15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man aus Samen einen Olivenbaum für ein stilvolles Interieur züchtet

wie man aus einem Samen einen Olivenbaum züchtet In letzter Zeit dekorieren viele Designer Räume mit verschiedenen exotischen Pflanzen. Daher werden wir herausfinden, wie man zu Hause einen Olivenbaum aus einem Samen anbaut. Schließlich gilt Kultur seit langem als Symbol für Frieden und dauerhafte Harmonie des Lebens. Sie wird im berühmtesten Buch erwähnt – der Bibel. In ihrer natürlichen Umgebung verträgt die Pflanze problemlos Trockenheit und schwüle Winde. Außerdem trägt es wertvolle Früchte. Wie schön, dass ein so exquisiter Baum in einem geschlossenen Raum Wurzeln schlägt. Wir werden die Technologie lernen, einen Olivenbaum zu Hause anzubauen. Aber zuerst machen wir uns mit den externen Funktionen vertraut..

Ein schlanker Gast aus der Vergangenheit

Olivenbaum im Inneren des Zimmers Der Olivenbaum gehört zur Familie der Oliven. In freier Wildbahn kommt sie im Mittelmeer, auf der Krim, in der Südukraine und in Russland vor. Sie liebt heiße Sommer und milde Winter mit moderaten Temperaturschwankungen. Die Kultur gilt als Langleber, da sie seit mehr als 600 Jahren wächst. Wissenschaftlern zufolge gibt es in Jerusalem Exemplare, die etwa 2000 Jahre alt sind..

aus Samen gezogener OlivenbaumZierolivenbäume werden wegen ihrer exotischen Schönheit in Innenräumen angebaut. Sie sind Miniaturpflanzen mit einer kompakten kugelförmigen Krone. Der Stamm ist mit hellgrauer Rinde bedeckt, die mit der Zeit einen dunkleren Ton annimmt. Dünne, anmutige Zweige sind mit dichten hellgrünen lanzettlichen Blättern übersät. Die Rückseite der Teller ist mit einer grauen Blüte überzogen, die der Pflanze eine besondere dekorative Wirkung verleiht. Sie bleiben etwa 2 Jahre am Baum. Dann zerbröckeln sie und an ihrer Stelle erscheinen neue Teller..

kleiner ZierbaumWährend der Blütezeit bilden sich zwischen dem Grün kleine bisexuelle Knospen. Von außen ähneln sie Hochzeitsgläsern, die dem Brautpaar serviert wurden. Ein erstaunlicher Anblick! Nach erfolgreicher Bestäubung verwandeln sie sich in Früchte mit einem Samen darin. Die maximale Länge der Steinfrucht beträgt ca. 3 cm, die Form ist oval. Ein Ende ist spitz und das andere stumpf. Die Früchte sind grün oder lila gefärbt. Gewicht – ca. 15 g.

In der natürlichen Umgebung wächst die Kultur bis zu 7 m und zu Hause nicht mehr als 2 m².

Wie man einen Olivenbaum aus einem Samen anbaut: Ratschläge von Agronomen

wie man aus einem Samen einen Olivenbaum züchtetDurch ihre Schlichtheit entwickelt sich die Pflanze wunderbar in einem geschlossenen Raum..

Es gibt mehrere Möglichkeiten, es zu wachsen:

  • Saat;
  • Impfungen;
  • Stecklinge.

SämlingDamit eine Pflanze im Haus erscheint, wird natürlich zunächst die erste Option verwendet. Leider dauert es viel länger als andere. Aber es ermöglicht Ihnen, den Prozess der Entwicklung und des Wachstums der Kultur zu verfolgen. Darüber hinaus wird ein solcher Sämling definitiv in Innenräumen Wurzeln schlagen. Schauen wir uns genauer an, wie man aus einem Samen einen Olivenbaum züchtet und seine Schönheit genießt.

Vorbereitung des Pflanzmaterials

frische OlivenDa die Pflanze nur in südlichen Breiten vorkommt, stellt sich die Frage wo man die Samen bekommt.

Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten:

  • kaufe frische Oliven im Laden;
  • im Urlaub Früchte direkt vom Baum sammeln;
  • Bitte Freunde, exotische Früchte aus dem Mittelmeer mitzubringen.

frische OlivenWenn die geschätzten Oliven bereits in der Hand sind, werden sie gründlich vom Fruchtfleisch gereinigt. Unter fließendem Wasser gründlich ausspülen. Dann wird die Steinfrucht vorsichtig zerkleinert, um auf der stumpfen Seite ein Loch zu bilden. Die resultierenden Proben werden etwa 12 Stunden in einer Sodalösung eingeweicht. Jene Samen, die an die Oberfläche schwimmen, werden kühn weggeworfen. Sie werden nicht zu einem Olivenbaum wachsen, weil sie leer sind. Nach Ablauf der Zeit wird das Pflanzmaterial in den Boden abgesenkt..

Oliven in Dosen sind nicht gut fürs Geschäft. Als letzten Ausweg können Sie Trockenfrüchte verwenden..

Topf und geeignetes Substrat

Topf mit NährbodenWie Sie wissen, wachsen Olivenbäume von Natur aus auf kargen Böden. Zu Hause können sie jedoch “verwöhnt” werden.

