Krokusse mit verschiedenen Blühdaten im Freiland pflanzen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Krokusse mit verschiedenen Blühdaten im Freiland pflanzen

gelbe Krokusse Krokusse: Das Pflanzen und Pflegen im Freiland erfordert spezielle Kenntnisse, damit diese zerbrechliche und zarte Blume im Boden Wurzeln schlagen und die Augen der Besitzer mit ihren bunten Blütenblättern erfreuen kann. Ein anderer Name für die Pflanze ist Safran, und die meisten Gärtner glauben, dass sie ausschließlich im Frühjahr blüht. Züchter haben jedoch seit langem spezielle Krokussorten gezüchtet, die im Herbst blühen können..

Die Wahl des Pflanzmaterials und des Landeplatzes

lila Krokusse Safran ist fast in ganz Eurasien verbreitet und gedeiht in gemäßigten Klimazonen. Bevor Sie jedoch zum Thema Krokusse auf freiem Feld pflanzen und pflegen, müssen Sie gesunde Pflanzenzwiebeln auswählen und den richtigen Ort zum Anpflanzen von Blumen in Ihrem Garten auswählen..

KrokuszwiebelnWie man lebensfähige Safranbirnen auswählt:

  1. Unter geeigneten Lagerbedingungen hat das Pflanzmaterial keine zusätzlichen Triebe und gekeimten Wurzeln..
  2. Gesunde Zwiebeln sind ziemlich schwer und fest. Wenn bei Kontakt mit einem Teil der Pflanze ihre Lethargie und Lockerheit spürbar wird, ist es unwahrscheinlich, dass sie keimen können..geschälte Krokuszwiebeln
  3. Dunkle Flecken auf der Oberfläche der Krokuszwiebel weisen auf Fäulnis hin..
  4. Wenn das Pflanzmaterial mechanische Beschädigungen aufweist, ist es auch besser, es abzulehnen..

Auch gesunde Teile zukünftiger Blumen müssen vor dem Pflanzen vorbehandelt werden. Es ist notwendig, die alte Haut von den Zwiebeln abzuschälen und sie zu desinfizieren, indem sie mit Asche bestreut oder in einer Manganlösung aufbewahrt werden.

Das Pflanzen und Pflegen von Krokussen im Freiland sollte in geräumigen Blumenbeeten erfolgen (Blumen können in kurzer Zeit die gesamte Fläche einnehmen). Sie sollten in einem offenen Bereich mit viel Sonnenlicht aufgestellt werden. Es wird daher nicht empfohlen, Safran unter Bäumen mit dichter Krone zu pflanzen..

Erstellen einer Komposition mit KrokussenDer Boden für Krokusse aller Unterarten sollte nicht zu nass sein. Die Bodenstruktur sollte locker, nahrhaft, leicht und nicht sauer sein. Haben Sie keine Angst, wenn das Land im Garten diese Anforderungen nicht erfüllt, kann es mit einfachen Methoden für Safran geeignet gemacht werden. Grober Flusssand, Kies oder Schotter, der als Drainageschicht verwendet wird, helfen, übermäßige Feuchtigkeit loszuwerden. Der Säuregehalt des Bodens neutralisiert eine Mischung aus Torf und Kalk, Asche oder verrottetem Mist.

Krokuspflanzzeit im Garten

Krokusse im Freiland pflanzenWann Krokusse im Freien pflanzen? Es hängt alles von der Pflanzenart ab, die der Gärtner ausgewählt hat, aber sie sind alle in Blumen unterteilt, die im Frühjahr oder Herbst blühen..

Zu den Frühjahrsblühern gehören:

  • Frühlingskrokus – seit dem 16. Jahrhundert als Zierblume gezüchtet, wird bis zu 17 cm hoch, die Knospen sind lila oder weiß;Frühlingskrokus
  • zweiblumiger Krokus – die vielfältigste Safransorte, die im Frühjahr blüht;großblumiger Krokus
  • goldener Krokus – der Name spricht für sich: Die Blütenblätter dieses Safrans haben gelbe Knospen in verschiedenen Schattierungen, die Pflanze wird bis zu 20 cm hoch.Krokus golden

Da die Blüte dieser Unterart der Zierpflanzen im Frühjahr stattfindet, werden Krokusse im Herbst im Freiland gepflanzt. Sie sollten von Ende September bis Anfang Oktober gepflanzt werden..

Wenn frühlingsblühende Sorten vor der zweiten Septemberhälfte gepflanzt werden, kann Safran bis zur Frostperiode blühen und schließlich absterben. Und wenn Sie später als in der ersten Oktoberhälfte eine Blume pflanzen, ist der Boden für die Zwiebeln zu kalt, sie können sich nicht darin durchwurzeln und frieren einfach ein.

Zu den im Herbst blühenden Safran-Unterarten gehören:

  • schöner Krokus – eine ziemlich große Pflanze mit einer Höhe von bis zu 30 cm, die Knospen sind weiß, blau und lila;schöner krokus
  • süßer Krokus – frostbeständige Unterart;süßer Krokus
  • Banater Krokus – hat lila Knospen und ungewöhnliche silbrige Blätter.krokus banatsky

Im Herbst blühen im Garten Blumen, daher werden im Frühjahr (Ende Mai) oder Frühsommer (erste Julihälfte) Krokusse in den Boden gepflanzt..

Wie pflegt man Safran?

KrokuspflegeSafran ist keine Blume, die reichlich gegossen werden muss. Wenn der Herbst oder Frühling (je nachdem, welche Art von Blume gepflanzt wird) reich an Niederschlag war, sollten sie nur gegossen werden, wenn der Boden nicht nur an der Oberfläche, sondern auch in der Tiefe trocken wird. Andernfalls können die Pflanzen einfach verrotten..

Die Krokuspflege im Freien ist einfach genug. In regelmäßigen Abständen müssen Sie die Blumenreihen jäten, um Unkraut loszuwerden. Der Boden (insbesondere nach Regen) muss gelockert werden, damit das Wurzelsystem der Pflanzen Zugang zur Luft erhält.

körniger Dünger für KrokusseWie alle dekorativen Blumen müssen Krokusse gefüttert werden. Es wird jedoch nicht empfohlen, Safran mit organischen Mischungen zu düngen. Es ist besser, granulierte Mineralpräparate zu kaufen, die mit Kalium und Phosphor angereichert sind. Stickstoffdünger sollten in kleinen Dosen mit Vorsicht angewendet werden, da sie das Wachstum von Pilzen auf den Zwiebeln der Pflanze hervorrufen können..

Top-Dressing sollte in mindestens 2 Phasen aufgetragen werden: Düngen Sie zuerst den Boden, bevor Sie Krokusse pflanzen, und dann während der Zeit ihres verstärkten Wachstums.

Unten sind Fotos von Krokussen im offenen Feld:Krokusse auf dem Rasen

Blumenbeet mit Krokussen im zeitigen Frühjahr

üppige Krokusse

Krokusse in der Landschaft

Zwei Möglichkeiten, Krokusse zu pflanzen – Video

Previous Post
Wir verwenden Kartoffelsaft, dessen Nutzen und Schaden gut untersucht sind
Next Post
الورود الفاوانيا – متعة عطرة
Adblock
detector