Wir züchten ein wunderschönes Mädchenhaar zu Hause
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir züchten ein wunderschönes Mädchenhaar zu Hause

Jungfrauenhaar in freier Wildbahn Die im tropischen und subtropischen Gürtel der Erde der Farne lebende, relativ kleine Gattung der Frauenhaare vereint viele eigenständige Gattungen. Einige von ihnen, zum Beispiel “Haar-Venus” und andere Sorten, sind bei Zimmerpflanzenliebhabern sehr beliebt..

In der Natur leben Farne dieser Gattung in der Nähe von Gewässern auf nährstoffreichen, lockeren Böden. Pflanzen vertragen leicht Halbschatten, und obwohl Adianten thermophil sind, nehmen sie die Hitze und Trockenheit des Bodens und der Luft negativ wahr.

Trotz der Tatsache, dass Farne nicht die einfachsten Pflanzen für die häuslichen Bedingungen sind, sind viele Gärtner daran interessiert, Jungfrauenhaar zu züchten und zu pflegen. In der Tat lohnt sich das durchbrochene Grün der Pflanze, ein wenig Zeit zu investieren, um die richtigen Bedingungen für eine ungewöhnliche dekorative Blattkultur zu schaffen..

Bedingungen für das Wachsen von Jungfrauenhaar schaffen

Der Aufbau der Blechtafel Was getan werden muss, damit sich das an feuchte Luft, humusreichen Boden und ganzjährig wechselnde Temperaturen gewöhnte Mädchenhaar in einer Stadtwohnung wohlfühlt?

Zu den wichtigsten Bedingungen, die für den Farn geschaffen werden müssen, gehören die von der Pflanze benötigte Beleuchtungsstärke, die Art des Gießens und Fütterns sowie der Florist muss einen Boden und einen Ort mit der richtigen Temperatur für das Jungfrauenhaar auswählen.

Beleuchtung für wachsendes Mädchenhaar

Sorgfältige Pflege ist ein Garant für eine gute PflanzenentwicklungDer beste Platz für ein pflegeintensives, selbst gezogenes Mädchenhaar ist im Halbschatten. Daher kann die Pflanze auf einer Fensterbank zur Nordwest- oder Ostseite aufgestellt werden. Im Sommer, wenn der Farn direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, wird er vom Fenster wegbewegt oder mit einem durchscheinenden Schirm abgedeckt. Andernfalls verliert das in der Sonne stehende Mädchenhaar seine Helligkeit, sein Laub verblasst, es kann gelb werden oder verblassen.

Gleichzeitig sollte man selbst im Vollschatten nicht erwarten, dass der Farn mit smaragdgrünem Grün begeistert. Besondere Aufmerksamkeit ist dem Zustand der Pflanze bei Jahreszeitenwechsel, wenn die Tageslichtstunden verkürzt oder verlängert werden, erforderlich. Ohne guten Grund ist es jedoch besser, den Standort des kapriziösen Mädchenhaars in dieser Hinsicht nicht zu ändern..

Wenn zu Hause die Pflege des Jungfernhaars, wie auf dem Foto, den Anforderungen der Pflanze entspricht, reagiert der Farn mit gutem Wachstum, dem Auftreten neuer Blätter und einem langen Leben der alten.

Lufttemperatur für Jungfrauenhaar

Die Einhaltung des gewünschten Temperaturregimes für das Jungfrauenhaar erspart Ihnen viele ProblemeEine der wichtigsten Bedingungen für die Gesundheit eines grünen Haustieres ist die Aufrechterhaltung einer akzeptablen Lufttemperatur. In der Natur überschreitet die optimale Temperatur für das Wachstum und die Entwicklung des Jungfrauenhaars 20–26 ° C nicht. Wenn die Ruhezeit kommt und die Pflanze in eine Art Winterschlaf geht, kühlt die Luft auf 15 °C ab. Wenn die Bedingungen für den Anbau des Jungfrauenhaars zu Hause mit den natürlichen Bedingungen übereinstimmen, stört der Farn den Züchter weder durch die Gelbfärbung des Laubs noch durch das Auftreten von dunklen Flecken oder die Entwicklung von Fäulnis an den Stängeln und dem unterirdischen Teil von die Pflanze.

