15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Eine interessante Geschichte über die einzigartige Pflanze der feuchten Tropen Alocasia

Alocasia in freier Wildbahn Liebhaber von Zimmerpflanzen, die sich für Alocasia interessieren, können mit einem unerwarteten Problem konfrontiert werden. Tatsache ist, dass es sehr schwierig sein wird, ein geeignetes Exemplar auszuwählen, da Alocasia keine einzelne Pflanze ist, sondern eine riesige Gattung, die fast achtzig unabhängige Arten vereint.

Merkmale und Merkmale von Alocasia

Alokazia auf einem persönlichen Grundstück Trotz der Tatsache, dass sich das Aussehen und die Größe der Alocasia verschiedener Arten erheblich unterscheiden können, haben alle Pflanzen gemeinsame Merkmale. Zu diesen Merkmalen der Alocasia gehören die Struktur der Pflanzen, die aus einem kurzen knollenförmigen Rhizom, einem saftigen Stängel und dem Vorhandensein großer dekorativer Blätter besteht, die mit langen Blattstielen am Stängel befestigt sind.

Es ist das Laub, dank dem Alocasia mit afrikanischen Masken, Speerspitzen, gezackten Schwertern, Elefantenohren und sogar Drachenhaut verglichen wird, das für Liebhaber von Zimmerpflanzen von größtem Interesse ist..

Wie Alocasia blüht?

Blühende AlocasiaFragt man jedoch einen Experten für Pflanzen der Aroidfamilie, wie Alocasia blühen, stellt sich heraus, dass bei den meisten Arten die Blütenstände völlig unscheinbar sind.

In der warmen Jahreszeit, wenn die Alocasia eine Phase des aktiven Wachstums beginnt, erscheinen Stiele aus den Blattachseln, die zunächst leicht mit einem neuen Blatt verwechselt werden können. Aber nur der Stiel beginnt sich zu entfalten und zu verlängern, es wird deutlich, dass sich an seinem Ende ein Blütenstand in Form eines Ohres befindet, der in eine dichte Blütenhülle gehüllt ist.

Sowohl männliche als auch weibliche Blüten befinden sich auf einem Ohr. Je nach Art und Sorte variieren sowohl Blütenstände als auch Tagesdecken in Farbe und Größe.

Am häufigsten bilden Alocasia-Pflanzen weiße oder gelbliche Kolben, und die Blütenblätter sind in verschiedenen Grüntönen gefärbt. Blumen von Alocasia riechen fast nicht, mit Ausnahme von Alocasia Odora oder duftend, deren Aroma dem Duft einer Lilie ähnelt.

Zu den allgemeinen Merkmalen der Alocasia verschiedener Arten gehören sowohl das Aussehen als auch die Struktur der Früchte. Die orangefarbenen oder roten Beeren sind sehr klein und selbst die größten Exemplare haben einen Durchmesser von 1 Zentimeter nicht. Unter einer dünnen Schale, in einem saftigen Fruchtfleisch, befinden sich mehrere helle, abgerundete Samen..

Alocasia-FrüchteEs ist nur so, dass solche Samen nicht immer für die Vermehrung von Alocasia-Pflanzen geeignet sind..

Tatsache ist, dass Alocasia-Pflanzen, die auf Fensterbänken und in Gewächshäusern angebaut werden, oft komplexe oder interspezifische Hybriden sind und ihre Samen völlig steril sind oder nicht die Eigenschaften der Elternpflanze behalten. Daher ist es bei der Züchtung von Menschen aus den fernen Tropen einfacher, vegetative Methoden anzuwenden, zum Beispiel Wurzelschichten, Teile des Stängels und Tochterknollen.

Alocasia KnollenKnollenwurzeln dieser erstaunlichen Pflanze finden Sie nicht nur in Blumenläden, sondern auch in Supermarktregalen in Südchina, Japan, Singapur und anderen Ländern, in denen Alocasia wächst..

Alocasia Knollen – Gourmet-Delikatesse

Alocasia Knollenmehl BackwarenObwohl alle Teile von Alocasia-Pflanzen das für den Menschen giftige Calciumoxalat enthalten, werden die Knollen und dicken Stängel bestimmter Arten häufig als Nahrung verwendet. Zu diesen Sorten gehört die großwurzelige oder indische Alocasia, die in der subtropischen und tropischen Zone Asiens, insbesondere in Indien, auf den Philippinen und in Vietnam, weit verbreitet ist.

Wenn das Fruchtfleisch der Knolle oder das Grün der Alocasia-Pflanze in roher Form auf die Schleimhäute und die Haut einer Person gelangt, gibt es ein starkes Brennen, Schmerzen. Das Atmen wird schwer, Schmerzen und Krämpfe erschweren das Schlucken.

