15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wählen Sie eine Jungfrauenhaarpflanze für Ihr Haus und Ihren Garten

Jungfrauenhaar im Inneren des Zimmers Farne gelten zu Recht als die ältesten Vertreter des Pflanzenreichs der Welt. Heute sind diese Pflanzen in der Natur nicht so verbreitet, daher sind alle Arten für Gärtner und Liebhaber von Indoor-Pflanzen von großem Interesse..

Die etwa 200 Arten vereinenden Jungfernhaare gehören zu den wenigen Farnen, die nicht nur im Garten, sondern auch zu Hause problemlos wachsen und den Inhalt in einem begrenzten Topfvolumen, die Trockenheit der Atmosphäre und die konstante Lufttemperatur relativ problemlos vertragen.

In der Natur siedeln sich Frauenhaarpflanzen jedoch bevorzugt an den Ufern von Stauseen an, wo sie auf kleinen Humusansammlungen wurzeln, die zwischen Steinen gehämmert wurden. Unter solchen Bedingungen mangelt es den Pflanzen nicht an Nährstoffen und Feuchtigkeit, die Luft ist immer feucht und kühl..

Gleichzeitig perlen Feuchtigkeitstropfen leicht von der glatten Oberfläche des Wedels ab und die Blätter der Pflanze bleiben immer trocken. Diese Eigenschaft der Jungfrauenhaare und bestimmte den Namen der Gattung, wörtlich übersetzt “nicht nass”.

Wo ist die Heimat der Jungfrauenhaare?

Üppige Jungfernhaarpflanzen sind in Südamerika und Ostasien beheimatet. Ist es wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, die der Umgebung von Farnen in natürlichen Lebensräumen nahe kommt, damit sich Frauenhaarpflanzen zu Hause wohl fühlen? Wo ist die Heimat der Jungfrauenhaare?

Heute unterscheiden Botaniker zwei Naturgebiete dieser Gattung, die hauptsächlich die tropischen und subtropischen Regionen beider Hemisphären umfassen. Unabhängige Arten von Jungfrauenhaaren kommen in Südamerika vor, wo Pflanzen auf felsigen Vorsprüngen in den Anden wunderschön wachsen und sich vermehren..

Das zweite Verbreitungsgebiet der Gattung liegt im Osten des asiatischen Raums. Allein in China und den Nachbarländern wurden fast vier Dutzend Arten identifiziert, was jedoch nicht bedeutet, dass Farne dieser Gattung nicht an anderen Orten zu finden sind..

Eine der von Blumenzüchtern am weitesten verbreiteten und beliebtesten Adiantums ist Adiantum capillus veneris oder Venus der Haare, die auch in unserem Land lebt. Hier können Frauenhaarpflanzen auf Reisen durch den Kaukasus und die Krim gefunden werden. Zusammen mit einem anderen Farn, dem Jungfernhaar-Stopoid, passt sich die Haarvenus leicht an die Bedingungen der lokalen Vorberge an und übersteht überhaupt nicht tropisch kalte Winter.

Auf dem Territorium Europas gibt es im Mittelmeerraum wild wachsende Adianten, in den nördlichen Regionen des afrikanischen Kontinents, in Gebieten im Kaukasus und in den Bergregionen Zentralasiens haben sich getrennte Pflanzenpopulationen angesiedelt.

In Australien gibt es Frauenhaare, und die nördlichsten Vertreter der Gattung leben an der Küste Großbritanniens, wo feuchte Luft und felsige Unterstände helfen, den Winter zu überstehen..

Jungfrauenhaar: Eigenschaften und Beschreibung der Pflanze

Es gibt viele Arten von Jungfrauenhaaren in der Natur.Trotz der Artenvielfalt, die unter dem allgemeinen Namen “Maidenhaar” zusammengefasst ist, haben Pflanzen auch viele Gemeinsamkeiten und Eigenschaften..

Wedel oder Farnblätter bei den meisten Jungfrauenhaararten, seziert oder gefiedert, manchmal asymmetrisch. Gleichzeitig kann das Laub unterschiedlich groß und gefärbt sein, die Struktur der kleinsten Blätter und der Verzweigungsgrad unterscheiden sich. Gleichzeitig befinden sich die Sporenreifungszonen bei allen Farnen auf der Rückseite des Wedels und die Blattschäfte sind sehr dünn, aber stark.

