15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Verpflanzen von Veilchen zu Hause

Erwachsene violette Pflanzen müssen umgepflanzt werden Saintpaulia in der Wohnung wird zu einem gemeinsamen Favoriten. Sie nimmt wenig Platz ein, berührt in ihrem Outfit. Wie jede Pflanze, die unter künstlichen Bedingungen angebaut wird, stellt sie jedoch hohe Anforderungen an den Inhalt. Einer der wichtigsten Pflegekomponenten ist der rechtzeitige Austausch des Substrats in der Schale, das Umpflanzen der Pflanze und ihre Vermehrung oder Verjüngung. Auf der Website und im Video gibt es viele Informationen, wie Sie Schritt für Schritt ein Veilchen zu Hause verpflanzen können.

Lesen Sie weiter: So pflegen Sie Veilchen zum Blühen?

Anzeichen für die Notwendigkeit einer Transplantation und Methoden

Ein in einem Geschäft gekauftes Veilchen muss verpflanzt werden. Es gibt mehrere Gründe, wenn für eine Heimpflanze Land ersetzt werden muss. Mit Top-Dressing ist es unmöglich, die Zusammensetzung des Bodens zu ersetzen, der speziell so ausgewählt ist, dass er im nassen Zustand die Pflanze ernähren kann. Mit der Zeit wird der Boden erschöpft, verdichtet und die Pflanze beginnt zu verhungern..

Es ist notwendig, Innenveilchen zu verpflanzen:

  • nach Quarantäne einer neu erworbenen Anlage;
  • wenn auf der oberen Schicht des Substrats eine weiße Beschichtung auftritt;
  • wenn bei der Untersuchung einer aus den Töpfen genommenen Pflanze klar wird, dass das Wurzelsystem zu dicht ist:
  • die Pflanze hat ein depressives Aussehen, absterbendes Laub und Fütterung helfen nicht;
  • aus dem bewurzelten Blatt ist ein junger Wuchs von violetten Rosetten hervorgegangen, der gepflanzt werden muss.

In diesen Fällen kann die Pflanze auf verschiedene Weise verpflanzt werden. Am einfachsten und einfachsten ist der Umschlag. Ohne den Klumpen der entfernten Pflanze zu zerstören, wird er vorsichtig in einen anderen, etwas größeren Behälter umgestellt und mit frischer Erde bestreut. So wird eine junge Blüte verpflanzt, die schnell wächst und das Substrat noch nicht aufgebraucht ist..

Sie müssen eine junge Steckdose pflanzenHäufiger werden Veilchen zu Hause mit einem vollständigen Ersatz der Erde verpflanzt, und wir werden diese Methode im Detail analysieren. Um eine Pflanze zu verpflanzen, benötigen Sie:

  • bereiten Sie den Behälter vor;
  • nährstoffreiche Erde kaufen oder bilden;
  • bereiten Sie eine Pflanze für die Transplantation vor;
  • eine Transplantation machen;
  • Kümmere dich um die Pflanze, bevor du Wurzeln nimmst.

Im Frühjahr wird eine Transplantation mit einem kompletten Bodenaustausch durchgeführtEin günstiger Zeitpunkt zum Umpflanzen von Saintpaulia ist der Frühling, wenn die Pflanze die größte Vitalität hat. Bei Bedarf können Sie die Pflanze im Herbst umpflanzen. Im Sommer wird die Überlebensrate durch die erhöhte Temperatur beeinflusst, im Winter durch den Mangel an Sonnenschein. Blühende Pflanzen können verpflanzt werden, wenn sie überflutet werden und der Wurzeltod unvermeidlich ist. Eine blühende Pflanze muss von Stielen entfernt werden, frische Wunden sollten getrocknet und erst danach bewurzelt werden.

Kapazitätsanforderungen

Kapazität zum Pflanzen von VeilchenAlle nach der Pflanzentransplantation entnommenen Utensilien sollten gründlich gewaschen und desinfiziert werden. Für Saintpaulia eignen sich Schalen mit Ablauflöchern bis zu 10 cm Höhe.Der Durchmesser des oberen Teils sollte 15-20 cm betragen.Eine erwachsene Pflanze wächst in einem solchen Topf gut. Für junge Rosetten werden Becher mit einem Durchmesser von ca. 6 cm benötigt. Erst nach dem Befüllen des Behälters mit Wurzeln ist mit dem Blühbeginn der umgepflanzten Pflanze zu rechnen.

Wenn Plastikbecher zum Verpflanzen von Veilchen zu Hause verwendet werden, muss die Drainageschicht die Tiefe ausgleichen, um die Proportionen beizubehalten. Zur besseren Bodenbewässerung können in die Entwässerungslöcher Dochte eingesetzt werden, durch die die Erde schneller gesättigt wird.

 Nährstoffsubstratzusammensetzung

NährsubstratVeilchen lieben leichten, sauren Boden, einschließlich:

  • schwarzer Boden – 5 Bände;
  • torf – 3 Bände;
  • grober Flusssand – 1 Teil.

Es ist unbedingt erforderlich, der Zusammensetzung nicht zersetztes Pferdetorf oder Torfmoos, Perlit und Vermiculit, Ziegelspäne hinzuzufügen. Die Gesamtmenge der Additive sollte die aufgenommene Sandmenge nicht überschreiten. Verwenden Sie Blähton und Tonscherben zur Entwässerung. Sie können gekaufte Erde für Saintpaulias verwenden.

Der Boden zum Anpflanzen von Veilchen muss rieselfähig und nass seinUnabhängig davon, wie der Boden gewonnen wird, muss er gedämpft und mit Kaliumpermanganat desinfiziert werden. Die Erde kann durch Zugabe von EM-1-Präparat 2 Wochen vor der Verwendung oder kurz vor dem Einpflanzen von etwas Wurmkompost wiederbelebt werden. Vor der Verwendung muss der Boden angefeuchtet, aber rieselfähig sein..

