Was tun, wenn Vriezia verblasst ist?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Was tun, wenn Vriezia verblasst ist?

Zu meinem Geburtstag haben sie mir eine blühende Vriezia geschenkt. Jetzt ist der Blütenstand fast trocken und trübt nur das Aussehen. Sag mir, was ich als nächstes mit der verblassten Vriezia-Blume machen soll? Kann ich es schneiden??

vriezia nach der Blüte Vriezia gehört zur Familie der Bromelien und ist eine Zierpflanze. Vriesia ist von Natur aus ein Epiphyt, der in tropischen Wäldern beheimatet ist. Dort wächst es hauptsächlich auf Bäumen und klammert sich mit kleinen Wurzeln an die Rinde..

Im Heimanbau wird die Blume aufgrund ihrer reaktionsschnellen Natur schon lange verwendet und benötigt nicht viel. Die Hauptsache ist, der tropischen Schönheit reichlich “Trink” zu geben und einige ihrer Eigenschaften bei ihrer Pflege zu berücksichtigen.

Das Besondere an Vriezia?

vriezia blüht

Die Pflanze ist eine große Rosette aus langen glatten Blättern, deren Farbe von der Sorte abhängt und sowohl einfarbig grün als auch bunt (Streifen oder Flecken) ist, manchmal werden auch Sorten mit schuppigen Blättern gefunden. Das Blatt selbst kann bis zu 80 cm lang werden, während die Breite nicht mehr als 8 cm beträgt. Das Blatt ist ziemlich starr, nach unten gebogen und mit glatten Kanten.

In der Mitte der Rosette befindet sich ein tiefer Trichter. Sie ist das wichtigste “Highlight” der Pflanze, da sie eine wichtige Rolle in ihrer Entwicklung spielt. Vriezia “trinkt” Wasser nicht durch die Wurzeln, sondern direkt mit Hilfe dieses Trichters. Wie andere Aufsitzer dienen die Wurzeln einer Blüte nur der Stütze und Stabilität (mit der sie sich am Substrat festhält). Daher muss beim Gießen das Wasser direkt in die Mitte des Auslasses gegossen werden..

Unter natürlichen Bedingungen kann der Vriezia-Trichter mehr als 4 Liter Wasser aufnehmen.

Vriezia blüht sehr schön – aus der Mitte der Rosette wächst ein langer Stiel, der bei einigen Sorten 1 m hoch werden kann. Am Stiel bilden sich viele Blütenstände in Form eines Koloss und er ist flach. Die Blüten selbst werden in die Hochblätter gelegt. Besonders schön sehen die Sorten aus, in denen diese Hochblätter in verschiedenen Farben bemalt sind..

Im Gegensatz zu Blumen, die schnell verblassen, behalten Hochblätter ihr dekoratives Aussehen über mehrere Monate..

Was tun nach dem Ende der Blüte?

trockener Stiel vriezia

Sobald die Farbe der Hochblätter verblasst und die Schuppen schlaff und abgestorben sind, bedeutet dies, dass die Vriezia verblasst ist. Als nächstes können Sie mit der Blume zwei Dinge tun:

  1. Lassen Sie den Stiel, bis die Samen vollständig reif sind, wenn Sie sie sammeln möchten.
  2. Schneiden Sie den Stiel so tief wie möglich.

Bemerkenswert ist, dass auch die Blattrosette der Vriezia nach der Blüte nach und nach abstirbt, sich jedoch junge Rosettenbabys bilden. Die Pflanze vermehrt sich mit ihnen, aber es ist nicht möglich, die Kinder vom Auslauf der Mutter zu trennen, bevor sie ein Drittel der Höhe der alten Vriezia erreicht haben und ihre eigenen Wurzeln bilden.

Dieser Prozess ist ziemlich langwierig und kann mehr als ein Jahr dauern. Während dieser Zeit brauchen Sie die Blume nicht mehr in den zentralen Auslauf zu gießen, Sie müssen nur die Kinder besprühen und die Erde im Topf leicht anfeuchten. Wenn die Kinder groß sind, müssen sie getrennt und in separate Töpfe gepflanzt werden, um eine neue Pflanze zu bekommen..

Vriezia zu Hause pflegen – Video

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
Adblock
detector