15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Einfache und effektive Möglichkeiten, Calamondine für den Eigenanbau zu vermehren

Reproduktion von Calamondin Calamondin oder Citrofortunella ist ein immergrüner Zierbaum, der oft als Hausmandarine bezeichnet wird und in Wohnungen, Balkonen, Terrassen oder Gewächshäusern angebaut wird. Die Reproduktion von Calamondin erfolgt auf verschiedene Weise – aus Stecklingen, Samen oder durch Pfropfen. Diese Methoden sind leicht und einfach, dank denen selbst ein unerfahrener Gärtner einen eleganten Mandarinenbaum züchten und das Innere des Hauses mit einer ungewöhnlichen, exotischen Pflanze schmücken kann..

Reproduktion von Calamondin – effektive Wege

effektive Möglichkeiten der Reproduktion von Calamondin Für die Reproduktion von Calamondin werden sowohl vegetative als auch Samenmethoden verwendet. Stecklinge gelten als die effektivsten und häufigsten, da der Mandarinenbaum gut Wurzeln schlägt..

Viele Gärtner verwenden auch die Pfropfmethode, für die nur Setzlinge mit einem gut entwickelten Wurzelsystem verwendet werden. Sie vertragen Temperaturschwankungen gut und passen sich schnell an neue Wachstumsbedingungen an..

Die Vermehrung von Calamondin durch Samen wird viel seltener verwendet, da diese Methode nicht immer den Erhalt starker und gesunder Sämlinge garantiert und vom Gärtner bestimmte Fähigkeiten erfordert.

Vermehrung durch Stecklinge

Calamondin-StecklingeDie Vermehrung von Calamondin durch Stecklinge gilt als der einfachste und zuverlässigste Weg, um einen Mandarinenbaum zu züchten. Beginnen Sie am besten im Juni mit der Stecklingsernte und kombinieren Sie dies mit einem zusätzlichen Rückschnitt der Pflanze..

Wie man Calamondin durch Stecklinge vermehrt:

  1. Für die Stecklingsernte werden starke und gesunde Triebe verwendet, die sich so nah wie möglich an der Spitze des Baumes befinden.
  2. Der Stängel muss mindestens 12-15 cm lang sein, mit 2-4 Knospen und reifen Blättern.
  3. Tauchen Sie den geschnittenen Steckling in Epin, Kornevin, Heteroauxin oder ein anderes Wachstumsstimulans und lassen Sie es 45-50 Minuten einwirken.
  4. Danach den vorbereiteten Steckling bis zur Linie des unteren Blattes in den Boden pflanzen..
  5. Zu diesem Zweck können Sie eine Mischung aus Torf und Sand oder ein fertiges Zitrussubstrat verwenden. Verschütten Sie es unbedingt mit einer Lösung von Kaliumpermanganat oder backen Sie es im Ofen..
  6. Sprühen Sie den Sprössling mit einer Sprühflasche ein und bedecken Sie ihn mit einer Plastikkappe oder einem Glasbehälter, um einen optimalen Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten.
  7. Jeden Tag muss die Kappe entfernt und die Sämlinge eine halbe Stunde lang gelüftet werden..

Es dauert ungefähr 20-25 Tage, bis Calamondin Wurzeln schlägt. Es ist jedoch zu beachten, dass der Zitrusbaum eine eher schlechte Keimfähigkeit hat und es daher besser ist, mehrere Stecklinge zu verwenden, um ihn zu vermehren..

Samenvermehrung

entsteinte CalamondinCalamondin aus einem Stein zu züchten gilt als mühsamer und zeitaufwändiger als Stecklinge, aber es ermöglicht Ihnen häufiger, starke und gesunde Mandarinentriebe zu erhalten.

Für die Vermehrung eines exotischen Baumes werden frische Samen aus der Frucht verwendet. Sie sollten nicht ausgetrocknet werden, da die Keimfähigkeit der Samen bei Trockenheit nachlässt. In diesem Fall ist es fast unmöglich, Setzlinge zu bekommen..

Wie man Calamondin durch Samen vermehrt:

  1. Um Samen zu pflanzen, müssen Sie ein nahrhaftes Substrat vorbereiten – am besten verwenden Sie eine Mischung aus fruchtbarem Boden mit Flusssand und Torf. Sie können auch eine Zusammensetzung aus Sodenerde, Sand und verrottetem Mist verwenden.
  2. Die Samen 3-5 cm tief in das vorbereitete Substrat eintauchen, vorsichtig mit einer dünnen Schicht Erde bestreuen.
  3. Pflanzen mit einer Sprühflasche besprühen.
  4. Decken Sie den Saatbehälter mit Glas oder Plastikfolie ab, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen.
  5. Nach etwa 25-30 Tagen erscheinen die ersten Triebe – danach kann der Unterstand entfernt und der Behälter mit den Samen an einen warmen und gut beleuchteten Ort gestellt werden.
  6. Wenn die Sprossen stark genug sind, können sie in separate Behälter gelegt werden..

