15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die Technik des Cineraria-Anbaus wird für Sie keine Fragen aufwerfen

Cineria-Anbautechnologie

Das Pflanzen von Einjährigen, die während der gesamten Saison ununterbrochen blühen, kann teuer sein – selbst ein kleines Blumenbeet erfordert Dutzende von Büschen. Es ist jedoch nicht notwendig, Setzlinge zu kaufen, zum Beispiel ist die Technologie zum Züchten von Cineraria aus Samen recht einfach. Sie können sie jederzeit säen, um Pflanzmaterial für die Dekoration des Geländes oder das Treiben von Pflanzen für den Urlaub zu erhalten..

Cineraria in Botanik und Gartenbau

cineraria blüht üppig

Die Kultur, die Landschaftsgestalter und Eigentümer von Privathäusern aus botanischer Sicht Cineraria nennen, kann sich als Jakob, Kreuzkraut oder Pericalis entpuppen..

Wie so oft in der Pflanzenwelt gab es Verwirrung, und nun ist Cineraria ein Handels- oder Trivialname, der Zierpflanzen vereint, zwar eng verwandt, aber dennoch mit verschiedenen Taxa verwandt:

  1. Die Bodenpflanze (Senecio) ist die größte Pflanzengattung aus der Familie der Korbblütler. Laut verschiedenen Quellen umfasst es 1 bis 3 Tausend Arten. Überall verteilt von den Tropen bis in die Arktis.
  2. Pericallis (Pericallis) ist eine kleine Gattung derselben Familie, die aus 15 Arten besteht. Sie wächst auf den Inselgruppen von Madeira, Azora und den Kanarischen Inseln. Früher in der Gattung Rustate oder Cineraria enthalten.
  3. Jacobaea (Jacobaea) umfasst 43 Arten, gehört zur Familie Astrovye. Zuvor war es vollständig Teil des Krestovnik-Clans..

Cineraria (Cineraria), aus botanischer Sicht ist keine der kultivierten Arten.

Cineraria Primorskaya (Silber)

cineraria primoskaya

Die Pflanze ist unter den Namen Esche oder Jacobi Primorskaya (Jacobaea maritima) bekannt. Botanisch korrekt – letzteres.

Dies ist eine Zierblättrige Pflanze, zu Hause ist es eine mehrjährige Pflanze. In Russland und den Nachbarländern, mit Ausnahme der Krim und des Nordkaukasus, ermöglicht die Technologie des Anbaus von Primorskaya-Zinnaria, dass sie nur in einer einjährigen Ernte angebaut wird.

In wärmeren Regionen können einzelne Büsche milde Winter überstehen. Aber im nächsten Jahr werden sie weniger dekorativ.

Cineraria Primorskaya wird für seine ungewöhnlichen Blätter geschätzt:

  • einfach;
  • sich verengen;
  • bis 15 cm lang;
  • tief seziert;
  • bedeckt mit einem dicken, weichen, silbrigen Flaum, durch den die Hauptfarbe der Platten nicht einmal sichtbar ist.

Die Höhe der Pflanze erreicht 60 cm Die Blüten werden in gelben, gänseblümchenartigen oder kleinen kamilleartigen Körben mit einem Durchmesser von ca. Um die Pflanze nicht zu erschöpfen, werden die Stängel mit Knospen oft beschnitten.

üppige Büsche der Küsten-Cineria

Die Auswahl der Sorten geht in die Richtung, die Größe der Büsche zu reduzieren und den silbrigen Farbton der Blätter zu verstärken:

  • Silver Dust wird 15-25 cm groß;
  • Silber – gleich hoch, Blätter erscheinen weiß;
  • Cirras – mit breiten, leicht präparierten Platten und einem silbrig-grünen Rand, bis 45 cm;
  • Andromeda ist ein etwa 15 cm großer Zwerg;
  • Angel Winx – weiß mit ganzen Blättern.

