15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Hirschzungen-Hemantus zu Hause anbaut

Hemantus Hirschzunge Eine bescheidene, aber sehr elegante Blume – Hemantus “Hirschzunge”, fügt sich wunderbar in das Interieur eines Wohn- oder Büroraums ein. Seine fleischigen Blätter nehmen “willig” Kohlendioxid auf und sättigen den Raum mit Sauerstoff. Darüber hinaus wird Sie eine Pflanze neben einem elektronischen Gerät aufmuntern, wenn Sie arbeiten oder Ihre Freizeit verbringen. Um all seine Reize zu schätzen, betrachten wir es von der Seite

Gemantus “Hirschzunge” aus Sicht der Biologen

Zimmerpflanze Hemantus Hirschzunge In ihrer natürlichen Umgebung kommt die Blume in Südamerika vor. Sie gehört zur Familie der Amaryllidaceae und vereint etwa 40 Arten. Die Pflanze wurde 1753 von dem berühmten Biologen C. Linnaeus . beschrieben.zarte Blüte

Hemantus-Sorten werden zu Hause angebaut:

  • Weißblütig (Pflanzenhöhe ca. 30 cm, besteht aus 4 Blatttellern und Blütenständen);weißblütige Hemantus-Hirschzunge
  • Sharlakhovy (Stiele erreichen bis zu 25 cm);scharlachroter Hämantus
  • Katarina (eiförmiges Laub mit welligem Rahmen);hemantus katarina
  • Cinnabar Hemantus (hat ovales Laub, blüht Mitte des Frühlings).Zinnober Hämantus
  • Gestromt (gepunktete Farbe der Blattplatten).Tiger-Hemantus

Die elegante Zimmerblume Hemanthus weißblütig gilt als immergrüne Pflanze. Es verliert auch im Winter bei Sonnenmangel nicht seine dekorative Wirkung. Bei den übrigen Sorten herrscht in der kalten Jahreszeit eine lange Ruhephase..

Bei der Auswahl einer geeigneten Blumensorte für den Innenraum ist es ratsam, deren biologische Kreisläufe zu berücksichtigen..

Hemantus-ZwiebelnIm unterirdischen Teil der Pflanze befinden sich ei- oder birnenförmige Zwiebeln. Manchmal sind sie auf beiden Seiten leicht abgeflacht. Aus ihnen kommen belaubte Teller mit fleischigem Charakter. Ihre Länge beträgt etwa 20 cm, von der Seite ähneln die Blätter Gürtel mit abgerundeten Enden. Sie sind in tiefgrüner Farbe lackiert. Die Oberfläche der Platten ist glatt oder mit feinen Fasern bedeckt. Die Blätter fühlen sich klebrig an und erfordern daher besondere Pflege..

Hemantus Hirschzunge blühtWährend der Blütezeit des Hemantus “Hirschzunge” erscheint ein eleganter kugelförmiger Strauß zwischen dem Laub. Es besteht aus vielen leuchtend gelben Staubgefäßen, die in einem schirmförmigen Blütenstand gesammelt sind. Außen ist es von 4 Hochblättern umgeben, die im gleichen Ton wie die Staubblätter bemalt sind. Die Blüte erfolgt in der Regel mitten im Sommer. In dieser Zeit wird die “Rentierzunge” mit stylischen Netzkugeln verziert. Wenn sie eine Fülle von Pollen abgeben, verströmen sie einen bestimmten Geruch..

Im Spätherbst bilden sich anstelle von Knospen Miniatur-Orangenbeeren, die vor dem Hintergrund von fleischigem Laub stilvoll aussehen..

Grundregeln der Pflege

PflegeregelnDie südamerikanische Blume ist im Innenbereich überhaupt nicht schwer zu züchten. Die Hauptsache ist, das Mikroklima zu überwachen, die Dosis und die Menge der Bewässerung zu regulieren. Außerdem sollte man nicht vergessen, dass die Pflanze zur Kategorie der giftigen Pflanzen gehört. Daher werden alle Verfahren mit Gummihandschuhen durchgeführt. Um eine Hemantusblüte zu Hause zu pflegen, um die Entwicklung der Kultur zu fördern, sollten Sie sich an einfache Regeln halten. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften, die Sie kennen sollten..

“Es werde Licht!”

Beleuchtung für HemantusOhne ausreichend Sonnenenergie kann keine Pflanze überleben. Auch die exquisite südamerikanische „Hirschzunge“ liebt viel Licht. Daher wird es an Fenstern platziert, die nach Osten oder Westen “blicken”. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass direkte Sonneneinstrahlung Verbrennungen auf den Tellern hinterlässt. Im Laufe der Zeit kann die Pflanze sterben..

Im Sommer, Frühjahr und Frühherbst empfiehlt es sich, Hemantusblüten an die frische Luft zu bringen..

Ideales Mikroklima

Mikroklima für Hämantus“Hirschzunge” entwickelt sich wunderbar unter Raumbedingungen bei einer Standardtemperatur von +22 bis + 30 ° C. Dieses Mikroklima lässt sich leicht herstellen, wenn es draußen warm ist. Im Winter sind die meisten Hemantus-Sorten jedoch ruhend. Zu diesem Zeitpunkt wirft die Pflanze Laub ab und sieht leblos aus. In diesem Zustand entsteht für ihn ein besonderes Mikroklima. Die maximale Lufttemperatur muss zwischen +10 und +15 °C liegen. Dank dessen wird die Kultur in der nächsten Saison wieder mit durchbrochenen Kugeln blühen..

Wenn es nicht möglich ist, die Hemantus-Pflanze nach draußen zu bringen, empfiehlt es sich, den Raum regelmäßig zu lüften.