Aber auch solche Risiken halten die lokale Bevölkerung nicht davon ab, nahrhafte Gerichte aus den Wurzeln eines riesigen Taro zuzubereiten, wie große Arten von Alocasia genannt werden. Alocasia Knollen, die manchmal 400-600 Gramm wiegen, sind reich an Zucker, stärkehaltigen Substanzen und Vitaminen. Es ist eine gute Quelle für Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Mineralien. Den süßlichen, nussigen Geschmack von Taro schmeckt man erst nach längerer Hitzebehandlung.

Heute sind Alocasia-Knollen ein wertvolles Nahrungsprodukt, aus dem Mehl hergestellt wird, das zu traditionellen Backwaren, Gebäck, Getränken und sogar Eiscreme hinzugefügt wird..

Geschmorte AlocasiaknollenIn der Heimat von Alokazia können Sie gedünstete und gebratene Knollen probieren, aus denen Suppen und Desserts hergestellt werden.

Alocasia KartoffelchipsSie können exotische Chips zu Hause herstellen. Dazu werden in dünne Scheiben geschnittene geschälte Knollen mit Pflanzenöl bestreut, leicht gesalzen und 20 Minuten in den Ofen gegeben. Bei 180-200°C backen die Scheiben gut und werden knusprig.

Bei der Verarbeitung und Reinigung der Knollen von Alocasia darf man mögliche Hautschäden nicht vergessen, daher werden die Hände mit Pflanzenöl vorgeschmiert oder mit Handschuhen gearbeitet.

Alocasia-PlantageDie Popularität von Knollen bei Feinschmeckern hat dazu geführt, dass in ihrer Heimat Alocasia-Pflanzen als landwirtschaftliche Nutzpflanze angebaut werden..

Alocasia-Hybridpflanzen für den leidenschaftlichen Floristen

Interspezifische Hybride von AlocasiaAlocasia ist nicht nur eine Quelle wertvoller Nahrungsrohstoffe, sondern auch beliebte Zimmerpflanzen. Und hier spielt die aktiv durchgeführte Züchtungsarbeit eine wichtige Rolle, die es Blumenzüchtern ermöglicht, in freier Wildbahn beispiellose Sorten und Hybriden anzubauen..

Dieser Erfolg wird durch eine so interessante Tatsache über Alocasia belegt, wie die Verleihung eines Sonderpreises der Royal Horticultural Society of Great Britain an die Schöpfer der berühmten Alocasia Amazonica, einer interspezifischen Hybride.

Im Laufe der Jahrzehnte, die seit Mitte des letzten Jahrhunderts vergangen sind, haben die Züchter erhebliche Fortschritte gemacht, und den Blumenzüchtern stehen Alocasia-Pflanzen zur Verfügung, die Anzeichen scheinbar unterschiedlicher Sorten und Arten kombinieren.

Alocasia cupredoraAusschließlich dank der Bemühungen von Wissenschaftlern erhielten Blumenzüchter eine Hybridart Alocasia cupredora, die aus der Kreuzung der Pflanzen Alocasia odora und Alocasia cuprea stammt. Die Hybride, “Dunkelvioletter Schild” oder “Kastanienbrauner Schild” genannt, behielt die Farbe des Laubs bei, die der Kupferalokasie innewohnt, aber die Größe und Struktur der Pflanze ähneln eher der Art odora.

Pflanzen von Alocasia Portora sind den Züchtern unter dem Handelsnamen Portodora bekannt. Hybridart aus der Kreuzung von Alocasia odora und Alocasia portei.

Pflanzen von Alocasia portoraDarüber hinaus ist es den Züchtern gelungen, neben erstaunlich schönen grünen Pflanzen Exemplare mit kastanienbraunen Adern und Blattstielen zu züchten.

Riesenzebra AlocasiaAusreichend anmutige Alocasia-Pflanzen der Sorte „Giant Zebra“ werden aus dem Elternpaar Alocasia macrorrhizos und Alocasia zebrine gewonnen. Gleichzeitig nahmen die Züchter für die Kreuzung die größte der existierenden Sorten der indischen Alocasia. Dies ist Alocasia Borneo Giant, dessen Blätter eine Länge von 120 cm überschreiten..

Auf Borneo, wo die Alocasia dieser riesigen Sorte wächst, sind Pflanzen eine Touristenattraktion und versammeln viele Touristen um sich..

Vom Elternpaar bekam die neue Pflanze der Alocasia-Sorte “Riesenzebra” bunte Blattstiele mit einem leicht unscharfen dunklen Muster und spitzen Blättern, ähnlich denen von Alocasia zebrin. Im Allgemeinen ist die Vielfalt recht groß und sieht in geräumigen Räumen und Gewächshäusern toll aus..

