15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man mit Flecken auf Anthurienblättern umgeht

Anthurie blüht Wenn die Anthurie gesund ist, hat ihr Laub eine für die Sorte charakteristische flache Oberfläche ohne Spuren von Gelbfärbung oder eingetrockneten Flecken. Die Blätter werden schnell erneuert und die neu entstehenden entfalten sich ohne Schwierigkeiten und Schäden. Dies kann erreicht werden, indem die Voraussetzungen für das Wachstum der Anthurie geschaffen und diese durch eine kompetente regelmäßige Pflege versorgt werden..

Wahrscheinliche Ursachen für Austrocknung und Flecken auf den Blättern von Anthurien

Floristen, die die Eigenschaften der Blüte kennen, halten Anthurie für eine sehr unprätentiöse und dankbare Zimmerpflanze. Und doch müssen sich Liebhaber dieser Kultur manchmal einigen Problemen stellen, die meistens verbunden sind mit:

  • mit Fehlern in der Organisation der Bewässerung;
  • unter Verstoß gegen den Fütterungsplan;
  • mit übermäßiger Trockenheit der Luft;
  • bei falscher Pflanzenbeleuchtung.

Etwas seltener leiden die Blätter von Anthurien und er selbst unter plötzlichen Temperaturschwankungen und dem Inhalt der Blüte in einem kalten Raum.

Anthurienblätter reagieren schnell auf niedrige Temperaturen Durch eine längere Verletzung der Wartungs- und Pflegebedingungen besteht die Gefahr, dass Pflanzen durch Fäulnis und Pilzkrankheiten geschädigt werden, die, wenn nicht dringende Maßnahmen ergriffen werden, den Tod der Topfkultur drohen..

Anthurien können von schädlichen Insekten angegriffen werden, die sowohl das Wurzelsystem der Kulturpflanze als auch ihren oberirdischen Teil schädigen..

Warum verfärben sich die Blätter bei Anthurium gelb? Und aus welchem ​​​​Grund erscheinen braune Flecken auf den Blättern??

Alternde Blätter von Anthurien

Anthuriumblätter altern mit dem AlterWie bei anderen Pflanzen können auch die Blätter von Anthurien aufgrund des Alters aus einem ganz natürlichen Grund gelb werden. In solchen Fällen wirken sich die unvermeidlichen Prozesse vor allem auf das näher am Boden liegende Laub aus..

Die Gelbfärbung, die sich von den Rändern der Blattplatte ausbreitet, bedeckt sie allmählich vollständig, das Blatt verliert seine Elastizität und Saftigkeit und wird dann braun. Wenn es nicht entfernt wird, trocknet ein solches Anthurienblatt und fällt von selbst ab. Wenn die Pflanze unter richtigen Bedingungen gehalten wird, schadet der Fall alter Blätter der Anthurie nicht, da gleichzeitig aktiv neues gesundes Laub oben am Stiel erscheint..

Da der Prozess natürlich und unvermeidlich ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Blumenzüchter haben jedoch oft eine Frage: “Muss vergilbte oder trockene Blätter von Anthurien entfernt werden?”

Offensichtlich erfüllen solche Blattplatten nicht mehr ihre Hauptfunktion, aber die Pflanze wendet gewisse Kräfte auf, um sie zu erhalten. Daher ist es besser, die veralteten Blätter abzuschneiden, um der gesamten Pflanze das Leben zu erleichtern und sie attraktiver zu machen..

Bei unsachgemäßer Pflege vertrocknen AnthurienUm zu verhindern, dass der Schnitt zu einer Infektionsstelle wird, ist es sinnvoll, das Schneidwerkzeug, sei es eine Schere oder ein Messer, mit Alkohol zu behandeln und das beschädigte Gewebe mit gehackter Holzkohle auf die Anthurie zu streuen.

Wenn das Blatt noch saftig bleibt, reißen Sie es nicht mit der Hand ab, da dies den Stiel ernsthaft verletzen kann..

