Alles über Seesterne: Arten, nützliche Eigenschaften und Beschaffungsregeln
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Alles über Seesterne: Arten, nützliche Eigenschaften und Beschaffungsregeln

Sternkraut aus der Familie der Nelken Seestern gehört zu einer Gruppe von Blütenpflanzen der Nelkengewächse. Seine Blüten sind weiß. Die Frucht ist eine ei- oder kugelförmige Kapsel. Die Samen der Pflanze sind abgerundet, braun gefärbt. Jeder kennt einen der Vertreter dieser Pflanzengattung – ein Gras namens Asselnsternchen, dessen Foto an das Aussehen eines bekannten Grases erinnert.

Arten von Seesternen

Die Gattung umfasst etwa 200 Arten, die auf fast allen Kontinenten und in allen Klimazonen einschließlich des Hochlandes und der Tropen vorkommen. Bestimmte Sorten werden als Kulturpflanzen zu Zierzwecken angebaut. In unserem Land sind die bekanntesten Pflanzenarten..

Mittlerer Seestern

Sternkraut mittel Mittelsternförmig, auch Asseln genannt, ist eine ein- oder zweijährige Pflanze mit einem dünnen Stängel, etwa 0,3 Meter hoch. Sie hat eiförmige Blätter mit spitzen Enden. Die Blüten der Asseln sind klein, die Blütenblätter sind weiß, zweiteilig. Assel-Sternknospen sterben bei einsetzender Kälte nicht ab.

Die Mittellaus blüht den ganzen Sommer über, die Fruchtreife beginnt im Juli und endet im September. Das Kraut der Pflanze kann für medizinische Zwecke verwendet werden. Brühen und Aufgüsse auf Basis von mittelgroßem Sternkraut haben eine Reihe bemerkenswerter Eigenschaften und haben folgende Wirkungen:

  • Schmerzmittel;
  • blutstillend;
  • Antiphlogistikum;
  • Wundheilung;
  • Tonic;
  • choleretisch;
  • anregend.

Sternassel

Traditionelle Heiler verwenden Asseln zur Behandlung von Krankheiten wie Leber- und Nierenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dieses Kraut ist ein ausgezeichnetes Antihistaminikum. Die abführende Wirkung des mittelgroßen Sternchens wird auch von vielen Heilern und solchen genutzt, die Probleme lieber mit schulmedizinischen Methoden bewältigen..

Mokritsa ist ein ausgezeichneter Helfer im Kampf gegen Ischias, Verstauchungen und Rheuma. Auch offene Wunden, Hautausschläge, Geschwüre und Entzündungen können mit Holzläusen geheilt werden.

Getreidesternwurm

Getreide SternkrautDie Stammhöhe dieses Vertreters der Art beträgt nicht mehr als 40 Zentimeter. Die scharfen, gegenständigen Blätter sind 40 mm lang und 4 mm breit. Ihre Oberfläche ist leicht rau. Die Blüten der Pflanze sind klein, weiß und bilden ausladende Blütenstände.

Getreidesternblüte blüht von Mitte Mai bis Ende August. Sie können diese Pflanze im Kaukasus, in Sibirien, im europäischen Teil Russlands und in Zentralasien sehen. Die Gebiete, in denen sie wächst, sind riesig: das sind Wiesen, Wiesen, Ufer von Seen und Flüssen. Die Pflanze bevorzugt feuchte Böden.

Alternativmedizin verwendet sowohl die Stängel als auch die Blätter und Blüten der Pflanze. Während der Blütezeit gesammelt, muss das Gras in einem regelmäßig belüfteten Raum gut getrocknet werden..

Die Pflanze gilt als giftig, daher sollte Getreidestern sehr vorsichtig im Inneren verwendet werden..

Getreidesternkraut ist ein ausgezeichnetes Stärkungsmittel, das für Menschen über 60 Jahre sowie für Menschen mit Herz- und Schilddrüsenerkrankungen empfohlen wird. Die Kräutertinktur kann mit Wodka zubereitet werden, wobei der Wirkstoff als Analgetikum und Hustenmittel verwendet wird..

Eichensternkraut

Sternwurz EicheDiese Art von Stern ist eine mehrjährige Pflanze mit tiefen, aber sehr dünnen Rhizomen. Pflanzenstängel sind aufrecht, ihre Höhe kann 60 Zentimeter erreichen.

Die Pflanze ist kurz weichhaarig, ihre Einzelblüten sind weiß und die Blätter sind herzförmig, spitz. Das Eichensternkraut blüht von Mai bis Anfang September. Sie können die Pflanze in Kleinasien, Europa und im Kaukasus sehen. Die Anbaugebiete zeichnen sich durch nährstoffreiche und lockere Böden aus: hauptsächlich Moore, Flussufer, Nadel- oder Laubwälder.

Die wohltuende Wirkung von Eichen-Sternkraut ist ganz klar definiert:

  • Behandlung von Pilzkrankheiten;
  • Unterstützung bei der Therapie bei der Entstehung onkologischer Erkrankungen;
  • antiseptische Behandlung von infektiösen Hautkrankheiten.

Die Pflanze ist giftig, daher muss die Dosierung mit großer Sorgfalt gewählt werden..

Steifblättrige Sternform

sternförmigDer zweite Name dieser Pflanzenart ist lanzettlich sternförmig. Es ist eine kurze Pflanze mit einem dünnen kriechenden Rhizom. Der spröde Stängel kann entweder aufsteigend oder aufrecht sein. Die spitzen Blätter erreichen eine Größe von 70 mm und sind sehr zäh: Sie sind sehr stark.

