15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Geheimnisse eines blühenden Teiches – richtige Pflege von Nymphen im Teich

Pflege der Nymphen im Teich Nymphen (Seerosen, Seerosen) sind eine ungewöhnliche Dekoration für natürliche oder künstliche Stauseen, die in der Landschaftsgestaltung immer beliebter wird. Die Pflege der Nymphen im Teich ist nicht schwierig, aber Sie müssen die Eigenschaften der Pflanze berücksichtigen. Wenn Sie für sie geeignete Bedingungen schaffen, erfreuen sie sich jährlich an großen, symmetrischen Blüten in jedem Farbton..

Nymphen – Beschreibung und Merkmale der Pflanze

weiße Seerose im Teich Eine Wildseerose in einem Teich ist eine klassische Dekoration von Teichen in Parks und Erholungsgebieten sowie in lokalen Gebieten. Dies ist eine mehrjährige Pflanze der Familie Kuvshinkov, die eine große Anzahl von Sorten hat. Sie hat abgerundete, hellgrüne Blätter, die einen Durchmesser von bis zu 40 cm erreichen können, und komplexe symmetrische Blüten. Sie können in jedem Farbton gestrichen werden, aber in der Natur ist weiße Seerose häufiger..Nymphaea Nymphaea Aurora

Teichnymphen müssen mehrere Eigenschaften erfüllen, auf die es beim Kauf zu achten ist:

  • frostbeständigkeit – einige exotische Sorten vertragen die Überwinterung nicht, können jedoch in Behältern angebaut und bei niedrigen Temperaturen in einem warmen Raum versteckt werden;
  • die Länge der Wurzeln – wird entsprechend der Tiefe des Teiches ausgewählt, das Rhizom der Seerose kann 20 bis 100 cm oder mehr erreichen;
  • hochwertiges Pflanzmaterial – es wird empfohlen, eine fertige Pflanze für die Landschaftsgestaltung eines Reservoirs zu wählen, da das Wachsen aus Samen mühsamer ist.

Die Blütezeit der Seerosen auf dem Teich dauert von Juli bis September. Die Lebensdauer einer Blume beträgt jedoch nicht mehr als 4 Tage..

Kümmere dich um die Nymphen im Teich

Pflege der Nymphen im TeichSeerosen sind unprätentiöse Pflanzen, die leicht wachsen, schnell den freien Raum ausfüllen und nach dem Pflanzen schnell zu blühen beginnen. Für sie gilt es jedoch, insbesondere in künstlichen Stauseen, geeignete Bedingungen zu schaffen..

Um die Regeln für die Pflege von Nymphen in einem Teich zu befolgen, sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden:

  • reinheit des Wassers – Seerosen wachsen nicht in verschmutzten Gewässern;
  • genügend Nährstoffe für Wachstum und Blüte;
  • geeigneter Boden und Behälter zum Pflanzen von Pflanzen;
  • kompetente Vorbereitung auf die Überwinterung unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Teichstruktur.

Eine Nymphe zu pflanzen und sich um sie zu kümmern, ist eine leichte Aufgabe. In der Natur dringen diese Pflanzen mit dem Rhizom tiefer in den Boden ein, aber zu Hause ist es einfacher, sie in Töpfen zu kultivieren. Der Behälter sollte breit genug sein, da die Wurzeln der Seerose in horizontaler Richtung wachsen. Wählen Sie jedoch keine zu großen Töpfe, damit sie für den Winter angehoben und umgestellt oder in einen warmen Raum gebracht werden können..

Teichvorbereitung

Nymphaea Nymphaea Texas Morgendämmerung im TeichFür eine Nymphaea eignet sich ein natürlicher oder künstlicher Stausee mit Erd- oder Betonboden – diese Merkmale bestimmen die Kultivierungstechnologie. Die Hauptpflege des Teiches ist der Frühjahrsputz. Organischer Schmutz muss aus dem Wasser entfernt werden: Laub, Äste und andere Verunreinigungen des letzten Jahres. In klarem Wasser wachsen Blumen schnell und füllen den leeren Raum..