Neben der Aufrechterhaltung des Temperaturhintergrunds ist es wichtig, das Jungfrauenhaar vor Zugluft und heißen Luftströmen von Heizgeräten zu schützen.

Bei den ersten Anzeichen des Welkens durch Unterkühlung oder umgekehrt durch die Einwirkung der trockenen Raumluft kann die Pflanze getrimmt werden. Es ist besser, die beschädigten Teile bis zum Boden abzuschneiden, während das Jungfrauenhaar, wenn es gepflegt wird, das verlorene schnell wiederherstellt.

Pflanzen gießen und füttern

Die Pflanze hat ihre dekorative Wirkung aufgrund von Verstößen gegen die Bewässerungsregeln verlorenBeim Wachsen und Pflegen des Mädchenhaars nimmt die Organisation der Bewässerung der Pflanze einen sehr wichtigen Platz ein. Dem Austrocknen der Bodenschicht, in der sich seine Rhizome befinden, steht der Farn äußerst ablehnend gegenüber, aber auch übermäßige Bodenfeuchtigkeit ist für das Jungfrauenhaar unerwünscht. Daher ist es am besten, regelmäßig, aber mäßig zu gießen, wobei sorgfältig darauf geachtet wird, dass die oberste Schicht des Substrats zwischen den Prozeduren Zeit zum Trocknen hat..

Im Gegensatz zu vielen Zimmerpflanzen, die empfindlich auf die Härte des Gießwassers mit Flecken auf den Blättern reagieren, ist das Jungfrauenhaar stärker auf das Vorhandensein von Chlorverbindungen in der Feuchtigkeit angewiesen..

Damit die Pflanze nicht an Attraktivität verliert, ist es richtiger, den Boden mit abgesetztem Wasser zu befeuchten. Und die Besitzer von Aquarien können den Farn mit dem beim Austausch abgelassenen Wasser gießen:

  • In der warmen Jahreszeit, wenn die Pflanze aktiv neue Blätter bildet und wächst, sollte das Gießen häufiger und reichlicher erfolgen, zum Beispiel bis zu 2-3 Mal pro Woche.
  • Während der Überwinterung, von Mitte Herbst bis Frühjahr, können Sie den Farn einmal pro Woche gießen.

Das Top-Dressing von Jungfrauenhaar wird alle zwei Wochen durchgeführt.Selbst gezüchtetes Mädchenhaar reagiert nicht gut auf eine hohe Konzentration von Dressings, daher ist es besser, alle Düngemittel, die von Frühjahr bis Herbst aufgetragen werden, in einer halben Dosis aufzutragen. Die Fütterungsfrequenz beträgt zu diesem Zeitpunkt alle zwei Wochen, und die verwendeten Formulierungen sollten keinen Kalk enthalten. Für die kalte Jahreszeit ist keine Fütterung geplant.

Luftfeuchtigkeit für Farn unter Wohnungsbedingungen

Maidenhair entwickelt sich gut und gefällt mit seinem AussehenZu Hause ist das Wachsen von Jungfrauenhaar aufgrund der übermäßigen Trockenheit der Raumluft oft schwierig. Beginnen die Blätter des Farns auszutrocknen, müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden, um die Luft neben der Pflanze zu befeuchten. Verwenden Sie dazu Haushaltsgeräte, improvisierte Mittel oder die Installation eines Topfes mit Jungfrauenhaar in einer Palette mit nassem Blähton.

In besonders schweren Fällen, zum Beispiel in den Wintermonaten, wenn es nicht möglich ist, den Topf aus dem beheizten Raum zu bewegen, kann das Jungfrauenhaar mit warmem Wasser besprüht werden, nachdem der Boden zuvor vor übermäßiger Feuchtigkeit geschützt wurde.