Neben natürlichen Gründen, warum Anthurienblätter fleckig oder trocken werden, müssen Blumenzüchter mit den Folgen von Fehlern umgehen, die sie bei der Pflege einer Zimmerpflanze gemacht haben..

Flecken auf den Blättern von Anthurien aufgrund von Lichtüberschuss oder -mangel

Anthuriumblätter verbrennen durch zu viel Licht.Der Zustand der Pflanze wird stark von ihrem Standort beeinflusst. Obwohl es in den Tropen, wo Anthurien zum Verweilen in der Natur verwendet werden, kein Mangel an Sonnenlicht ist, ist es für Pflanzen angenehmer, im Halbschatten zu stehen.

Das Auftreten von Flecken auf den Blättern von Anthurien kann beim Floristen auf direktes Sonnenlicht zurückzuführen sein, das die Blattplatten verbrennt. Eine Verschlechterung des Aussehens eines grünen Haustieres ist nicht zu vermeiden, wenn die Anthurie an einem eher dunklen Ort steht und unter unzureichender Beleuchtung leidet.

Wenn die Pflanze ein verkümmertes Wachstum hat, wenig und widerwillig blüht, fehlt ihr wahrscheinlich das Licht. Besonders betroffen davon sind Anthurien mit dichten dunkelgrünen Blattspreiten. Bei kurzen Tageslichtverhältnissen oder im ständigen Schatten verlängern sich die Stecklinge an den Blättern der Anthurie, die Blattplatten werden kleiner und auffallend blass. Wenn Sie die Pflanze auf einer gut beleuchteten Fensterbank neu anordnen, können Sie sehen, wie sie ihre frühere Schönheit wiedererlangt, die Entwicklung von Gelb und Flecken auf den Blättern von Anthurien stoppt.

Die Hauptsache ist, zu versuchen, die Pflanze mit der erforderlichen Beleuchtung zu versorgen, es nicht zu übertreiben und Sonnenbrand zu vermeiden.

Wenn der Topf direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, sind Blumenzüchter daran interessiert, was zu tun ist, da die Blätter der Anthurie gelb werden oder eine bronzene “Bräune” ​​erhalten.

Für einen guten Effekt sorgt getöntes Glas mit einer speziellen Folie, die einen Teil der Sonnenstrahlung reflektiert. Wenn es nicht möglich ist, ein solches Fenster auszustatten, kann die Pflanze aus dem Glas übertragen werden oder zu den Stunden der größten Sonnenaktivität einen improvisierten Bildschirm in der Nähe des Anthurien aufstellen.

Wenn Sie keine dringenden Maßnahmen ergreifen, wirkt sich ein Sonnenüberschuss nicht nur auf die Farbe des Laubs aus, sondern auch auf seine Gesundheit. Dies sind braune Flecken, die auf den Spitzen der Blätter von Anthurien erscheinen, und der Verlust von beschädigtem Laub..

Übermäßige Trockenheit der Luft ist die Ursache für trockene Blätter von Anthurien

Die Luft im Raum ist zu trockenÄhnliche Symptome können bei Anthurien in einem Raum mit trockener Luft beobachtet werden. Am häufigsten macht sich dieser Grund zu Beginn der Heizperiode bemerkbar, wenn sich die üblichen Bedingungen für die Pflanze ändern und die Luftwurzeln und das Laub nicht mehr die erforderliche Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen können..

Warum werden Anthurienblätter in diesem Fall gelb? Sie haben einfach nicht genug Nahrung. Die Gelbfärbung breitet sich von den Rändern der Blattplatten zur Mitte aus, dann trocknet das Gewebe an den Spitzen und Rändern der Blätter von Anthurien. Junge Blätter, die sich in trockener Luft entwickeln, entfalten sich oft nicht richtig und sind deformiert oder beschädigt.

