15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Häusliche Pflege bei großwurzeliger Alocasia

Alocasia großwurzlig im Gewächshaus Regenwälder sind berühmt für ihre Pflanzenvielfalt, und dank der Fülle an Feuchtigkeit und Nährstoffen können die Pflanzen hier wirklich enorme Größen erreichen. Die Großwurzelalokasie, die in den feuchten Regionen Australiens und Ozeaniens sowie in anderen Regionen Süd- und Südostasiens lebt, ist keine Ausnahme..

Merkmale und Merkmale der Alocasia mit großen Wurzeln

Reichliches Gießen von Alocasia führt zum Auftreten von Tropfen auf den Blättern Unter günstigen Bedingungen der wilden Natur erreichen die Pflanzen eine Höhe von drei oder mehr Metern, und für die enorme Größe des Laubs, das sogar in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde, hat diese Art von Alocasia den Spitznamen “Elefantenohren” verdient. Beim Indoor-Anbau kann eine tropische Pflanze diese Größe nicht erreichen, da ihre Entwicklung durch die Topfgröße und den umschlossenen Raum begrenzt ist..

Daher kennt ein Florist, der sich zu Hause um großwurzelige Alocasia kümmert, möglicherweise nicht alle Merkmale. Einige Nuancen sollten jedoch alarmieren und vernünftige Fragen aufwerfen. Zum Beispiel können die Blätter, die von der lokalen Bevölkerung als grüne Regenschirme verwendet werden, selbst zu einer Quelle von Regen werden..

Wenn die Pflanze zu viel Feuchtigkeit erhält, wird das überschüssige Wasser, das von den Wurzeln und Stängeln gepumpt wird, über die Spaltöffnungen von den Blattplatten entfernt.

Alocasia mit großen Wurzeln blühtIn freier Wildbahn bleibt dieses Phänomen oft unbemerkt. Anders ist es, wenn die Kultur in eine Wohnung gepflanzt wird. Nach allgemeiner Meinung kann Alocasia auf diese Weise das Wetter “vorhersagen”. Botaniker beobachten diese Fähigkeit jedoch nicht bei einer Pflanze. Wenn der Florist jedoch Wassertropfen auf einer großwurzeligen Alocasia sieht, muss er zu dem Schluss kommen, dass das Gießen übermäßig ist, und die Pflege der Pflanze anpassen.

Ungewöhnliche Früchte der großwurzeligen AlocasiaEine weitere Überraschung, die die großwurzelige Alocasia präsentiert, ist das Auftreten großer Blütenstände. Wie andere Vertreter der Aronstabgewächse bildet Alocasia aus winzigen, unscheinbaren Blüten einen Blütenstandskolben mit weißen oder grünlichen Hochblättern. Im Aussehen sieht die auf dem Foto gezeigte Alocasia-Blume aus wie die Blütenstände von Spathiphyllums und Calla-Lilien, aber viel größer als sie.

Nach der Bestäubung stirbt die Blütenhülle ab und anstelle der Blüten bilden sich runde rote Früchte. Sie sind nicht essbar, aber verdickte Rhizome, die eigentlich unterirdische Stängel sind, und saftige Blattstiele bei den Einheimischen Ozeaniens und Melanesiens werden nach langer Wärmebehandlung in ihrer täglichen Ernährung verwendet..

Wenn Sie einen rohen Stiel probieren, der aufgrund des Vorhandenseins von Calciumoxalat brennt und adstringierend ist, wird einer Person der Geschmack eindeutig nicht gefallen. Aber für Haustiere ist das saftige Grün der Alocasia ein willkommenes Futter..

Wie pflegt man großwurzelige Alocasia zu Hause? Welche Bedingungen sind für einen Tropenbewohner erforderlich? Und stimmt es, dass die Pflanze eine medizinische Wirkung hat??

Pflege von großwurzeliger Alocasia zu Hause

Bunte Alocasia mit großen WurzelnWenn in einer Wohnung eine großwurzelige Alocasia auftaucht, muss der Besitzer dem neuen Mieter nicht allzu viel Aufmerksamkeit schenken, aber vergessen, dass die Pflanze in den Tropen heimisch ist. Für Alocasia ist vor allem eine angenehme Atmosphäre wichtig, also die Luft im Raum:

  • im Sommer sollte es auf 22-28 ° C erwärmt werden;
  • im Winter kann es nicht kälter als 18–20 °C sein.

Alle Alocasia, einschließlich der großwurzeligen Sorte, mögen keine Zugluft, daher werden die Pflanzen abseits von Balkontüren und Riegeln platziert. Als Bewohner des Regenwaldes gedeiht Alocasia am besten im Halbschatten. Gleichzeitig reagieren Jungpflanzen sowohl auf direkte Sonneneinstrahlung als auch auf fehlende Beleuchtung in den Wintermonaten stärker auf adulte Pflanzen..

Heute populär gewordene bunte Sorten brauchen mehr Licht als Pflanzen mit gleichmäßig grünen Blättern..