Wenn die Pflanze in einem heißen Raum fast alle Blätter verloren hat, sollten Sie sich nicht von Ihrem Haustier trennen. Bei richtiger Pflege wird das gewachsene Mädchenhaar wieder attraktiv und grün. Dazu wird der Topf in einen Raum mit einer Temperatur von 18–20 ° C gebracht und nach und nach mit der Bewässerung des Busches begonnen. Wenn die Farnwurzeln leben. Die Pflanze wird bald mit neuem Laub reagieren.

Als optimale Luftfeuchtigkeit kann ein Wert von 60–70% angesehen werden. Daher ist es in den Sommermonaten sinnvoll, die Pflanze in den Garten oder auf eine geschlossene Terrasse zu bringen..

Ein Video über die Pflege von Jungfernhaar zu Hause zeigt die Feinheiten aller Stadien und hilft in der Praxis, Fehler zu vermeiden, die Pflanzenkrankheiten bedrohen oder durch einen Schädlingsbefall schwächen.

Das Jungfernhaar zu Hause pflanzen und pflegen

Beim Umpflanzen muss der Wurzelhals des Jungfrauenhaars über dem Boden seinUnter natürlichen Bedingungen lebt das Jungfrauenhaar auf kleinen Erdansammlungen, die zwischen Felsvorsprüngen und auf steinigen Stellen gehämmert werden. Tatsächlich führt ein Farn dieser Gattung den Lebensstil eines Lithophyten, was bedeutet, dass Sie zu Hause einen ähnlichen Boden und einen geeigneten Behälter dafür auswählen müssen..

Der Maidenhair-Topf sollte nicht tief sein. Farne haben ein flaches Rhizom, daher ist es wichtiger, in einem breiten Behälter Platz für das Wachstum zu bieten. Am Boden des Topfes muss eine starke Drainageschicht angeordnet werden, und dann wird eine spezielle Erde für das Mädchenhaar gegossen..

Die Besonderheit des für das Jungfrauenhaar bestimmten Bodens besteht darin, dass er leicht sauer reagieren sollte, gut mit Wasser benetzt sein sollte, aber keine überschüssige Feuchtigkeit zurückhält.

Die Hauptanforderung an das Substrat ist Leichtigkeit, Nährwert und Luftdurchlässigkeit, daher können Humus, Perlit oder Vermiculit, Torf und Sand, gereinigt von groben Einschlüssen, ein Bestandteil dafür werden. Es ist nützlich, einem solchen Boden für Mädchenhaar zerkleinertes Sphagnum, Rinde und Holzkohle hinzuzufügen. Beim Einpflanzen des Jungfrauenhaares, wie auf dem Foto, und der Pflege der Pflanze ist darauf zu achten, dass der Wurzelkragen nicht unter das Substrat gelangt, da er sonst nicht zu vermeiden ist..

Die im Frühjahr durchgeführte Pflanzenverpflanzung dient der Teilung der erwachsenen Jungfernhaare, wobei kleine Rhizomteile mit mehreren gesunden Blättern vorsichtig abgeschnitten werden. Es ist besser, die Wurzeln zukünftiger Farne vom Rand zu trennen, ohne den Hauptklumpen mit dem Hauptrhizom zu stören. Dann werden die Schnitte mit Holzkohlepulver bestreut und in frische Erde für das Jungfernhaar gepflanzt.

Die vegetative Vermehrung zu Hause ermöglicht es, schnell und ohne besondere Kenntnisse junge Frauenhaarpflanzen zu erhalten, die nach der Transplantation wie bei erwachsenen Farnen gepflegt werden..

Wie man Frauenhaarfarn pflegt – Video

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
أي نوع من الفاكهة هو الأفوكادو وكيف يؤكل
Adblock
detector