Das Foto des lanzettlichen Sternchens ist sehr schön. Blütendurchmesser – bis 3 mm, Farbe – weiß. Die Krone ist fast doppelt so groß wie der Kelch. Die Blüte der Pflanze kann von April bis Juni beobachtet werden. Die Orte, an denen der versteifte Stern wächst, sind der westliche Teil Sibiriens, Kleinasiens, der Kaukasus, der Iran und sogar Afrika (nördlicher Teil).

Steifblättriger Stern ist eine Pflanze, die gleichzeitig als Meliferus und als Futterpflanze gilt, und Missbrauch kann zu Vergiftungen von Tieren wie Pferden führen.

Nützliche Eigenschaften und Anwendung

nützliche Eigenschaften von SternkrautFast alle Sternarten haben eine Reihe von Eigenschaften, die für den Menschen nützlich sind:

  • Antiphlogistikum;
  • choleretisch;
  • Abführmittel;
  • antimikrobiell;
  • Diuretikum (Diuretikum);
  • blutstillend;
  • blutdrucksenkend.

Stellate ist gut in Kombination mit anderen Kräutern. Wegerich und Schachtelhalm können ein ausgezeichnetes Paar Asseln abgeben. Sie können Kräuterabkochungen bei folgenden Gesundheitsproblemen verwenden:

  • starker Husten;
  • Hämorrhoiden;
  • Entzündung der Blase;
  • Hautschädigung (äußerlich);
  • Hautausschläge (äußerlich);
  • Entzündung der Augen;
  • Schwellung;
  • Hernie;
  • vegetativ-vaskuläre Dystonie;
  • Skorbut;
  • Hepatitis.

Außerdem wird Sternat als Mittel verwendet, um die Entwicklung und das Fortschreiten von Arteriosklerose zu verhindern und eine schnellere Heilung von trophischen Geschwüren zu fördern..

Seestern Zusammensetzung

wohltuende Inhaltsstoffe von SternkrautDie Zusammensetzung des Krauts ist reich an einer Vielzahl von nützlichen Substanzen:

  1. Vitamine. Vitamin C ist an der Normalisierung von Stoffwechselprozessen beteiligt, Vitamin E ist zur Vorbeugung von Krebs und zur Stärkung der Immunität notwendig, Vitamin K hilft, die Wände der Kapillaren zu stärken und die Blutgerinnung zu regulieren.
  2. Mikroelemente. Carotin stärkt das Herz-Kreislauf-System, schützt den Körper vor der Entwicklung bösartiger Tumoren. Magnesium beruhigt die Muskulatur und hilft auch, die Aktivität der Nervenzellen zu normalisieren. Kupfer ist in der Lage, eine hochwertige Regeneration und das Wachstum von Körpergewebe zu gewährleisten. Es (Kupfer) liefert auch Eisen an verschiedene Gewebe des Körpers. Eisen ist an den Prozessen der Gewebeatmung beteiligt und an der Synthese von Hämoglobin beteiligt.
  3. Tannine. Sie wirken entzündungshemmend und sind zudem in der Lage, den Körper zu desinfizieren, Schwermetallsalze zu binden und zu entfernen. Außerdem ist diese Stoffgruppe ein Garant für einen schnellen Blutstillstand bei Verletzungen und gegen das Gift, das die Bienen zum Zeitpunkt des Stiches produzieren..
  4. Alkaloide. Ihre biologische Wirkung ist sehr stark. In der Zusammensetzung von Sternatus können diese Substanzen den Erregungsprozess des Nervensystems beeinflussen, Schmerzen lindern und eine milde schleimlösende und harntreibende Wirkung haben..
  5. Essentielle Öle. Ihr Gehalt an Stern ist ziemlich hoch. Sie sollen eine antimikrobielle Wirkung haben, den Körper straffen, verjüngen, den Abtransport von überschüssiger Flüssigkeit fördern und warm halten.

Flavonoide sind auch Teil von Sternata, die an der Regulierung der Durchlässigkeit der Wände von Blutgefäßen beteiligt sind und helfen, ihre Zerbrechlichkeit zu verringern. Die wohltuenden Eigenschaften des Mittelwaldlaus-Sternchens helfen, den Körper zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken..

Abholung und Beschaffung

RitzelrohlingViele Arten von Seesternen gelten als giftig, daher sollten während des Erntevorgangs Gummihandschuhe verwendet werden. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Hände zu schützen. Auch Gartenscheren sind wichtige Werkzeuge, mit deren Hilfe das Rohmaterial in das erforderliche Volumen geschnitten werden muss..

Das Gras sollte zu einem Zeitpunkt geschnitten werden, wenn seine Blüte ihren Höhepunkt erreicht. Nach der Ernte des Materials sollten Sie mit der Verarbeitung des Materials beginnen, das darin besteht, die Blätter zu verarbeiten, zu sortieren, die verrottenden und verdunkelten Blätter und Stängel zu entfernen.

ein elektrischer Trockner wird für die Zubereitung eines Sterns verwendetNachdem die Pflanze in kleine Blätter geschnitten wurde, muss sie in den Trockner gegeben werden. Die optimale Temperatur beträgt 50 °C. Dies reicht aus, damit der Rohstoff nicht sehr schnell trocknet und alle seine nützlichen Eigenschaften behält. Nach dem Trocknen wird das Gras aus der Trockenkammer genommen und in Stoffbeutel gelegt..

Trockene Sterne nicht in Tüten festdrücken, da Feuchtigkeit nicht verdunsten kann und das Material feucht wird.

Lagern Sie Grassäcke nicht länger als zwei Jahre an einem warmen, trockenen Ort. Nach dieser Zeit verliert die Pflanze alle ihre wohltuenden Eigenschaften und die Zubereitung von medizinischen Abkochungen wird bedeutungslos..

Bekanntschaft mit mittlerem Starlet – Video

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
Adblock
detector