15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ficus microcarpa: allgemeine Eigenschaften, Fortpflanzung, häusliche Pflege

Ficus microcarpa Ficus microcarpa ist ein Vertreter der einzigartigen Maulbeerfamilie. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet der Name der Pflanze „Ginseng“. Und das ist nicht umsonst. Die ursprüngliche Stammwurzel des Ficus ähnelt den Knollen dieser Pflanze. Obwohl es dank spezieller Landtechnik gewonnen wird. Ficus microcarpa wird von Anbauanfängern oft als Bonsai verwendet. Seine maximale Höhe im Innenbereich beträgt 1,5 m, unter natürlichen Bedingungen wird der Baum bis zu 25 m hoch. Was ist sonst noch bemerkenswert an dieser einzigartigen Blume? Schauen wir es uns von der Seite an.microcarpa pflege zu hause

Allgemeine Beschreibung der Anlage

Ficus Microcarp zu HauseExperten haben mehr als 600 Sorten solcher Pflanzen. Elite Ficus microcarpa gilt als schnell wachsende Kulturpflanze, die sich leicht an neue Bedingungen anpasst. Das Hauptmerkmal des Baumes ist sein einzigartiges Wurzelsystem und sein kräftiger Stamm. Darauf wachsen kleine dunkelgrüne ovale Blätter. Im Allgemeinen ähneln sie dem Laub von Benjamins Ficus..

Darüber hinaus hat die Pflanze mehrere schwere Luftwurzeln, die den Stämmen alter Bäume ähneln. Und der dickbäuchige Torso sieht aus wie eine Ginsengwurzel. Draußen ist es mit vielen Streifen übersät, wie ein lebender Tiger. Die Farbe der Rinde kann grau, braun und sogar leicht rötlich sein..

Mikrokarpfen in vivoIn seiner natürlichen Umgebung kommt Ficus microcarp in Südostasien als immergrüner Baum vor. Ein ausgewachsener Baum hat einen kräftigen Stamm, an dem Luftwurzeln anmutig hängen. Es ist mit einer üppigen Krone gekrönt, die aus vielen gebogenen Trieben besteht, die mit glänzendem Laub übersät sind..

In der Natur ist der Ficus Ginseng, wie er auch genannt wird, eine Würgepflanze. Zuerst wächst es an die Oberfläche der Rinde eines anderen Baumes, schlägt Luftwurzeln ein, verwickelt das “Opfer” und verlangsamt dadurch sein Wachstum.

Ficus microcarpa: Zuchtmethoden zu Hause

Ficus Microcarp TransplantationGärtner praktizieren mehrere Möglichkeiten, eine exotische Pflanze zu züchten. Am beliebtesten sind Stecklinge und Samen. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften, aber es braucht viel Mühe, Geduld und Zeit..

Am häufigsten vermehren Liebhaber von Zimmerpflanzen Ficus Microcarp durch Stecklinge und führen die folgenden Aktionen aus:

  • den Trieb schräg abschneiden (Abstand von den Knoten 1 cm);
  • Behälter aus dunklem Glas oder Kunststoff mit warmem Wasser füllen;
  • lege Fetzen hinein;
  • nach 24 Stunden wird das Wasser abgelassen;
  • bereiten Sie eine neue Flüssigkeit vor, indem Sie dort etwas Asche hinzufügen;
  • wenn die Wurzeln erscheinen, werden sie in Behälter gepflanzt;
  • bedecken Sie die Sämlinge mit Plastikfolie, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen;
  • nach der Blattbildung wird der Unterstand entfernt.

Erde für FicusEinige Gärtner pflanzen die Stecklinge direkt in den Boden und tauchen die Stecklinge etwa 5 cm ein. Damit die Triebe Wurzeln schlagen können, werden sie regelmäßig mit einem Sprühgerät befeuchtet. Nach 30 Tagen werden die Sämlinge stärker und neue Blattplatten erscheinen.

Ficus kann auch mit gekauften Samen verdünnt werden. Dazu werden eine Reihe einfacher Prozesse durchgeführt:

  • Pflanzmaterial wird in einen Wachstumsstimulator getränkt;
  • bereiten Sie Behälter mit leichter Erde vor, die Sand enthält;
  • Samen werden in einem Abstand von 2 cm gesät;
  • befeuchten Sie den Mutterboden mit einer Sprühflasche;
  • Behälter sind mit Glas oder Folie abgedeckt.