Seerosen pflanzen

Seerosen pflanzen Nymphaea EllisianaDer Erfolg der Aufzucht und Pflegeleichtigkeit von Nymphen im Teich hängt von der richtigen Bepflanzung ab. Zu Hause lassen sich Pflanzen leichter in Behälter platzieren, um ihre Anzahl zu kontrollieren und sie nach Bedarf im Teich zu bewegen. Es gibt spezielle Behälter für Seerosen, aber alle Töpfe mit Ablauflöchern reichen aus. Große Sorten benötigen ein Fassungsvermögen von mindestens 10–12 Litern, während Miniatursorten einen kleinen Behälter benötigen. Der Topf kann kurz sein, aber breit genug für ein schnelles Rhizomwachstum.

Der Behälter ist mit einer Mischung gefüllt, in der die Seerosen schnell wachsen und blühen. Es umfasst drei Komponenten zu gleichen Anteilen:

  • hochwertiger nasser Ton, ohne Klumpen und Sand;
  • gemeinsames Land für Garten- und Zierpflanzen;
  • organischer Dünger – Sie können Humus oder Mist verwenden.

Am Boden des Behälters wird eine Mischungsschicht für wachsende Nymphen ausgelegt. Das Rhizom der Pflanze sollte waagerecht mit den Wurzeln nach unten platziert werden. Der Rand, der sich auf der gegenüberliegenden Seite der wachsenden Knospe befindet, sollte nahe der Seite des Topfes sein, damit die Wurzeln frei wachsen können. Darauf wird eine dichte Schicht Erdmischung gelegt. Es wird empfohlen, eine Schicht Kieselsteine ​​​​oder kleine Steine ​​​​auf der Oberfläche hinzuzufügen. Sie verhindern ein Auswaschen des Bodens mit Wasser und schützen auch die Wurzeln vor dem Ausreißen durch Fische, wenn sie sich im Teich befinden..

Behälter mit Seerosen werden am Boden des Reservoirs platziert. Die optimale Pflanztiefe ist bei verschiedenen Sorten unterschiedlich, liegt aber im Durchschnitt bei bis zu 60 cm Wird der Topf tief gestellt, können zwar Blätter und Blüten an der Oberfläche liegen, die Wurzeln werden aber durch die Sonnenstrahlen nicht erwärmt. Die Platzierung des Behälters an der Oberfläche führt dazu, dass die Blätter zu schnell über dem Wasser schwimmen. Bei der Auswahl einer Nymphaea-Sorte ist es wichtig, die Größe einer erwachsenen Pflanze und ihren Bedarf an der Tiefe der Wasserschicht zu berücksichtigen..

Für den Anbau von Seerosen sollten Sie einen Behälter mit zwei Griffen wählen. Mit ihnen ist es bequemer, den Topf an die Oberfläche zu heben und im Teich zu bewegen..

Pflanzenpflege für Erwachsene

Pflege der Nymphen Nymphaea GladstonianaDie Düngung von Seerosen hilft ihnen, schnell zu wachsen und üppig zu blühen. Sie können nur einmal im Jahr angewendet werden, beim Frühjahrsputz des Teiches, beim Umpflanzen von Pflanzen oder beim Einpflanzen in den Stausee nach der Überwinterung. Knochenmehl gilt als wirksames Futter für Nymphen. Damit es sich mit Wasser nicht schnell auswäscht und lange nachwirkt, kann eine Prise Mehl zu einer Tonkugel aufgerollt und in ein Gefäß gegeben werden. Es gibt auch kristalline Düngemittel, die ein wenig in den Boden eindringen..

Zur Pflege ausgewachsener Pflanzen gehört auch die rechtzeitige Transplantation und die Kontrolle der Vermehrung von Seerosen..

Wenn im Frühjahr festgestellt wird, dass das Rhizom im Behälter verkrampft ist, wird es in Teile geteilt. Es ist auch notwendig, den Teich aus den Blättern auszudünnen, damit sie die Wasseroberfläche nicht zu dicht bedecken. Wenn das Reservoir weniger als ein Drittel gefüllt ist, werden die Blüten so groß wie möglich.

Fortpflanzung von Seerosen

Seerosen züchtenDer einfachste Weg, eine Seerose zu vermehren, besteht darin, das Rhizom zu teilen. Es kann zu Hause verwendet werden, um ein großes Gewässer mit Blumen zu füllen. Die Nymphaea hat ein starkes horizontales Rhizom, aus dem sich kleine Seitenwurzeln erstrecken. Es kann jährlich geteilt und neue Pflanzen gewonnen werden. Die optimale Zeit für die Blütenreproduktion ist das zeitige Frühjahr, bevor Seerosen in Gewässern gepflanzt werden. Bei frostbeständigen Sorten, die direkt im Teich überwintern, kann die Prozedur jedoch nach der Blüte der letzten Sorten durchgeführt werden – im Frühjahr ist es aufgrund der niedrigen Wassertemperatur schwierig.