Der Hauptnachteil der Samenvermehrung von Calamondin wird als lange Entwicklung und Fruchtbildung angesehen. Die erste Ernte eines aus Samen gezogenen Mandarinenbaums kann erst nach 4-6, in manchen Fällen sogar 10 Jahren geerntet werden..

Transplantat

Reproduktion von Calamondin durch PfropfenZum Beimpfen von Calamondin werden zwei Pflanzen verwendet, von denen eine als Spross fungiert. Dazu können Sie Orangen oder andere Zitrusfrüchte nehmen, die aus Samen gezogen wurden. Von Mai bis Juli kann mit der Impfung begonnen werden..

Wie kann man Calamondin durch Pfropfen vermehren?:

  1. Schneiden Sie einen starken und gesunden Stiel von einem erwachsenen Calamondin.
  2. Für Zitrusfrüchte ist die Rindenpfropftechnik am besten geeignet. Schneiden Sie dazu den Fond auf einer Höhe von mindestens 12-15 cm.
  3. Drücken Sie die Rinde mit einem scharfen Messer auf einer Seite vorsichtig zurück.
  4. Schneiden Sie das Ende des Ausschnitts so ab, dass Sie einen schrägen Schnitt von ca. 3 cm Länge erhalten.
  5. Stecken Sie den Stängel mit der Schnittseite hinter die Rinde und fixieren Sie ihn mit Klebeband, indem Sie ihn mehrmals um das Transplantat wickeln (nicht klebende Seite).

Bedecken Sie die gepfropften Zitrusfrüchte mit einer geschnittenen Plastikflasche oder -tüte und legen Sie sie an einen warmen Ort. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Erde im Behälter mit den Stecklingen feucht, aber nicht nass bleibt..

Nach 25-30 Tagen kann der Unterstand entfernt werden. Das Klebeband wird erst nach 50-60 Tagen entfernt – dazu kann es abgewickelt oder vorsichtig mit einem scharfen Messer geschnitten werden.

Ausbreitung durch Luftschichten

Reproduktion von Calamondin durch LuftschichtungViele Gärtner vermehren Calamondin mit Luftschichten. Bei richtiger Ausführung ist diese Methode oft effektiver als herkömmliche Stecklinge..

Wie man Calamondin mit Luftschichten vermehrt:

  1. Wählen Sie einen starken und gesunden Trieb an einer erwachsenen Pflanze. Es muss mindestens 4-5 Nieren haben.
  2. Machen Sie einen kreisförmigen Mikroschnitt in der Mitte des Triebs und schälen Sie die Rindenschicht vorsichtig ab..
  3. Alle Blätter im Abstand von 5-6 cm vom Schnitt entfernen.
  4. Wickeln Sie die Schnittstelle 3-4 Stunden lang mit einem in Epin oder einem anderen Wachstumsstimulans getränkten Tuch ein.
  5. Den Trieb zur Bodenoberfläche biegen und mit einer 3-4 cm dicken Erdschicht bestreuen.
  6. Mit einem komplexen Mineraldünger für Zitrusfrüchte düngen und 20-25 Tage zum Bewurzeln lassen.

fruchtende CalamondinWährend dieser Zeit treibt der Trieb Wurzeln aus, wonach er von der Mutterpflanze getrennt und in einen separaten Behälter verpflanzt werden kann. Bei der Vermehrung aus Stecklingen und Luftschichten können die ersten Früchte in 1-2 Jahren geerntet werden..

Calamondin ist eine Zierpflanze, die zu einer exotischen Dekoration für jede Wohnung, Terrasse oder Garten wird. Die Vermehrung von Calamondin durch Samen, Stecklinge oder Veredelung erfordert keine Erfahrung oder besondere Kenntnisse, so dass jeder Gärtner in der Lage ist, einen originellen Mandarinenbaum zu züchten.

Erfolgreiche Zucht von Calamondin zu Hause – Video

Previous Post
Pumpe Wassermann, Gerät, Modellreihe
Next Post
حماية موثوقة للنباتات من الحشرات الطفيلية قرص انتا فيرا