Cineraria Graceful

cineraria anmutig

Tatsächlich ist dies eine der im südlichen Afrika verbreiteten Arten der Senecio elegans. Es ist eine einjährige Pflanze, die bis zu 60 cm hoch wird, einen einzelnen verzweigten Stängel bildet, der mit klebrigen Haaren bedeckt ist.

Blätter grasgrün, bis 8 cm tief eingeschnitten. Blüten mit einem Durchmesser von 1-1,5 cm, ähnlich wie Gänseblümchen mit gelbem Zentrum und Blütenblättern, bemalt in allen Schattierungen von rosa über lila bis violett-rot.

Die Auswahl zielt darauf ab, die Größe der Büsche zu reduzieren, Sorten mit Blüten in verschiedenen Farbtönen zu schaffen, es gibt Frottiersorten:

  • Nanus – wird bis zu 25 cm groß, rosa Blüten mit violetter Mitte;
  • Laigulosus – Frottee, mit unterschiedlicher Blütenfarbe.

Cineraria Bloody (Hybrid)

blutige Aschenputtel

Botanischer Name – Pericallis × hybrida (Pericallis Hybrid), früher war die Pflanze Teil der Gattung Cineraria. Mehrjährig, aber die Technologie des Anbaus von Cineraria Hybrid unter den Bedingungen Russlands ermöglicht es, sie nur in ein- oder zweijähriger Kultur zu halten.

Es handelt sich um einen stark verzweigten Strauch, dessen Höhe je nach Sorte 30-90 cm beträgt:

  • groß;
  • gefiedert, kann aber mit einem gewellten Rand gesägt sein;
  • oval oder Lyra;
  • Grün;
  • pubertär.

Der wichtigste dekorative Wert von Cineraria Hybrid sind Blütenstände-Körbe, die mit einer dicken Kappe über den Blättern gesammelt werden:

  • Weiß;
  • Violett;
  • Rosa;
  • Blau;
  • Violett.

Sie können sein:

  • einfach oder Frottee;
  • monochromatisch oder mit einem kontrastierenden, oft weißen Auge, das die dunklere Mitte umrahmt.

die besten sorten von cineraria

Normalerweise beginnt die Blüte von Cineraria Hybrid Mitte Juni und dauert bis zum Frost. Bei frühzeitiger Aussaat können Sie bis zum 8. März oder Valentinstag Knospen ernten.

Die untergroße Pericallis × hybrida kann als Zimmerpflanze angebaut werden. Doch die Büsche verlieren schnell ihre dekorative Wirkung. Dann werden die Besitzer der Hybrid-Cineraria durch Stecklinge oder Samen vermehrt und die alte Pflanze wird weggeworfen.

so anders und so schön cineraria

Es gibt viele Sorten, beliebt:

  • Grandiflora zeichnet sich durch Körbe mit einem Durchmesser von 5-8 cm aus, ein Busch bis zu 50-70 cm;
  • cineraria Sympathie wird aus Samen gezogen, die Blütenblätter sind immer zweifarbig;
  • Double wird 70 cm hoch, Kronen 5 cm;
  • Stelat – die höchste, bis zu 90 cm, Blüten 2-4 cm;
  • Venice und Jester bilden kleine Büsche bis 25 cm, Körbe Durchmesser 2,5-3,5 cm, geeignet für Freiland und Topfpflanzen.

Jester blüht bei kühlen Temperaturen und wird normalerweise im Winter zum Blühen angeregt..

Cinerarien-Anbautechnologie

Cineria-Anbautechnologie

Am einfachsten ist es, die Kultur vegetativ zu vermehren, Anfänger kommen mit der Operation problemlos zurecht. Die Saatmethode ist etwas schwieriger, erfordert Platz und gewisse Fähigkeiten..

Vegetative Vermehrung

vegetative Vermehrung von Aschenkraut

Es wird eine begrenzte Anzahl neuer Pflanzen geben, aber sie werden viel schneller blühen als bei der Zucht mit Samen. Cineraria Primorskaya wächst schnell zu einem guten Busch.