Braune Flecken auf den Blättern - Verletzung der Licht- und TemperaturbedingungenEine zusätzliche Luftbefeuchtung ist unabdingbar und die erforderliche Anthurienfeuchte von ca. 70–85 % lässt sich mit einem Haushaltsbefeuchter sowie improvisierten Mitteln erreichen. Die Pflanze reagiert gut, wenn die Palette mit feinem Blähton bedeckt und mit Wasser gefüllt wird. Der Topf wird auf die Einstreu gestellt, damit die Wurzeln keinen Kontakt mit Feuchtigkeit haben..

Vergessen Sie nicht, dass eine Änderung der Temperatur- und Lichtverhältnisse zwangsläufig dazu führt, dass der Boden schneller oder langsamer austrocknet und die Pflanze auch die Art des Feuchtigkeitsverbrauchs ändert..

Dies bedeutet, dass der Bewässerungsplan geändert werden muss. Es ist die unsachgemäße Befeuchtung des Bodens unter der Zimmerpflanze, die am häufigsten die Bildung von braunen Flecken, trockenen Bereichen und Gelbfärbung in Anthurien auf den Blättern hervorruft..

Anthuriumblätter trocknen stellenweise aus – der Grund ist Gießen

Unsachgemäßes BewässerungsergebnisFür Anthurien sind sowohl unzureichende Bewässerung als auch übermäßige Feuchtigkeit schädlich. Die dicken Wurzeln der Pflanze, die leicht verrotten, reagieren besonders empfindlich auf Wasserüberschuss. Feuchter Boden, der lange nicht austrocknet, ist ein attraktives Milieu für Fäulnisbakterien, Schimmelpilze und parasitierende Pflanzen..

Blätter reagieren als erstes auf Bewässerungsstörungen und die dadurch verursachten Probleme. Wenn bei anthurium hinterlässt braune Flecken, dies kann durch Feuchtigkeit auf den Blattplatten entstehen. In der Sonne wirken solche Tropfen wie Linsen und brennen buchstäblich durch lebendes Gewebe..

Krankes Laub muss entfernt werdenNoch schlimmer ist es, wenn die Pflanze längere Zeit in einer feuchten Umgebung war. In diesem Fall entwickelt sich die Gewebenekrose nicht als Flecken auf den Blättern der Anthurie, sondern breitet sich von den Rändern aus auf das gesamte Platinblatt aus. Sie sollten versuchen, den Boden in einem Topf mit einem solchen Anthurium zu trocknen und mit seiner erhöhten Dichte, die die Ansammlung von Feuchtigkeit hervorruft, den gesamten Boden zu verändern.

Untersuchen Sie während der Transplantation unbedingt das Wurzelsystem der Pflanze und entfernen Sie alle Wurzeln, die anfällig für Fäulnis sind..

Für eine Pflanze, die in einem kühlen Raum lebt, droht eine Verletzung des Bewässerungsregimes mit Pilzkrankheiten..

Trockene Flecken auf den Blättern von Anthurien sind das Ergebnis der Aktivität von Pilzen

Die Pflanze braucht HilfeWie bei der Wurzelfäule führt die Verbreitung von Schadpilzen unweigerlich dazu, dass die Blätter der Anthurie stellenweise vertrocknen. Im Anfangsstadium der Krankheit sind auf den Blattplatten kleine gelbe Flecken von runder oder unregelmäßiger Form zu sehen, die sich allmählich ausdehnen, in der Mitte eine braune Farbe annehmen und zu trocknen beginnen. Das Gewebe an der Stelle des Flecks neigt zur Nekrose und kann bröckeln, und es werden konzentrische dunkle Kreise sichtbar.

Braune Flecken auf den Blättern von Anthurien sind nicht das einzige Symptom der Krankheit. Der Hauptschaden durch Pilze und fäulniserregende Mikroorganismen am Wurzelsystem.

