So stellen Sie fest, warum Narzissen nicht blühen und erreichen ihre Blüte
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So stellen Sie fest, warum Narzissen nicht blühen und erreichen ihre Blüte

Narzissen blühen nicht Floristen haben oft ein Problem beim Anbau von Narzissen. Es scheint, dass die Pflege und das Gießen gut sind, aber die Pflanze gibt aus irgendeinem Grund keine Farbe ab. Also, warum Narzissen nicht blühen und was kann man tun, damit die Pflanze Farbe verliert??

Die Hauptgründe, warum Narzissen nicht blühen

Narzissen blühen Um eine erfolgreiche Blüte von Narzissen in Ihren Blumenbeeten zu erzielen, müssen Sie eine gründliche Analyse durchführen und den Grund für das seltsame Verhalten von Blumen herausfinden..

Unsachgemäße Bewässerung

Blumen gießenUnzureichendes Gießen kann ein wesentlicher Faktor dafür sein, dass Narzissen nicht blühen, sondern nur Blätter auswerfen. Die Wurzeln der Narzissen gehen 30 cm tief und der trockene Boden in der Nähe der Wurzel ist für die Blüte schädlich. Die Pflanze hat einfach keine Möglichkeit, alle für Wachstum und Blüte notwendigen Substanzen zu bekommen, die Wurzeln beginnen allmählich abzusterben. Zunächst hört die Narzisse auf, Blütenstände freizusetzen, und bald stirbt die gesamte Staude ab..

Hören Sie nicht auf, die Narzissen nach der Blüte zu gießen. Feuchtigkeit nährt die Zwiebel, was der Pflanze hilft, in der nächsten Saison reichlich zu wachsen..

Und auch der Grund, warum Narzissen nicht blühen, kann ein Überschuss an Feuchtigkeit sein. Bei übermäßigem Gießen stehen die Wurzeln der Pflanze vollständig im Wasser und beginnen zu faulen. Die Blüte beginnt zu schmerzen und von einer Blüte kann natürlich keine Rede sein..

Enge Passform

Narzissen richtig pflanzenEin weiterer Grund, warum Narzissen nicht blühen, ist die enge Bepflanzung der Blütenstände. Tatsache ist, dass die Narzisse eine mehrjährige Pflanze ist und ein verzweigtes Wurzelsystem hat. Und sehr eng beieinander stehende Pflanzen können über mehrere Jahre die Nachbarzwiebel recht stark flechten. Dadurch erhält der Blütenstand weniger Sauerstoff, Feuchtigkeit und essentielle Nährstoffe. Vielleicht hat er Ressourcen für die Bildung von Blättern, aber für die Blüte hat er möglicherweise nicht genug Kraft.

Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, die Pflanze mindestens alle 3 Jahre neu zu pflanzen. Und einige Gärtner üben jedes Jahr, Narzissen zu verpflanzen, um eine üppige Blüte zu erzielen..

Die Blüte wird verpflanzt, wenn die Blätter verwelkt und vollständig abgelegt sind. Dies geschieht etwa Anfang oder Mitte August..

Ungeeigneter Boden

Narzissen brauchen leicht sauren BodenEin weiterer Grund, warum Narzissen im Garten nicht blühen, ist ein zu saurer Boden. Für den Anbau von Narzissen ist ein leicht saurer Boden am optimalsten, der innerhalb von 5-7 pH-Einheiten schwankt.

Liegt die fehlende Blüte genau darin, kann die Situation korrigiert werden, indem dem Substrat folgende Elemente hinzugefügt werden:

  • Kreide;
  • Limettenmehl;
  • Dolomitmehl.

Es wird empfohlen, solche Zusatzstoffe mehrere Monate vor dem direkten Pflanzen der Pflanzen auf den Boden aufzutragen..

Unterernährung

schwache Blüte von NarzissenViele Züchter können Narzissen nicht zum Blühen bringen, selbst wenn sie sie mit ausreichender Bewässerung und einer jährlichen Transplantation versorgen. Warum also Narzissen bei richtiger Pflege nicht blühen und was zu tun ist, damit die Pflanze wild wächst?

Narzissen blühen mit der richtigen PflegeDamit Narzissen reichlich blühen, sollten Sie sich an einige Regeln erinnern:

  1. Es ist notwendig, den Boden jährlich mit Stickstoffsubstanzen zu düngen. Es muss jedoch gesagt werden, dass ein Überschuss an Stickstoff im Boden zu einem Mangel an Blüte führen kann. Um den Boden nicht zu überfüttern, düngen Sie das Substrat mit Mischungen, die bestimmte Spurenelemente in ihrer Zusammensetzung zu gleichen Anteilen enthalten.
  2. Die Pflanze sollte in voller Sonne gepflanzt werden. Eine Kultur, die im Schatten wächst, darf keine Knospen haben. Es ist auch besser, Narzissen getrennt von hohen Pflanzen zu pflanzen, um keinen Schatten zu schaffen..

Beschädigung der Glühbirne

beschädigte NarzissenzwiebelNarzissen können aufgrund einer verletzten oder beschädigten Zwiebel nicht austreiben.

Die Blumenzwiebel kann beschädigt werden durch:

  • niedrige Temperaturen;
  • Schädlinge;
  • ungeeigneter Untergrund;
  • Erkrankung.

Daher ist es äußerst wichtig, die Pflanze rechtzeitig zu behandeln, Schädlinge loszuwerden und beschädigte Zwiebeln zu entfernen. Und auch um ein Einfrieren der Zwiebel zu vermeiden, wird empfohlen, den Boden, auf dem die Staude für den Winter wächst, zu isolieren: mit Torf, trockenen Blättern, Spänen, Sägemehl.

Um die Narzissenzwiebel widerstandsfähiger gegen verschiedene Arten von Krankheiten zu machen, muss sie unmittelbar vor dem Pflanzen in einer Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht werden.

Vorzeitiges Schneiden von Blättern

blühende Narzissen im TopfUnd Sie müssen auch wissen, dass ein frühes Schneiden der Blätter der Grund für die fehlende Blüte einer Staude sein kann. Es ist notwendig, die Blätter einer Narzisse abzuschneiden, wenn die Blüten bereits vollständig verwelkt sind, um den natürlichen Prozess der Photosynthese nicht zu stören.

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, warum Narzissen nicht blühen. Und selbst ein unerfahrener Florist kann jeden von ihnen leicht identifizieren..

Wie man die Schönheit blühender Narzissen wiederherstellt – Video

Previous Post
Bewehrung des Streifenfundaments: Technik und Grundregeln
Next Post
تلاديانتا: خيار أحمر – نزرع خضروات حلوة غريبة في المنزل
Adblock
detector