Alle mehrjährigen krautigen Pflanzen des Frauenhaars werden nicht höher als einen halben Meter, große Blätter haben ein hängendes Aussehen und bilden einen schönen durchbrochenen Baldachin. Um an felsigen Hängen zu leben, werden Jungfrauenhaarpflanzen durch mehrere Rhizoide unterstützt, die sich vom mächtigen Hauptrhizom aus erstrecken, leicht zwischen einzelne Steine ​​eindringen und jede Methode anwenden, um an der Oberfläche zu bleiben und Nahrung zu erhalten.

Energie der Pflanze Jungfrauenhaar

Zartes Laub der JungfrauenhaareAuf den ersten Blick auf das Jungfrauenhaar mag es scheinen, dass die Pflanze äußerst zart und zerbrechlich ist. Bei langfristiger Kultivierung stellt sich jedoch heraus, dass dieser spektakuläre Farn nicht nur selbst eine kraftvolle Vitalität besitzt, sondern auch strahlend positive Energie in sich trägt..

Pflanzen des Mädchenhaars bringen eine Atmosphäre der Liebe und des Verständnisses in die Häuser, in denen sie wachsen, die Blume ist besonders günstig für Frauen. Zerbrechlich, dünn, wie das Haar eines jungen Mädchens, halten die Blattschäfte erfolgreich allen Wechselfällen stand und verleihen ihren Besitzern die gleiche Ausdauer. Es ist erwähnenswert, dass das Mädchenhaar nicht giftig ist und daher in jedem Raum, sei es ein Wohnzimmer, ein Büro oder ein Kinderzimmer, einen Platz dafür findet..

Und in Regionen mit milderem Klima, in denen die Wintertemperaturen den Farn diesmal überleben lassen, wird die Kultur aktiv in Gärten angebaut. Die Anpassungsfähigkeit der Pflanze an die unterschiedlichsten Lebensbedingungen ist die wichtigste Eigenschaft des von Blumenzüchtern auf der ganzen Welt geschätzten Jungfrauenhaares. Aber die wohltuenden Eigenschaften des Jungfrauenhaares sind nicht darauf beschränkt..

Warum ist Jungfrauenhaar nützlich??

Frauenhaar hat wohltuende EigenschaftenDie wohltuenden Eigenschaften des Jungfrauenhaares wurden von alten Wissenschaftlern untersucht und beschrieben. Plinius der Ältere, der sich der Theorie und Behandlung von Ähnlichem verschrieben hat, schrieb über die Vorteile von Farngras zur Stärkung der Haare. Und in einigen Regionen Transkaukasiens wird Adiantum noch immer in Kräuterpräparaten verwendet, um das Haarwachstum zu aktivieren..

Auch Heilaufgüsse und Farntees sind seit der Antike bekannt. Doch was nützt Jungfrauenhaar heute, wenn Wissenschaftler die Zusammensetzung und Eigenschaften pflanzlicher Rohstoffe bis ins kleinste Detail herausfinden können?

In die Arzneibücher europäischer Staaten wurde die Maidenhair-Pflanze aufgrund der Bestätigung ihrer Nützlichkeit aufgenommen:

  • bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege;
  • mit parasitären Invasionen;
  • mit Hitze;
  • wenn Sie leichte Beruhigungsmittel einnehmen müssen.

Farngrün und Rhizome können die Symptome einer Alkohol- und Chemikalienvergiftung lindern.

Farngrün und Wurzeln lindern die Symptome einer Alkohol- und ChemikalienvergiftungIn Südostasien sowie in Europa und Südamerika wird das Jungfrauenhaarkraut seit der Antike in der Zusammensetzung des Arzneimittels gegen Fieber verwendet. Die zu einem homogenen Zustand zerdrückten Blätter wurden als Salbe für Tumore verwendet, die Brühe linderte Magen- und Darmschmerzen. Heute sind die meisten Verwendungen der Pflanze ganz oder teilweise von der amtlichen Medizin zugelassen..

Der aus der Pflanze von Jungfrauenhaar Venus gewonnene Extrakt weist eine antimikrobielle Aktivität auf, und das Medikament ist in der Lage, mit solch gewaltigen Mikroorganismen wie Candida, E. coli und Proteus, Pseudomonas aeruginosa und Staphylococcus aureus fertig zu werden. Aufgrund des Vorhandenseins eines spezifischen ätherischen Öls ist Adiantum im Kampf gegen Aspergillus verschiedener Sorten und Streptokokken nützlich.

Darüber hinaus finden sich in Pflanzenwedeln aktive Flavonoide und Glucoside, Kaempferol- und Quercetinsulfate, Lipide, Steroide und andere Verbindungen, die eine positive therapeutische Wirkung auf den Körper haben..

Jungfrauenhaar in freier Wildbahn – Video

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
الأفوكادو شجرة ذات مظهر فريد