Daher muss bei ähnlichen Flecken die Anthurie vorsichtig aus dem Topf entfernt und die Wurzeln untersucht werden. Wenn sich die Wurzeln einer Pflanze von einer weißen oder hellcremefarbenen Farbe zu einem braunen oder schwarzen Farbton verändert haben, ist ihr Gewebe weich und schleimig geworden – dies ist ein klares Zeichen für Wurzelfäule. Eine solche Pflanze braucht:

  • entfernen Sie den Rest des Substrats;
  • kranke und trockene Blätter von Anthurien abschneiden;
  • trimmen Sie alle beschädigten Wurzeln auf ein gesundes weißes Gewebe;
  • die Schnitte mit zerkleinerter Kohle verarbeiten;
  • und die ganze Pflanze ist fungizid.

Danach wird die Anthurie in einen neuen Boden verpflanzt, zuvor wie der desinfizierte Topf.

Damit die Blätter nicht weh tun, wird Anthurium mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert.Das neue Substrat sollte locker sein, damit überschüssiges Wasser den Boden leicht verlassen kann und die Wurzeln nicht verletzen. Nach dem Anfeuchten des Bodens muss die abgelassene Flüssigkeit aus der Pfanne entfernt werden, und bis zum nächsten Gießen warten sie, bis die Bodenoberfläche unter der Pflanze austrocknet.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass zum Gießen von Anthurien nur abgesetztes warmes Wasser mit Raumtemperatur verwendet wird.

Mangel und Überschuss an Anthuriennahrung

Gesundes AnthurienlaubWenn sich die Pflanze verlangsamt hat und ihre jungen Blätter kleiner sind als die zuvor geöffneten, leidet die Anthurie wahrscheinlich an einem Nährstoffmangel. Der Mangel an basischen Elementen, zum Beispiel Stickstoff, Phosphor oder Kalium, führt dazu, dass die Blätter von Anthurien braun werden. Ein ähnlicher Effekt ist zu erwarten, wenn dem Substrat Calcium oder Magnesium fehlt..

Zur Fütterung von Anthurien werden flüssige Fertigprodukte verwendet, die wöchentlich zur Wiederherstellung einer geschädigten Pflanze in einer Konzentration von 25 Prozent der vom Hersteller empfohlenen verwendet werden. Wenn das Haustier an Kraft gewinnt, müssen Sie es alle zwei Wochen düngen..

Manchmal verursacht nicht nur ein Mangel, sondern auch ein Überschuss an Düngemitteln die Entwicklung von gelben und braunen Flecken auf den Blättern von Anthurien. Im Falle einer Überdosierung von Top-Dressing ist es besser, die Pflanze nach dem Spülen des Wurzelsystems in einen neuen Boden zu verpflanzen.

Schädlinge auf den Blättern von Anthurien

Scheide, alle Arten von Milben, Blattläuse und Wollläuse sind die Insekten, die am häufigsten Schäden an Anthurien in Innenräumen verursachen.

Schädlinge haben sich auf den Blättern der Anthurie niedergelassenUnd für diejenigen, die fragen, warum die Blätter von Anthurien gelb werden, sollten Blumenzüchter den Stängel der Pflanze sorgfältig untersuchen und auf den Bereich in Bodennähe, Blattstiele, ihre Blattplatten und Nebenhöhlen achten.

Bei den ersten Anzeichen von Insekten wird Anthurium mit vorgefertigten komplexen Insektiziden oder einer Seifenlösung behandelt, zu der 1 Gramm Nikotinsulfat pro Liter Wasser hinzugefügt wird. Da Insektenbekämpfungsmittel giftig sind, wird die Pflanze einen Tag nach der Behandlung mit sauberem Wasser gewaschen, um den Boden vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen.

Wie man Anthurien pflegt – Video

Previous Post
Viking Rasenmäher – eine würdige Wahl für zuverlässige Geräte
Next Post
أزهار معمرة في الحديقة والحديقة: السوسن والفاوانيا والأقحوان