Damit die Sprossen frische Luft „atmen“, wird die Beschichtung täglich für einige Minuten entfernt. Wenn sich die ersten Blätter gebildet haben, werden sie in separate Töpfe umgepflanzt..

Es ist ratsam, den Boden zu befeuchten, wenn die oberste Schicht trocknet..

Vernünftiger Ansatz bei der Pflanzenpflege

Ficus microcarpa PflegeWie Sie wissen, ist Ficus microcarp eine unprätentiöse Kultur. Einige Regeln müssen jedoch noch befolgt werden. Bei der Wahl eines Platzes im Raum ist zu beachten, dass er keine direkte Sonneneinstrahlung mag. Daher wird die Blume in die schattigen Teile des Hauses gestellt. Außerdem darf die Temperatur nicht unter 17 °C sinken.

In einigen Fällen wirft der Ficus microcarpa seine Blätter ab. Was ist zu tun und wie kann man die Pflanze retten? Oft stecken diese Faktoren dahinter:

  • Veränderung des Lebensraums;
  • Entwürfe;
  • Temperaturänderungen;
  • überschüssige Feuchtigkeit;
  • trockene Luft;
  • Schädlinge.

Bonsai-BildungWenn der Grund gefunden und beseitigt ist, erfreut die Blume das Auge wieder mit ihrer Schönheit. Ebenso wichtig ist es zu wissen, wie man den Mikrokarpfenficus formt, um seine erstaunliche Form zu erhalten. Normalerweise verwenden Blumenläden spezielle Präparate, die das Hochziehen der Zweige verlangsamen. Im Laufe der Zeit hört der Einfluss der Reenderer auf. Infolgedessen beginnen Triebe zu wachsen, unregelmäßige Blätter erscheinen und Wurzeln schrumpfen. Daher ist es notwendig, den Ficus Microcarp regelmäßig zu trimmen, um ihn in der richtigen Form zu halten..

Der Schnitt wird am besten im Sommer durchgeführt, wenn viel Licht und eine angenehme Temperatur und Luftfeuchtigkeit vorhanden sind..

Wichtige Bewässerungsbedingungen

Gießen von FicusDie Pflanze braucht Feuchtigkeit, wenn der Mutterboden bis zu einer Tiefe von 3 cm austrocknet, der Abstand wird mit einem normalen Lineal gemessen. Außerdem liebt es der Baum, häufig besprüht zu werden. Gleichzeitig versuchen sie zu verhindern, dass Wasser auf den Stamm und die Luftwurzeln des Ficus gelangt. Gießen Sie die Kultur etwa 1 Mal pro Woche.

Geplante Ficustransplantation

Ficus Microcarp TransplantationFrüher oder später muss die Anlage aktualisiert werden. Daher wird es in einen neuen Container übertragen..

Um Ficus microcarp zu transplantieren, führen Sie eine Reihe von Aktionen aus:

  • befeuchten Sie den Boden der Pflanze;
  • entfernen Sie es vorsichtig aus dem Topf;
  • Schneiden Sie das Rhizom um etwa 1/3, um eine kompakte Baumform zu erhalten;
  • den Ficus in einen neuen Topf geben.

Nach dem Eingriff wird die Pflanze leicht angefeuchtet und an einen schattigen Ort gestellt. Nach dem Umpflanzen wirft der Baum seine Blätter ab, was auf den Anpassungsprozess hinweist. Mit der Zeit wird es enden und das Laub wird wieder auf den Zweigen erscheinen..

Der Behälter zum Anpflanzen von Ficus sollte am Boden ein Loch haben, in das überschüssige Flüssigkeit gelangen kann.

Nachdem Sie sich eingehend mit den Geheimnissen der Pflege des Ficus-Mikrokarpfens zu Hause befasst haben, ist es erwähnenswert, dass dies nichts Kompliziertes ist. Die Hauptsache ist, sich an die Ratschläge von Experten zu halten, um alles richtig zu machen..

Bildung der Krone von Ficus Microcarp – Video

Previous Post
Pflanzen Sie eine Kadlubitsky-Nuss
Next Post
زراعة البازلاء في الهواء الطلق