Methoden:

  1. Durch Teilen des Busches. Im Frühjahr wird ein aus dem Boden in einen Topf verpflanzter Busch aus dem Behälter genommen und mit einem Messer oder den Händen in mehrere Teile geteilt. Jedes muss einen Teil des Rhizoms und mindestens einen Trieb enthalten.
  2. Stecklinge. Im Frühjahr, nach dem Beschneiden des Mutterstrauches oder im Sommer, werden die Triebe in etwa 10 cm große Stücke geschnitten und wenn Knospen vorhanden sind, zupfen Sie sie aus. In Wasser gelegt oder sofort in ein leichtes Substrat gepflanzt. Gute Wurzeln erscheinen in 3 Wochen. Danach kann die durch Stecklinge vermehrte Aschenpflanze in Blumenbeete oder in Töpfe gepflanzt werden..

Samenvermehrung

Sämlinge von Cineraria-Samen

Die Methode ist die schwierigste, sie wird für die Massenzüchtung von Aschenputtel verwendet. Es sollte beachtet werden, dass die schönste Hybride in etwa 6-8 Monaten blüht..

Sie können jederzeit Samen säen, unabhängig von der Jahreszeit, sie keimen gut..

Samenvermehrung von Aschenputtel, Schritt für Schritt:

  1. Der Sämlingsbehälter wird mit einem leichten Substrat oder einer Torf-Sand-Mischung gefüllt. Befeuchten Sie aus einer Haushaltssprühflasche.
  2. Samen werden so selten wie möglich über die Oberfläche gestreut. Mit einer Handfläche oder einem Bügeleisen leicht in den Boden drücken. Nochmals mit Wasser besprühen, um eine bessere Haftung der Samen am Substrat zu gewährleisten.
  3. Mit transparentem Cellophan oder Glas abdecken. An einem hellen, warmen Ort aufbewahren. Täglich lüften und Luftfeuchtigkeit prüfen.
  4. Die ersten Triebe erscheinen zusammen, in etwa einer Woche. Sie werden der direkten Sonne ausgesetzt, sorgen für eine Temperatur von etwa 15 ° C. Sie beginnen zu lüften, dann entfernen sie den Unterstand.
  5. In der Phase zweier echter Blätter tauchen Aschenputtel in separate Becher oder Sämlingskassetten ein.
  6. Wenn sich der Boden auf mindestens 15 °C erwärmt, können Sie Pflanzen in Blumenbeeten pflanzen.

Beim Destillieren von Cineraria Hybrid:

  • die Aussaat erfolgt je nach Sorte in 6-8 Monaten;
  • von Ende September bis Januar werden die Sämlinge an einem hellen, gut belüfteten Ort bei 10 ° C aufbewahrt;
  • im Februar wird die Temperatur auf 15-18 ° C erhöht;
  • gefüttert mit einer halben Dosis komplexer Mineraldünger für blühende Pflanzen.

Alle Cinerarien sind sehr pflegeleicht, wenn die Setzlinge gesund sind und der Standort richtig gewählt ist. Die Kultur liebt die Sonne und fruchtbaren, gut durchlässigen Boden mit einer neutralen oder leicht alkalischen Reaktion.

Cinerarien pflanzen

Cinerarien pflanzen

Die Löcher werden im Abstand von 20-25 cm gegraben, die Größe wird so benötigt, dass der Wurzel- oder Erdklumpen aus den Setzlingsbehältern dort frei geknetet wird und wenig Platz bleibt. Leichte Vertiefung ist zulässig.

Nach dem Pflanzen werden die Büsche reichlich bewässert. Es ist sinnvoll, den Boden mit Kiefernrinde oder trockenem Torf zu mulchen. Es wird nicht empfohlen, eine dekorative Füllung mit Marmorsplittern oder ähnlichen Materialien zu verwenden, da diese den Boden verstopfen.

Bei drohendem Rückfrost werden die Büsche nachts mit Vlies abgedeckt..

