartoffeln müssen gekühlt werden und erst dann in Scheiben geschnitten werden, insbesondere wenn der Salat mit ein paar Tagen Vorrat hergestellt wird – damit er länger hält. In Würfel geschnitten, aber nicht klein – jedes Gemüse sollte sichtbar sein, sonst bekommst du einen hässlichen Brei.gehacktes Gemüse

Gießen Sie die gehackten Rüben in eine separate Schüssel und gießen Sie eine kleine Menge Öl hinein – dies bewahrt die Farbe und verhindert das Anfärben der restlichen Zutaten des SalatsRüben

Wir schneiden auch eingelegte Gurken in Würfel. Wenn es nur “großkalibrige” gesalzene Exemplare im Haus gibt, tun sie es auch, aber es ist besser, die Haut abzuschneiden. Es bleibt nur noch das gesamte gehackte Gemüse zu mischen und die Erbsen hinzuzufügen, während die Rüben zuletzt platziert werden.

Wie man die Vinaigrette würzt?Vinaigrette-Dressing

Erinnerst du dich, womit unsere Mütter den Salat angemacht haben? Das ist richtig, gewöhnliches Sonnenblumenöl. Für die obige Gemüsemenge reichen ein paar Esslöffel Pflanzenöl. Nach Geschmack auch salzen..

Um dem Salat einen würzigen Geschmack zu verleihen, können Sie auch ein spezielles Dressing durch Mischen in einer separaten Schüssel zubereiten:

  • 2 EL. l. Öle;
  • ein bisschen Wasser;
  • ¼ h. l. trockener Senf;
  • Salz und Zucker nach Geschmack.

Wir füllen das gehackte Gemüse mit Öl oder Dressing, mischen und lassen es einige Stunden stehen, damit es mit dem Geschmack des anderen gesättigt ist. Vinaigrette, es ist wie Borschtsch – leckerer, wenn es steht, aber dann kann das Festessen beginnen!

Vinaigrette mit Sauerkraut kochen – Video

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector