15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Dieffenbachia-Krankheiten: Wie man einer tropischen Schönheit hilft

Dieffenbachia zu Hause Fans üppiger Zimmerpflanzen bewundern oft Dieffenbachia, einen Gast in den feuchten Wäldern ihres Amerikas. Diese süße Blume kann bis zu 2 Meter hoch werden und einen Wohnraum schmücken. Breite Blattteller in grüner Farbe sind mit bunten Mustern verziert, von denen man nicht wegsehen kann. Sie sind erstaunlich, aber leider bringen verschiedene Krankheiten der Dieffenbachia ihren Meistern viel Leid.

Eine sorgfältige Pflanzenpflege trägt zur erfolgreichen Entwicklung der Dieffenbachia bei, wodurch regelmäßig neue Blätter darauf erscheinen. Was tun, wenn eine tropische Schönheit krank ist? Wie kann man einem stillen „Haushalt“ helfen? Zunächst ist es wichtig, sich Wissen anzueignen und erst dann Maßnahmen zu ergreifen.

Laut Experten gilt Dieffenbachia als giftige Pflanze. Gelangt es auf die Schleimhäute des Körpers, verursacht sein Saft Reizungen und sogar Allergien. Es ist besonders gefährlich für Kinder..

Dieffenbachia-Erkrankungen: Allgemeine Informationen

kranke Dieffenbachie Ziemlich oft bemerken Liebhaber von Zimmerblumen, wie die Blätter einer tropischen Schönheit gelb werden. Das erste, was einem in den Sinn kommt, ist die falsche Pflege. Aber das passiert selbst bei den engagiertesten Blumenzüchtern. Dieffenbachia-Erkrankungen treten aus verschiedenen Gründen auf, Hauptsache rechtzeitig mit der Behandlung beginnen.

Ein weiteres Problem der Pflanze ist das Austrocknen und Fallenlassen der unteren Blattplatten. Da sie die Hauptdekoration der Blume sind, ist es nicht sehr angenehm, ihren Verlust zu beobachten. In einigen Fällen ist der Grund der natürliche Prozess der Pflanzenentwicklung, den selbst der kompetenteste Florist nicht aufhalten kann. Wenn jedoch junge Platten abfallen, sollten Sie über eine mögliche Dieffenbachia-Erkrankung und Methoden der rechtzeitigen Behandlung nachdenken.

Dieffenbachia-KrankheitEin ziemlich unangenehmer Anblick, wenn eine geliebte Blume die einst üppigen Blätter fallen lässt und ein elendes Aussehen annimmt. Dieffenbachia verdorrt aus verschiedenen Gründen, aber dieses Auftreten ist ein Signal zum Handeln. Darüber hinaus können an der Pflanze braune Flecken, Tröpfchen unbekannter Herkunft oder sogar nicht expandierende Blätter auftreten. Betrachten wir im Detail die möglichen Ursachen und Methoden zur Behandlung von Dieffenbachia-Erkrankungen.

Wenn kleine Kinder im Haus leben, kann eine exotische Blume ins Büro gebracht werden. So ein süßer “Nachbar” wird den Raum mit sattem Grün schmücken und immer ein Grund zur Freude sein.

Braune Flecken auf Blättern: Ursachen und Methoden des Kampfes

braune FleckenIn einem weisen Buch steht die einfache Wahrheit, dass alle Lebewesen an Krankheiten leiden. Wir sehen die Wahrheit dieser Worte jeden Tag. Leider werden auch Pflanzen krank und die tropische Schönheit ist keine Ausnahme. Untersuchungen zeigen, dass es anfällig für Pilz-, Virus- und Bakterienkrankheiten ist. Einer von ihnen manifestiert sich, wenn sich auf den Blättern von Diffebachia braune Flecken bilden, um die sich ein orangefarbener Rand befindet. Im Laufe der Zeit breiten sie sich auf das gesamte Blatt aus, wodurch es abstirbt..

Die Hauptursachen der Krankheit werden durch solche Faktoren verursacht:

  • hohe Raumtemperatur;
  • sinkt die Luftfeuchtigkeit;
  • Überwässerung der Pflanze.

Wenn die Pflegeregeln befolgt und die aufgeführten Punkte nicht beachtet werden, ist die Pflanze von einer schweren Krankheit betroffen:

  • Anthraktose; Anthraktose
  • Fusarium; Fusarium
  • Bakteriose; Bakteriose
  • Bronze; Bronze-
  • virales Mosaik. virales Mosaik

Bei solchen Problemen treten auf den Blättern braune Flecken auf, die von einer dunklen Linie eingerahmt werden. Eine Fungizidlösung, die auf die infizierte Pflanze gesprüht werden sollte, hilft, die Krankheit loszuwerden..

Damit Dieffenbachia genügend Feuchtigkeit aus der Luft bekommt, muss sie vor direkter Sonneneinstrahlung und in der kalten Jahreszeit von der Zentralheizung „besiedelt“ werden.

Die beste Option für den Anbau von Dieffenbachia ist die Ostseite einer Wohnung oder eines Hauses. Weg von der Sonne, die ihre zarten Blätter verbrennt.

Blattplatten öffnen sich nicht: eine kluge Lösung des Problems

Blätter öffnen sich nichtSeit mehreren Jahrzehnten erfreut sich Dieffenbachia besonderer Beliebtheit. Es ist in den Fluren von Kliniken und Krankenhäusern, in Büros, Bildungseinrichtungen und sogar auf Bahnhöfen zu finden.. Der Hauptgrund ist die einfache Pflege, die aus solchen Aktivitäten besteht:

  • regelmäßige Bodenbefeuchtung;
  • Sprühen von Blattplatten;
  • eine Pflanze von Zugluft fernhalten;
  • Raumtemperaturregelung;
  • die richtige Wahl des Lebensraums (abgewandt von direkter Sonneneinstrahlung).

ungeöffnetes Dieffenbachia-BlattTrotzdem kann die Pflanze krank werden. Manchmal kommt es vor, dass sich die Blätter von Dieffenbachia nicht öffnen, wodurch ihre Schönheit verloren geht.. Der Grund liegt oft in folgenden Faktoren:

  • direktes Sonnenlicht fällt darauf;
  • Zugluft, die zu plötzlichen Temperaturänderungen führt;
  • verrottende Wurzeln durch übermäßige Feuchtigkeit;
  • niedrige Luftfeuchtigkeit im Raum;
  • Mangel an nützlichen Elementen.

Schäden an der Pflanze durch Schädlinge wie Spinnmilben, Wollläuse, Blattläuse oder Schildläuse sind nicht auszuschließen. Wenn “Feinde” gefunden werden, sollte die Blume mit Seifenwasser behandelt werden. Wenn es nicht hilft, wenden Sie Insektizide an.

Dieffenbachia “schreit” und wächst nicht

weinen dieffenbachiaWenn die Pflanze nicht krank ist, zeichnet sie sich oft durch üppiges Grün, intensives Wachstum und helle Farbe der Platten aus. Aber sobald Lethargie auftritt, sich die Farbe ändert und die Dieffenbachie nicht wächst, ist es Zeit, Alarm zu schlagen. Vielleicht waren Schädlinge oder Viruserkrankungen, die von Insekten übertragen wurden, die Ursache. Dadurch bilden sich an den Blattspreiten gelbe oder braune Flecken, die das Wachstum der Blüte beeinträchtigen. Der Umgang mit der Krankheit kann schwierig sein, daher ist der beste Ausweg, eine neue Anlage zu gründen und sich davon zu verabschieden.Wachstum ins Stocken geraten

Manchmal beeinflussen die folgenden Faktoren das Wachstum der Dieffenbachie:

  • Mangel an Licht;
  • “Dürre” auf dem Boden;
  • Nahrungsbedarf.

Eine aufmerksame Haltung gegenüber der Blume und einfache Maßnahmen helfen, Probleme zu beseitigen:

  • an einen anderen Ort im Raum umziehen;
  • regelmäßige Befeuchtung des Oberbodens;
  • Einsatz von Spezialdüngern für Dieffenbachia.

Leider neigt jeder von uns dazu, bis zum Äußersten zu gehen. Daher kann übermäßiges Gießen zu Wurzelfäule und dem Auftreten eines Tropfens bei Dieffenbachia führen. Es ist interessant, dass die Blume auf so außergewöhnliche Weise die überschüssige Feuchtigkeit ausgleicht. Solche Tröpfchen auf den Blättern findet man auch bei starken Regenfällen. So schützt sich die Pflanze vor überschüssiger Flüssigkeit..

Ein weiterer Grund für das Auftreten von Wässern auf Blattplatten ist die Bakteriose. Kleine Feuchtigkeitströpfchen mögen zunächst nicht alarmierend sein, aber wenn sie mit einem sichtbaren Rahmen umrandet sind, ist es an der Zeit, Alarm zu schlagen. Anschließend wird das Laub braun und stirbt ab. Es ist besser, eine solche Pflanze zu zerstören, um die Ausbreitung der Krankheit auf andere Zimmerblumen zu verhindern..

Achtung – Dieffenbachia!

dieffenbachia saft giftigTrotz ihrer Attraktivität gehört die niedliche tropische Schönheit zu den giftigen Pflanzen. Der von der Pflanze abgesonderte Saft schädigt die Haut leicht. Wenn es jedoch auf die Schleimhäute von Mund oder Augen gelangt, kommt es zu einer Verbrennung.. In seltenen Fällen kann es zu einer vollständigen Vergiftung des Körpers kommen, die sich wie folgt äußert:

  • Schwellung des Mundgewebes und der Lippen;
  • starker Speichelfluss;
  • schnelles Atmen;
  • sich erbrechen;
  • Durchfall;
  • Temperaturanstieg;
  • zerreißen.

Erste Hilfe für dieffenbachy Verbrennungen und Behandlung besteht aus einfachen Schritten. Zuerst müssen Sie die betroffene Hautpartie mit fließendem Wasser abspülen. Bei schmerzhaften Empfindungen wird eine Lösung von Lidocain auf die Verbrennung aufgetragen. Wenn der Saft auf den Augapfel gelangt, waschen Sie das betroffene Auge etwa 20 Minuten lang mit fließendem Wasser. Dann verwenden Sie Tropfen “Levomycetin” oder eine Lösung von Furacilin, um eine Infektion zu verhindern.Dieffenbachia brennen

Verbrennungen durch Dieffenbachia-Saft in der Mundhöhle werden dank des Spülverfahrens entfernt. Ein deutlich ausgeprägter Schmerz kann mit einer Lösung von Novocain (0,5 %) gestillt werden. Nach diesen Schritten wird empfohlen, ein Glas kalte Milch oder Wasser zu trinken. Auf jeden Fall ist es wichtig, bei Problemen keine Zeit zu verlieren, sondern zu handeln.

Warum Dieffenbachia gelb wird – Video

Previous Post
Die schönsten und ungewöhnlichsten Blumen der Welt
Next Post
أربعة أخطاء شائعة يرتكبها البستانيون المبتدئون