15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die Coleus zu Hause im Freiland pflanzen und pflegen

Coleus in der Gartengestaltung Die Tropen gaben der Welt Coleus. Das Pflanzen und Pflegen der Pflanze im Freien ist einfach und die Landschaft ist atemberaubend. Während der Saison schafft es die Pflanze, einen Busch aus schönen Samtblättern zu bilden, die mit bunten Ornamenten schillern. Mit der Form eines gerippten Stängels und gezackten Blättern ähnelt Coleus einer Brennnessel und hat einen liebevollen Spitznamen erhalten – “Brennnessel”. Coleus wird für dekorative Blätter in verschiedenen Farbkombinationen, schnelles Wachstum und unprätentiöse Pflege geschätzt. Im Herbst kümmert sich die immergrüne Coleus-Pflanze dankbar zu Hause und erfreut weiterhin mit hellem Laub.

Coleus Agrotechnik

Coleus, eine thermophile Pflanze. Für ihn sind Temperaturen unter 120 C bereits destruktiv. Unter günstigen Bedingungen bleibt nicht genug Zeit für die Keimung und Entwicklung des Busches. Daher wird Coleus in der mittleren Spur im Freiland durch Pflanzen und Verlassen durch Setzlinge angebaut. Die Samen können selbst geerntet werden, aber sie reproduzieren nicht die Farbe des Mutterstrauchs. Es ist besser, sortenreines Material von spezialisierten Betrieben zu verwenden. Aus Samen gezogen, wurzeln Coleus gut im Freiland..

Junge Pflanzen wachsen schnell Laub und es liegt am Züchter, Folgendes bereitzustellen:

  • beleuchteter Platz mit Beschattung und Windschutz;
  • das Gießen ist regelmäßig und reichlich;
  • düngung wöchentlich, im Frühjahr mit Stickstoffüberwiegend, später Ascheextrakte für leuchtende Blattfarbe;
  • die Büsche werden beim Wachsen geschoren und erhalten die gewünschte Form.

Bei richtiger Pflege sieht die Coleus im Garten wie auf dem Foto aus..Gartenarrangement von Coleus

Wie man Coleus-Sämlinge richtig züchtet

Coleus kann durch Samen und Stecklinge vermehrt werden. Wenn Sie junge Pflanzen aus Samen gewinnen, erhalten die Sämlinge unterschiedliche Blattfarben. Um identische Büsche zu erhalten, wird die Vermehrung durch Stecklinge verwendet..

Die Aussaat mit Samen erfolgt im März oder April, je nach Sommerbeginn in der Region. Die Samen sind sehr klein, sie werden auf der Oberfläche des Substrats ausgelegt und leicht mit Sand bestreut. Der Behälter ist mit Glas bedeckt, warm gehalten und befeuchtet die Oberfläche ständig. Die nach zwei Wochen erscheinenden Sämlinge werden an einem kühlen, hellen Ort gehindert, um sich nicht auszustrecken.

Coleus-SämlingeDer Zeitpunkt, zu dem Coleus in separate Becher getaucht werden muss, wird vom Zustand der jungen Sämlinge bestimmt. Wenn sie sich dehnen und sich gegenseitig stören, ist die Zeit für die Transplantation gekommen. Daher ist es wichtig, Coleus-Samen so selten wie möglich zu zersetzen, um im Schulstadium eine starke Pflanze mit entwickelten Wurzeln zu erhalten..

Die Auswahl eines Rades wird keine Schwierigkeiten bereiten. Die Sämlinge haben eine gute Überlebensrate, sie wachsen schnell. Nachdem die Stängel 10 cm groß geworden sind, beginnen sie, sie zu kneifen und bilden einen Busch. Wenn sich der Sommer verzögert, können Sie die Pflanze erneut in ein größeres Glas umfüllen..

Um das Pflanzen im Freiland und die Pflege der Coleus aus Setzlingen zu gewährleisten, müssen Sie Löcher graben, mit fruchtbarer Erde füllen, gießen und die Büsche übertragen, um die Wurzeln so wenig wie möglich zu beschädigen. Decken Sie neue Pflanzen für ein besseres Überleben für mehrere Tage ab. Gießen Sie die Pflanzen mit weichem und warmem Wasser..

Um die Schönheit der geschnitzten Blätter und die helle Farbe des Coleus in der Komposition hervorzuheben, müssen Sie sie vor dem Hintergrund monochromer Pflanzen pflanzen. Der von ihnen erzeugte Kordelzug bietet einen hervorragenden Schutz vor dem Wind..