Wenn die Pflege von Alocasia mit großen Wurzeln zu Hause nicht den Bedürfnissen der Kultur entspricht, können Sie kein schönes kontrastierendes Laub erhalten. Selbst weiße Flächen werden im Schatten allmählich grün..

Bei richtiger Pflege kann ein solches Blatt wachsen.Nicht weniger als die Temperatur der Luft ist auch ihre Luftfeuchtigkeit wichtig. In der Natur befindet sich die Pflanze ständig in einem warmen, feuchten Klima. Daher kann eine großwurzelige Alocasia, wenn sie in häusliche Bedingungen gelangt, ernsthaft unter übermäßig trockener Luft leiden. Im Sommer, insbesondere an heißen Tagen, muss Alocasia mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert werden. Im Winter sollten Sie beim Sprühen sehr vorsichtig sein, da die Durchführung eines solchen Verfahrens in kühler Luft mit der Entwicklung von Pilz- und Fäulniskrankheiten behaftet ist..

Viel sicherer ist es, die Blattplatten mit einem feuchten Tuch abzuwischen, was das Aussehen der Pflanze verbessert und auch das Atmen erleichtert. Verwenden Sie bei der Pflege von Alocasia mit großen Wurzeln zu Hause keine Chemikalien, die die Ablagerung von Staub verhindern.

Alocasia ist feuchtigkeitsliebend und sehr anspruchsvoll beim Gießen. Pflanzen reagieren extrem scharf auf Feuchtigkeitsmangel, unregelmäßiges oder spärliches Gießen. Ein großes Volumen grüner Masse benötigt viel Wasser und Nährstoffe. Und wenn Alocasia Beschwerden verspürt, welken die Blätter und können sogar abfallen. Aber auch bei übermäßigem Gießen, insbesondere im Winter, sollten Sie nicht warten, bis sich die Pflanze wohl fühlt..

Wassertropfen auf großwurzeliger Alocasia sind ein Signal für einen kleinen Überlauf.

Wenn die Pflanze systemisch gegossen wird, behält der Erdklumpen ständig viel Feuchtigkeit, Alocasia reagiert mit dem Auftreten von gelben und dann braunen Flecken auf den Blattplatten, Laubverlust und Verfall des Wurzelsystems.

Großwurzelige Alocasia im KinderzimmerIm Sommer wird Alocasia oft und reichlich gegossen, so dass die oberste Schicht des Bodens zwischen den Bewässerungen merklich austrocknet. 30-40 Minuten nach dem Anfeuchten des Bodens muss das überschüssige Wasser abgelassen werden. An heißen Tagen ist es sinnvoll, einen Topf Alocasia in ein mit Wasser gefülltes Tablett zu stellen, in das zuvor Blähton oder Schotter gegossen werden. So kommen die Wurzeln der Pflanze nicht mit der feuchten Umgebung in Kontakt, aber der Boden trocknet auch nicht aus. Im Winter ist die Feuchtigkeit der Alocasia leicht begrenzt und wird 2-3 Mal pro Woche gegossen.

Im Winter ist es sehr wichtig, den Zustand des Laubs zu überwachen – ein Indikator für die Gesundheit dieser Kultur. Das Gießen der Pflanzen wird reduziert, sobald Wassertropfen auf der großwurzligen Alocasia sichtbar werden. Wenn die Blätter mit Flecken bedeckt sind, können wir bereits über eine Krankheit der Pflanze oder das Vorhandensein von Fäulnis in ihrem unterirdischen Teil sprechen..

Um eine große Pflanze zu erhalten, muss Alocasia gefüttert werden. Düngen Sie am besten in der Zeit vom Frühjahr bis Mitte Herbst. Die Zusammensetzung von Düngemitteln für tropische Pflanzen umfasst sowohl organische Stoffe als auch mineralische Zusatzstoffe. Auf Wunsch können diese Komponenten abgewechselt werden.

Der Grund für die langsame Entwicklung von Alocasia, Welken des Laubs und Verrotten von unterirdischen Stängeln und Wurzeln kann eine falsch gewählte Zusammensetzung der Bodenmischung sein..

Das Ergebnis der Überwässerung der PflanzeDer indigene Tropenbewohner benötigt einen lockeren, nährstoffreichen Boden mit neutraler oder leicht sauer reagierender Reaktion. In einem Topf für großwurzelige Alocasia muss eine gute Drainageschicht bereitgestellt werden. Und als Boden eine Mischung aus:

  • 2 Teile Humus;
  • 1 Teil Sand;
  • 1 Teil Torf;
  • 2 Stück Gartenland.

Um die Feuchtigkeit zu halten, kann die Bodenoberfläche mit feinen Kieselsteinen, Sand oder Holzspänen gemulcht werden.

Gepflegte, gut entwickelte PflanzenDie Pflanzen werden im Frühjahr umgepflanzt, wobei die Alocasia zusammen mit dem Bodenklumpen in einen geräumigeren Topf überführt wird.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie durch das Anpflanzen einer Ernte in einem sehr geräumigen Behälter das Wachstum von Alocasia provozieren können. Und hier müssen Sie die Möglichkeit berücksichtigen, eine gewachsene Pflanze in den Raum zu stellen..

