Wie man Flüssiggummi richtig aufträgt - die Feinheiten der Verwendung eines der besten Dichtstoffe
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Flüssiggummi richtig aufträgt – die Feinheiten der Verwendung eines der besten Dichtstoffe

Sag mir, wie man Flüssiggummi richtig aufträgt? Dieses Jahr müssen wir das Haus schließen und das Dach wechseln, da es undicht ist. Das Gebäude ist alt, das Dach dementsprechend auch “altmodisch”. Wir werden das neue Dach mit modernen Technologien herstellen, wählen jedoch die günstigsten Materialien. Es wurde beschlossen, Gummi für die Dachdämmung zu verwenden.

wie man Flüssiggummi richtig aufträgt Flüssiggummi ist im Bauwesen weit verbreitet und nicht nur zum Isolieren und Abdichten verschiedener Oberflächen. Damit die Schutzbeschichtung aber wirklich hochwertig ist und lange hält, ist es wichtig zu wissen, wie man Flüssiggummi richtig aufträgt. Dabei sind zwei Punkte zu beachten: Erstens eine gründliche Vorbereitung der behandelten Oberfläche und das Aussehen des Gummis selbst. Wenn alles richtig gemacht wird, hält die Schutzschicht lange..

Oberflächenvorbereitung

Gummibürsten Trotz der perfekten Haftung des Gummis muss jede Oberfläche zunächst von Schmutz befreit werden. Dies sind vor allem Fettflecken, verschiedene Ablagerungen und Staub. Risse, Spalten und Fugen werden mit einer Metallbürste gereinigt. Die Wasserstrahleinheit kommt mit kleinen Partikeln gut zurecht. Betonoberflächen werden mit einem Schleifer oder einer speziellen Bürste bearbeitet.

Wenn Gummi auf eine Walzenbeschichtung aufgetragen wird, darf diese nicht mit Wasser gereinigt werden, damit sie nicht unter den Untergrund gelangt.

Flüssiggummi richtig auftragen

Bulk-GummiNachdem die Arbeitsfläche gereinigt wurde, können Sie mit der Behandlung mit Gummi beginnen. Dieses Verfahren wird in zwei Stufen durchgeführt:

  1. Zunächst wird die erste Schicht aufgetragen, die sogenannte Oberflächengrundierung. Es entfernt feinste Staubpartikel und verbessert die Haftung.
  2. Dann wird die Hauptschicht aufgetragen, und zwar senkrecht zur ersten.

Die Dicke der letzten Schicht hängt vom spezifischen Oberflächentyp ab. Für Metallkonstruktionen auf dem Dach reicht also 1 mm und für Ziegelwände 1,5 mm. Aber für ein Dach mit Membranfläche oder mit Beton bedeckt benötigen Sie 3 bzw. 2 mm.

Anwendungsmerkmale je nach Materialart

WalzenauftragBei den Werkzeugen hängt alles davon ab, welche Art von Gummi verwendet wird. Streichgummi wird mit Spachtel, Pinsel oder Pinsel aufgetragen. Zum Auftragen von Spritzgummi benötigen Sie eine Spritzpistole. Bulk-Gummi wird häufiger zum Versiegeln des Bodens verwendet und sofort nach der Vorbereitung gegossen.

Auftragen von Flüssiggummi mit einer speziellen Anlage – Video

Previous Post
Freesie zu Hause anbauen: Tipps, Regeln, Empfehlungen
Adblock
detector