Um eine Seerose durch Teilen des Rhizoms zu vermehren, genügen einige einfache Schritte:

  • entwirren Sie die Stiele und heben Sie den Blumentopf an die Oberfläche;
  • Trennen Sie mit einem scharfen Messer einen kleinen Abschnitt des Rhizoms, auf dem sich die Niere befindet;
  • ein Stück Rhizom in einen zuvor vorbereiteten Topf mit einer Mischung für Seerosen geben;
  • tauchen Sie den Behälter in Wasser und warten Sie, bis die ersten schwimmenden Blätter über der Wasseroberfläche erscheinen.

Es gibt auch eine Möglichkeit, eine Nymphe aus Samen zu züchten. Sie können im Laden gekauft oder selbst zusammengebaut werden. Im Winter sollten sie eine niedrige Temperatur haben, danach wird sie allmählich erhöht. Im Frühjahr wird das Pflanzmaterial in den Boden vertieft und in geringer Tiefe in Wasser eingetaucht. Seerosen wachsen langsam und schwimmende Blätter mit Blüten erscheinen erst im nächsten Jahr nach dem Pflanzen. Diese Methode wird zu Hause selten angewendet, eignet sich aber für die Züchtung neuer Sorten..

Wenn Nymphaea brütet, reicht es aus, den Teich nur zu einem Drittel mit Blumen zu füllen. Der Platzmangel wirkt sich auf die Größe der Blumen aus – ihr Durchmesser kann auf 3-5 cm . reduziert werden.

Winterpflege für Nymphen

im Winter Nymphen im Teich pflegenUnterscheiden Sie zwischen frostbeständigen und thermophilen Nymphensorten. Wenn letztere nur in einem warmen Raum überwintern, hängt die Art der Haltung von ersterem von der Art und Tiefe des Teiches ab..

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Seerosen in der kalten Jahreszeit zu pflegen:

  1. Die erste Option ist eine frostbeständige Seerosensorte, die in einem tiefen Reservoir (60 cm oder mehr) mit Erdboden wächst. Es ist die einfachste, da der Teich auch bei Frost nicht bis auf den Grund zufriert. Seerosen können über den Winter draußen bleiben..
  2. Die zweite Möglichkeit ist ein flacher Teich mit Erdboden am Boden. Zum Überwintern können Sie eine Aussparung graben und dort das Rhizom der Seerose vor Frost platzieren.
  3. Die dritte Möglichkeit, bei der die Nymphen notwendigerweise in Containern gezüchtet und für den Winter im Haus umgestellt werden, ist ein flaches Reservoir mit betoniertem Boden. Es ist ihm unmöglich, auszugraben, um die Wurzeln vor niedrigen Temperaturen zu schützen. Daher müssen die Bedingungen für die Überwinterung der Pflanze im Haus im Voraus vorbereitet werden..

Es gibt eine Möglichkeit, die Nymphe im Winter zu erhalten, wenn der Teich in der kalten Jahreszeit zufriert. Die Pflanze sollte aus dem Boden genommen werden, die Stängel mit Blättern abschneiden. Das Rhizom wird in ein Substrat gelegt, das die Feuchtigkeit gut speichert – Moos oder Perlit reichen aus. Es kann im Winter in einer normalen Plastiktüte oder einem beliebigen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Seerose verträgt die kalte Jahreszeit auch außerhalb des Topfes, in dem sie wächst, bei konstanter Substratfeuchte.

Teichdekoration SeeroseDie Seerose wird zur Hauptdekoration eines großen Sees oder eines Miniatur-Heimteichs. Es gibt eine große Anzahl von Seerosensorten zum Verkauf, daher ist es nicht schwierig, die geeignete Option für ein Reservoir einer bestimmten Größe und Tiefe zu wählen. Die Pflanze erfreut den ganzen Sommer mit einer ungewöhnlichen Blüte bei minimalem Pflegeaufwand, daher ist sie auch für Anfänger geeignet.

Nymphenpflege in einem Teich für eine üppige Pflanzenblüte – Video

Previous Post
Schönes und komfortables Haus für eine Katze zum Selbermachen
Next Post
أمراض عنب الثعلب وعلاجها