Graben Sie im Herbst einjährige Pflanzen aus und bringen Sie sie für zukünftige Stecklinge zum Erhitzen. Der Busch überwintert gut am Fenster und begeistert mit seinen hellen Blättern. Aber die Pflege von Coleus ist mit dem Beschneiden verbunden. Andernfalls dehnt sich der Busch einfach aus und verliert seine dekorative Wirkung..

Pflanzen aus StecklingenVon Februar bis Mai wurzeln alle abgeschnittenen Obertriebe in zehn Tagen im Wasser oder im nassen Sand. Dann werden sie in Schalen gesetzt, sorgen für die richtige Pflege und erhalten junge Büsche für die Frühjahrsgärtnerei von Balkonen und Gartengrundstücken.

Stecklingssämlinge wiederholen die Färbung des Mutterstrauches vollständig.

Coleus zu Hause pflegen

Die Pflanze wird mit ihrem Aussehen jeden Ort in Haus und Garten schmücken.Zu Hause braucht die Pflanze nicht viel Aufmerksamkeit. Die Pflanze sollte in einen tiefen, geräumigen Topf gepflanzt werden. Fruchtbarer Boden und eine gute Drainage schaffen Bedingungen für die Entwicklung des Wurzelsystems. Die Pflanze hat Staunässe, aber die Blätter fliegen aus stehendem Wasser herum und die Wurzel wird verrotten.

Helles Fenster, aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Das Besprühen der Blätter mit warmem, weichem Wasser im Sommer ist bei der Pflege von Coleus als Faktoren der richtigen Landtechnik obligatorisch. Die Blume liebt frische Luft und wird im Sommer einen Balkon oder eine Veranda mit einem Lichtblick schmücken.

Der Höhepunkt der Dekorativität der Coleus fällt im Alter von 5 Monaten nach der Aussaat des Samens. Kleinblättrige Sorten wachsen schneller und bedecken den Boden besser. Je höher die Lufttemperatur, desto häufiger werden die Pflanzen gegossen..

Wasser zur Bewässerung aus der Wasserversorgung muss nicht nur abgesetzt, sondern auch abgekocht werden, damit keine Salze und Chlorverbindungen übrig bleiben. Im Sommer benötigt die Pflanze für eine leuchtende Farbe Mikroelemente in Top-Dressing und Stickstoff für ein schnelles Wachstum gleich zu Beginn der Entwicklung. Im Winter wird die Bewässerung reduziert, aber das Land wird nicht getrocknet. Es reicht aus, einmal im Monat ein Top-Dressing durchzuführen. Am besten schneiden Sie im zeitigen Frühjahr kurzwüchsige Äste ab, um dem Strauch eine dekorative Wirkung zu verleihen. Die Pflanze wird sich verjüngen, es wird Material zum Pfropfen geben. Die richtige Pflege von Coleus zu Hause wird einen Busch schaffen, der einem Titelbild einer Zeitschrift würdig ist.

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

Verschiedene Coleus-Sorten in einem TopfColeus in Pflege gilt als unprätentiöse Pflanze, aber einige Regeln müssen befolgt werden. Durch unsachgemäße Pflege kann die Pflanze geschwächt werden, ihr dekoratives Aussehen verlieren und Schädlinge setzen sich darauf ab. Zimmerpflanzen sind häufiger betroffen..

Die wichtigsten und häufigsten Ursachen können sein:

  • der Stiel ist unten verrottet, dies kann bei stehender Feuchtigkeit, saurem Boden passieren;
  • die Blätter beginnen an den Spitzen auszutrocknen – unzureichende Bewässerung, trockene Luft im Raum, die Pflanze wird nicht regelmäßig besprüht;
  • die Blätter der Brennnesseln begannen abzufallen – Zugluft und Kälte an der Pflanze;
  • flecken auf den Blättern – Sonnenbrand;
  • die Blätter verblassen – es gibt nicht genug Licht oder wurde lange nicht gefüttert;
  • das Blütenwachstum hat sich verlangsamt – der Boden hat nicht genug Nährstoffe.

All dies wird in Zukunft zur Besiedlung des geschwächten Busches durch Schädlinge führen. Sie zeigen ihre Anwesenheit durch Verformung, Verfärbung und Austrocknung der Blätter..

Video über das Wachsen schöner Coleus

Previous Post
Was sind die Vorteile von Erbsen, die in Ihrem Garten angebaut werden?
Next Post
تزرع مجموعة الكمثرى Belorusskaya Late لتخزين الفاكهة على المدى الطويل