Erwachsene Büsche müssen nicht mehr als 3-4 Jahre später umgepflanzt werden, und junge Alocasia kann jährlich in einen neuen Behälter umgefüllt werden. Das Verfahren wird im Frühjahr durchgeführt, wenn sich die Pflanzen schneller und einfacher akklimatisieren..

Zu Hause wird die Alocasia mit großen Wurzeln durch vegetative Methoden vermehrt, indem eine erwachsene Pflanze, Schichtung oder Stecklinge geteilt werden. Und in diesem Fall ist der Frühling auch die beste Zeit. Damit ein Sämling Wurzeln schlagen und schnell ein gutes Wurzelsystem aufbauen kann, benötigt er eine Temperatur von mindestens 20-22 ° C. Es ist besser, Alocasia in einer leichten Mischung aus gleichen Anteilen von Torf und Sand zu wurzeln. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, werden sie für erwachsene Pflanzen in den Boden verpflanzt..

Ein Baby mit einer Wurzel kann in einen anderen Behälter gepflanzt werdenAlokazia ist unprätentiös und wächst problemlos auch bei Gärtnern mit wenig Erfahrung. Wenn die häusliche Pflege der großwurzeligen Alocasia nicht ausreicht, wird die Pflanze sowohl von Krankheiten als auch von Schädlingen befallen. Üppiges Grün zieht viele gefährliche Insekten an. Am häufigsten finden sich Spinnmilben, Pilzmücken, Schildläuse, Blattläuse und Wollläuse auf großen Blattstielen und Blättern..

Bei der Identifizierung von Schädlingen darf man nicht zögern. Die Pflanze muss mit Insektiziden behandelt werden, die je nach gefundener Insektenart ausgewählt werden. Wenn Alocasia von Pilzen befallen ist, werden Fungizide verwendet, um sie zu bekämpfen..

Der Besitzer von Alocasia mit großen Wurzeln, der die Pflanze zu Hause pflegt, muss sich an die Toxizität ihres Saftes erinnern und Sicherheitsmaßnahmen nicht vergessen. In Haushalten mit Kindern und Haustieren wird Alocasia außerhalb ihrer Reichweite platziert.

Die heilenden Eigenschaften der großwurzeligen Alocasia

Alocasia mit großen Wurzeln hat medizinische EigenschaftenViele Blumenzüchter, die in einer Wohnung großwurzelige Alocasia pflanzen, sind neben dem Aussehen der Pflanze auch von der Fülle ihrer medizinischen Eigenschaften fasziniert. In der Tat, zu Hause – in den Ländern Ozeaniens, Südasiens und anderen Regionen, in denen heute Alocasia in der Natur wächst, wird sie von der traditionellen Medizin verehrt.

Der brennende und manchmal stark ätzende Pflanzensaft wird als ablenkendes, lokal reizendes Mittel bei Gelenkerkrankungen eingesetzt. Auf seiner Basis werden zerkleinerte Stängel, Salben, Abkochungen und alkoholische Aufgüsse, Brei und Öle hergestellt.

Die heilenden Eigenschaften der großwurzeligen Alocasia sind nicht nur bei Gelenkerkrankungen, Osteochondrose und Rheuma gefragt, sondern auch:

  • mit Prellungen, begleitet von Prellungen;
  • mit Thrombophlebitis und Krampfadern;
  • bei Schilddrüsenerkrankungen;
  • mit Hämorrhoiden
  • mit Gicht und Arthritis;
  • mit einer Reihe von Tumorerkrankungen;
  • mit geschwächter Immunität und häufigen Infektionskrankheiten

Zur Herstellung von Salben und Tinkturen werden verdickte Stängel und Rhizome verwendet.Zur Herstellung eines Naturheilmittels werden verdickte Stängel und Wurzeln von Alocasia genommen. In Borneo, wo die ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften der großwurzeligen Alocasia am meisten respektiert werden, werden Pflanzen in großen Mengen geerntet, im Rest der Welt – diese exotische Kultur wurde wenig untersucht.

Wenn man die Eigenschaften der großwurzeligen Alocasia bei der Behandlung einer bestimmten Krankheit nutzen möchte, muss man bedenken, dass die Pflanze giftig ist und nicht nur Linderung, sondern auch ernsthafte Gesundheitsschäden bringen kann..

In der europäischen Medizin gibt es mangels wissenschaftlicher Forschung noch keine wissenschaftliche Bestätigung für die Gesundheit der Pflanze. Die Technik der internen und externen Verwendung solcher Medikamente wurde ebenfalls nicht entwickelt. Um unerwünschte Folgen zu vermeiden, kann daher nicht auf die Konsultation eines Spezialisten verzichtet werden..

Video über tropische Schönheit Alocasia

Previous Post
Futterarten für Katzen, Beratung bei der Futterauswahl
Next Post
يمكن بل يجب أن يزرع الخرشوف بالقدس في كوخ صيفي