Saisonale Betreuung

cineria pflege

Hauptsache Staunässe bzw. regelmäßige Staunässe des Bodens vermeiden, da Aschenputtel sehr mäßig gegossen werden sollte – dies ist eine trockenheitsresistente Pflanze.

Zierblattsorten und Senecio elegans ernähren sich oft gar nicht, obwohl sie dankbar auf komplexe Düngemittel reagieren. Cineraria Hybrid ist anspruchsvoller, eine kontinuierliche Blüte kann nur mit konstanter Fütterung gewährleistet werden. Alle Präparate werden für blühende Pflanzen verwendet. Das Top-Dressing wird alle 2-3 Wochen durchgeführt..

Ein wichtiges Element der Pflege ist die Blütekontrolle:

  • bei Primorskaya cineraria werden die Knospen gepflückt, sobald sie erscheinen;
  • Bei Graceful und Hybrid ist es zwingend erforderlich, verblasste Körbe zu entfernen, da die Pflanze sonst Energie für die Reifung der Samen aufwendet und keine neuen Knospen bildet.

Am Ende der Saison werden die besten Sträucher ausgegraben und in geräumige Töpfe gepflanzt. Dies sind Uterusexemplare, aus denen im Frühjahr Stecklinge zur Vermehrung entnommen werden können. Pflanzen werden definitiv aufgrund von Schäden am Wurzelsystem und Veränderungen der Bedingungen krank, aber sie sterben selten..

Schädlinge, Cineraria-Krankheiten und wie man damit umgeht

cineria krankheiten

Am häufigsten siedeln sich Spinnmilben, Blattläuse oder Weiße Fliegen auf der Kultur an. Behandeln Sie sie mit Insektizidbehandlungen. Bei einer Zeckeninfektion müssen Sie sicherstellen, dass das Medikament eine akarizide Wirkung hat – dies ist kein Insekt, sondern ein Spinnentier.

Aschenkrautkrankheiten – Mehltau und Rost. Sie können sie durch Behandlung mit Fungiziden loswerden, zum Beispiel Fundazol.

Cineraria im Landschaftsdesign

Blumenbeetspirale

Dekorative belaubte Primorsky-Cineraria wird nicht nur zum Einrahmen von Blumenbeeten verwendet. Silbrige Spitzenblätter sehen auf den Blumenbeeten selbst als Farbakzent wunderschön aus.

schöne Verzierung

Oft wird die Pflanze verwendet, um Ornamente in Teppichpflanzungen zu schaffen. Cineraria Primorskaya eignet sich zum Pflanzen in Blumentöpfen allein oder zusammen mit Blütenpflanzen.

Cineraria auf einer Alpenrutsche

Rustic Graceful wird normalerweise auf alpinen Hügeln in felsigen Gärten platziert. Die Pflanze sieht in jedem Blumenbeet neben Pflanzen, die nicht zu gießen sind, wunderschön aus.

helles Blumenbeet

Hybrid-Cineraria wird in kontinuierlichen Bepflanzungen, Blumenbeeten und bei der Erstellung von floralen Ornamenten verwendet. Es sieht gut aus, als Akzentfarbe in einen Vorhang zwischen den Nadelbäumen gepflanzt. Die Kultur findet sich oft in stationären Blumentöpfen oder gewöhnlichen Töpfen, die auf der Straße ausgestellt werden..

cineraria büsche figuren

Cineraria ist eine schöne, unprätentiöse Pflanze, die in Russland einjährig angebaut wird. Er vermehrt sich leicht vegetativ, man muss an den Samen basteln, aber man kann sie jederzeit säen, um bis zu einem bestimmten Datum einen blühenden Busch zu bekommen.

Cineraria-Anbautechnologie von der Aussaat bis zum üppigen Busch – Video

Previous Post
Pumpe Wassermann, Gerät, Modellreihe
Next Post
حماية موثوقة للنباتات من الحشرات الطفيلية قرص انتا فيرا