Vorbereitung einer Pflanze zum Umpflanzen

Vor dem Umpflanzen wird die Erde im Topf gut angefeuchtet.Es ist notwendig, die Erde einige Stunden vor dem Umpflanzen anzufeuchten, damit die Pflanze leicht aus dem Topf rutschen kann. Gleichzeitig sollte die Erde Ihre Hände und Blätter der Pflanze nicht schmutzig machen..

Die aus dem Topf genommene Blume wird sorgfältig untersucht. Zu diesem Zeitpunkt können die Wurzeln teilweise oder vollständig vom Boden gereinigt und die beschädigten herausgeschnitten werden. Bei überwucherten Wurzeln bis zu 2/3 können diese ohne Schaden für die Pflanze entfernt werden.

Bei Fäulnis wird die Pflanze bis auf gesundes Gewebe abgestreift und mit zerkleinerter Holzkohle behandelt. Wenn die Wurzel tot aufgefunden wird, kann die Rosette in Wasser verwurzelt werden. Dann die Pflanze wie gewohnt in die Erde pflanzen.

Zum Umpflanzen sollten Sie warmes, abgesetztes Wasser vorbereiten..

So verpflanzen Sie Schritt für Schritt ein Veilchen zu Hause:

  1. Ziehen Sie den Docht durch das Abflussloch, bedecken Sie das Loch mit einer konvexen Schüssel oder Moos, damit es nicht mit Erde verstopft wird.Den Docht auftanken
  2. Vermiculit in einer Schicht auf den Boden der Schale legen, die den Volumenanteilen für die Wurzeln entspricht. In einem Plastikglas ist die Schicht höher, in einer Schüssel wird Blähton in einer Schicht gegossen.Vermiculit auf den Topfboden legen
  3. Eine Schicht vorbereiteter Erde wird gegossen und begradigte Wurzeln werden auf der Oberfläche installiert, wobei nach und nach Erde hinzugefügt wird. In diesem Fall wird die Verfüllung mit einem Stock und leichtem Schütteln leicht verdichtet.Gießen Sie etwas Erde
  4. Nach dem Einschlafen am Hals wird die Pflanze langsam und allmählich bewässert, damit der Boden um die Wurzeln herum verdichtet wird. In diesem Fall ist das Absinken des Untergrundes unvermeidlich. Zusätzlich wird die Erde bis zum Rand des Wurzelsystems gegossen, ohne die Hälse zu vertiefen.Der Hals des Veilchens sollte nicht im Boden vergraben werden
  1. Die Pflanze wird leicht geschwenkt, um sicherzustellen, dass sie nicht auf die Seite fällt, auch wenn die Wurzeln fest sind. Eine Schicht Vermiculit wird darüber gegossen, wie Mulch.Baue für ein besseres Überleben ein Mini-Gewächshaus
  2. Bis zum Überleben wird die Pflanze von oben vor übermäßiger Feuchtigkeitsverdunstung geschützt, damit die Luft jedoch durchdringt. Die Pflanze wird vor dem Bewurzeln nicht bewässert, aber eine Schale mit Moos oder ein nasser Lappen um den Topf herum schafft bessere Bedingungen..

Für eine visuelle Darstellung jeder Operation können Sie die am Ende des Artikels installierte Lektion “Veilchen zu Hause verpflanzen” verwenden.

Pflanzenverjüngung

Alte Pflanzen werfen wenige Stiele ausUm eine alte Pflanze üppig zum Blühen zu bringen, kann sie verjüngt werden. Alterserscheinungen sind der nackte Rumpfboden, der deutlich sichtbar wird. Bei der Verjüngung können Sie einige Wurzeln und Blätter entfernen und dann in eine kleinere Schüssel pflanzen. In der Regel bleibt jedoch nur der Bodenteil erhalten, indem mit einem scharfen desinfizierten Messers der Stamm mit den von unten getrockneten Blättern abgeschnitten wird.

Verwurzelung der Krone der PflanzeDie Pflanze wird ein wenig gepflanzt und dann in ein Glas Wasser getaucht. Wenn sich ein gutes Wurzelsystem gebildet hat, wird die Pflanze in einen vorbereiteten Behälter gepflanzt..

Das verjüngte Veilchen ist fertig zum Einpflanzen in einen TopfDie Transplantation erfolgt auf die gleiche Weise wie beim Bewurzeln einer Pflanze mit der Methode in der Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie müssen ein anderes Gericht nehmen, da das Wurzelsystem klein ist und das Veilchen nicht blüht, bis es den Behälter füllt. Gleichzeitig können Sie einige Blätter entfernen und damit die gewünschte Pflanze vermehren..

So pflanzen Sie Jungpflanzen

3 oder mehr junge Rosetten können von einem Blatt bezogen werdenDie aus dem bewurzelten Blatt gewonnenen Fassungen werden nach 2 – 3 Monaten in separate Schalen verpflanzt, wo sie lange wachsen, bis sie blühen und der Topf klein wird.

Ein junges Veilchen ist aufgeblühtDie Hauptsache bei der Haltung solcher Babys ist die Schaffung günstiger Bedingungen für die Entwicklung – gute Beleuchtung, Temperaturbedingungen und mäßige Bodenfeuchtigkeit.

Violetttransplantation mit Substratersatz – Video

Previous Post
Eine Auswahl der 16 besten frühen Blumen zum Dekorieren eines Sommerhauses
Next Post
نلاحظ الحي الصحيح في الأسرة ، وننشئ زراعة مختلطة من الخضار