Das Substrat wird aus traditionellen Zutaten hergestellt:

  • Grasland;
  • Torf;
  • Sand;
  • Blattboden;
  • Asche;
  • Drainagematerial (Blähton, Kiesel oder Schotter).

Jeder von ihnen wird in gleichen Mengen eingenommen. Gut mischen und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat desinfizieren. Zu 10 Liter reinem Wasser werden 5 g Kaliumpermanganat gegeben. Die Flüssigkeit wird auf 70 °C erhitzt und das vorbereitete Substrat übergossen. Wenn es richtig getrocknet ist, legen Sie es in einen Topf. Auf Wunsch wird die Erde im Wasserbad ca. 15 Minuten gedämpft oder im Backofen bei einer Temperatur von 50 °C für mindestens 30 Minuten erhitzt.kleine Töpfe zum Pflanzen von Olivenkernen

Zunächst werden kleine Töpfe zum Pflanzen ausgewählt. Zum Beispiel mit einem Durchmesser und einer Tiefe von ca. 7-10 cm.Auch geeignet:

  • spezielle Kunststoffzellen;
  • Torf Tassen;
  • Holz- oder Plastikkisten.

Während sie wächst, wird die Kultur regelmäßig in größere Behälter umgepflanzt..

Aber wie man einen Olivensamen direkt in den Boden pflanzt und einen exotischen Baum bekommt?

Einfaches Verfahrensschema

Behälter mit Erde füllenDer vorbereitete Boden wird vorsichtig in Behälter gefüllt. Dann wird ein Knochen (mit einem Schnitt) bis zu einer maximalen Tiefe von 3 cm darin eingetaucht, die Bodenoberfläche wird leicht mit den Fingern gedrückt und angefeuchtet. Die Töpfe werden in große Plastiktüten gelegt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen, und in einen warmen Raum getragen. Es sollte diffuses Licht haben. Wenn die oberste Bodenschicht austrocknet, werden die Sämlinge mäßig bewässert. Jeden Tag wird der Film entfernt und jeweils 15 Minuten lang belüftet. Wenn in 2-3 Monaten Sprossen erscheinen, werden die Beutel entfernt.

Um die Entwicklung der Kultur zu beschleunigen, können Sie die Samen eines Olivenbaums zu Hause auf andere Weise keimen lassen. Dazu werden sie in kleine Setzlingsbehälter mit hochwertigem Kompost gelegt. Der Behälter wird auf der Fensterbank ausgesetzt, wo es viel Sonnenlicht gibt und wird täglich gegossen. Wenn die Samen keimen, werden sie in Töpfe mit fruchtbarer Erde übertragen. Der ausgehärtete Busch wird wieder in größere Behälter umgepflanzt. Die Drainage ist unten angebracht. Dann wird das krümelige Substrat gegossen und die Kultur gepflanzt.

Optimale Lage und systematische Pflege

der Standort des OlivenbaumsDer beste Platz für einen Olivenbaum im Topf ist im südlichen oder westlichen Teil des Raumes. Dadurch erhält es ausreichend Licht. Bei fehlender Beleuchtung beginnt die Kultur Blattteller abzuwerfen..

Bewässerungsfunktionen:

  1. Befeuchte einen exotischen Baum, während der Boden trocknet.
  2. In Innenräumen mag es keine anhaltende Trockenheit, daher “gibt es sofort Signale” mit seinem Aussehen.
  3. Und bei Staunässe beginnt das Wurzelsystem zu faulen, was am Ende zum Tod führt.
  4. Der Olivenbaum wird regelmäßig mit einer Sprühflasche besprüht.
  5. Nur im Winter lassen sie ihn allein. Die Pflanze wird in einen kühlen Raum gebracht und nur einmal im Monat gegossen..

Bonsai OlivenbaumUm eine stilvolle Krone zu bilden, wird der Baum regelmäßig beschnitten. Während des Eingriffs werden trockene und beschädigte Äste sorgfältig entfernt. Einige Exemplare sind gekürzt. Bonsai-Liebhaber verleihen dem Baum eine prätentiöse Form. Die Pflanze wird jährlich gefüttert. Im zeitigen Frühjahr werden organische und stickstoffhaltige Stoffe eingebracht. Im Sommer werden sie mit Mineraldünger bewässert. Das Besprühen der grünen Masse mit Bernsteinsäure ist nicht überflüssig..

Regelmäßiges Entfernen von Laub aus der unteren Ebene, fördert das Wachstum und die Entwicklung der Kultur.

Nachdem wir im Detail darüber nachgedacht haben, wie man zu Hause einen Olivenbaum aus einem Samen anbaut, verstehen wir die Einfachheit des Prozesses. Eine wichtige Voraussetzung ist die Beschaffung von hochwertigem Pflanzmaterial. Nach der Verarbeitung werden die Samen in kleine Behälter gepflanzt, die mit Folie abgedeckt sind. Wenn Sprossen erscheinen, werden sie entfernt und wie normale Sämlinge gepflegt. In wenigen Monaten wird die Wohnung mit einem stilvollen exotischen Baum geschmückt.

Ich teile meine Erfahrung, wie man aus einem Samen einen Olivenbaum züchtet – Video

Previous Post
Sanfte, unprätentiöse “Vodokhleb”-Salzlösung, häusliche Pflege
Next Post
نصائح مفيدة حول كيفية تنظيم حديقة على الشرفة