Befeuchtungsschema

BewässerungWie Sie wissen, ist die Heimat von Hemantus warme Breiten mit einer Fülle von Niederschlägen. Übermäßiges Gießen und stehendes Wasser führen jedoch oft zu seinem Tod. In Anbetracht dieses Punktes wird die Blüte befeuchtet, während die mittlere Schicht der Erde im Topf trocknet..

Die Bewässerungshäufigkeit wird erhöht, wenn die Blattplatten:

  • beginnen zu welken;
  • ein hängendes Aussehen haben;
  • trockene Spitzen werden gebildet;
  • runterfallen.

Erfahrene Blumenzüchter entwickeln Taktiken, die für eine bestimmte Art geeignet sind. Dadurch hat die Pflanze immer ein elegantes Aussehen. Mit dem Wintereinbruch wird die “Rentierzunge”, die in den “Winterschlaf” geht, praktisch nicht mehr befeuchtet. Verwenden Sie zur Bewässerung abgesetztes Wasser mit Raumtemperatur.

Top-Dressing

Dünger für HämantusIn Innenräumen entwickelt sich Hemanthus bei regelmäßiger Düngung des Bodens wunderbar. Das erstmalige Einbringen der Substanzen während des aktiven Wachstums. Das Verfahren wird alle 3 Wochen durchgeführt. Für den Fall eignen sich Düngemittel oder Universalmischungen. Hauptsache, sie haben genug Kalium und Phosphor. Auf Wunsch wird dem Substrat organischer Dünger zugesetzt.

Hemantus blüht nichtTrotz dieser liebevollen Betreuung entstehen manchmal außergewöhnliche Situationen. Zum Beispiel wirft eine Pflanze keine Knospen aus. Wie man die Hirschzunge zur festgelegten Zeit zum Blühen bringt?

Es stellt sich heraus, dass es mehrere Möglichkeiten gibt:

  • kontrollieren Sie sorgfältig die Bewässerungszeiten;
  • sorgen für reichlich Umgebungslicht;
  • spezielle Fütterung verwenden.

Wenn alle Anforderungen erfüllt sind und die Blüte nicht mit Knospen gefiel, freuen sie sich über ihr üppiges Grün. Vielleicht erscheinen in der nächsten Saison die begehrten gemusterten Kugeln darauf..

Organisation der Winterruhe

Hemantus-Hirschzunge im WinterDie meisten Hemantus-Sorten beginnen im Oktober allmählich abzusterben. Fleischige Blattplatten werden gelb und trocknen dann aus. Sobald diese Anzeichen auftreten, wird das Laub vollständig abgeschnitten..

In der Ruhezeit wird der Hemantus in der Regel selten gegossen. Es reicht aus, den Boden zweimal im Monat leicht mit warmem Wasser zu besprühen.

Im Winter werden die Töpfe in einen dunklen Raum gebracht, in dem die Temperatur von +10 bis +15 ° C gehalten wird. Im Februar wird die regelmäßige Bewässerung wieder aufgenommen und die Kultur mit viel Licht versorgt..

Zuchtmethoden

ReproduktionWenn eine Blume auf der Fensterbank steht, ist sie natürlich schön. Aber ein Miniaturgarten mit blühenden Pflanzen sieht viel spektakulärer aus..

Der südafrikanische Hemantus “Hirschzunge” wird vermehrt von:

  • Kinder;
  • Blattstecklinge;
  • Samen.

Die erste Option gilt als die einfachste. Junge Zwiebeln, die Blätter und Wurzeln haben, werden vom Mutterstrauch getrennt. Sie werden vorsichtig in einen neuen Topf umgefüllt, mit Erde bestreut und reichlich mit abgesetztem Wasser gegossen..

Bei knollenförmiger Vermehrung blüht der Hemantus nur 3 oder 4 Jahre..

wächst aus BlätternUm eine junge “Hirschzunge” aus einem Blattsteckling zu erhalten, wählen Sie den unteren fleischigen Teller. Es wird sorgfältig geschnitten und mit Holzasche oder Holzkohle bestreut. Das Blatt wird einen Tag stehen gelassen, damit der Schnitt etwas trocknet..

In einem kleinen Topf wird aus Torf und Sand ein Substrat vorbereitet. Dann wird dort ein belaubter Steckling gepflanzt. Der Container wird in einen warmen Raum mit viel Tageslicht überführt. Die Pflanze wird regelmäßig gegossen. Wenn es Wurzeln schlägt, verpflanzen Sie es in einen neuen Topf. Die ersten Knospen werden in etwa 2-3 Jahren gebildet..

Vermehrung von Hemantus durch SamenGemantus wird auch durch Samen vermehrt. Da die Keimzeit der Kultur sehr kurz ist, wird direkt nach der Ernte der Saat ausgesät. Ein geräumiger Behälter wird mit lockerer Erde gefüllt. Die Samen darauf verteilen und mit Folie oder Glas abdecken. Die Pflanzen werden regelmäßig befeuchtet. Wenn Sprossen erscheinen, wird die Beschichtung entfernt. Bewurzelte Exemplare werden in separate Töpfe überführt. Die Kultur wird in etwa 5 Jahren blühen.

Es ist nicht schwer, eine süße und elegante Hirschzunge Gemantus zu züchten. Die Hauptsache ist, einfache Regeln zu befolgen, die sich auf den Standort, das Mikroklima des Raums und das Bewässerungsschema beziehen. Die Kultur wird auf traditionelle Weise verbreitet. Mögen exotische tropische Pflanzen immer unsere Häuser schmücken.

Zimmerpflanze Gemantus “Hirschzunge” – Video

Previous Post
Pumpe Wassermann, Gerät, Modellreihe
Next Post
حماية موثوقة للنباتات من الحشرات الطفيلية قرص انتا فيرا