Miniatur-AlocasiaWährend oben ziemlich große Arten und Sorten beschrieben wurden, besteht seitens der Blumenzüchter ein großes Interesse an Miniatur-Alocasia, die für den Heimanbau geeignet ist..

Die Einzigartigkeit der Alocasia microdora-Pflanzen besteht darin, dass es sich um das kleinste Exemplar der Welt handelt. Ein Guinness-Weltrekord-würdiger Hybrid ist noch nicht in Blumenläden zu finden, aber Wissenschaftler hoffen, dass sich die Art bald stabilisiert und kommerziell wird..

Alocasia sanderidoraAlocasia sanderidora ist eine Kreuzung zwischen den Pflanzen von Alocasia Sanderiana “Nobilis” und Alocasia-Duft. Nachkommen bekannter Arten haben das pfeilförmige Laub behalten, aber seine Farbe ist weicher geworden. Die Blattstiele haben eine bräunliche Tönung angenommen und die Größe hat im Vergleich zur Geruchsalocasie merklich abgenommen.

Alocasia MarokkoWie auf dem Foto gezeigt, ist Marokko-Alocasia bereits für Blumenzüchter verfügbar und nimmt einen würdigen Platz in den Heimsammlungen ein. Diese Alocasia wächst am besten in warmer, feuchter Luft. Die Kultur benötigt eine kleine Winterruhe, in der die Pflanze fast nicht bewässert und dunkel gehalten wird. Im Sommer können Sie auf häufiges Gießen, Licht und Ernährung nicht verzichten..

Alocasia Violetter UmhangSpektakuläre Pflanzen der Alocasia princeps-Sorte “Purple Cloak” oder “Violet Cloak” zeichnen sich durch dunkle dreieckige Blätter mit violettem Rücken und leicht gewelltem Rand aus.

Die Höhe der Pflanze beträgt 50–80 cm, daher sucht die Pflanze in dem Raum, in dem die Alocasia dieser Art wächst, einen beleuchteten, aber vor heißen Strahlen geschützten, würdigen Ort.

Die Alocasia-Pflanze, benannt nach dem berühmten Kulturliebhaber und Schöpfer vieler Hybridarten, Brian Uliams, ist eine Kreuzung zwischen Alocasia macrorrhiza und Alocasia Amazonica. Hybrid Alocasia Williams Hybrid ist ziemlich kältebeständig, winterhart und stark. Sie findet sowohl in geräumigen Räumen als auch in einem Gewächshaus-Wintergarten einen Platz..

Williams Hybrid-AlocasiaBlätter in Form einer afrikanischen Maske sind dunkelgrün, gewellte Ränder und helle, hervortretende Adern. Die Rückseite der neuen Hybride behält einen lila Farbton, aber die Pflanze ist größer als die von Alocasia amazonica.

Dies ist die Alocasia infernalis Sorte Es handelt sich um Alocasia infernalis der Sorte “Kapit”, die als die dunkelste ihrer Art unter den Zimmerpflanzen gilt. Das Laub der Pflanze ist schilddrüsig und metallisch glänzend ähnlich den Arten Cuprea und Clypeolata, unterscheidet sich jedoch in einem dicken violett-schwarzen Farbton, der in Teilen der Blattstiele bestehen bleibt..

Viele kleine Alocasia-Arten, wie diese Kapit-Pflanze, bevorzugen einen locker strukturierten Boden, dem Perlit oder gehackte Rinde hinzugefügt werden können.

Alocasia Maharani VariegataAlokazia Maharani Variegata ist die Perle jeder Sammlung tropischer Pflanzen! Das Laub dieser Art ist nicht nur sehr dick, strukturiert und hat eine ungewöhnlich ledrige Textur, die Züchter haben es auch geschafft, eine Mutation zu beheben, die zu hellen Flecken auf Alocasia-Pflanzen führte.

Die Blätter dieser Alocasia-Pflanze erinnern am ehesten an Stachelrochen, weshalb die Sorte “Stingray” genannt wurde. Eine natürliche Mutation, die in der Natur auftrat, wurde von Züchtern bemerkt und behoben. Als Ergebnis erhielten die Züchter eine einzigartige Sorte mit grünen Blättern mit Schwanz, die effektiv entlang der zentralen Ader gesammelt wurden..

Alocasia Wo immer Alocasia wachsen, in freier Wildbahn oder in einer Stadtwohnung, diese Pflanzen brauchen viel Feuchtigkeit, Wärme und dämmrige, aber langfristige Beleuchtung. Zu Hause siedeln sich Alocasia-Pflanzen oft an den Ufern von Stauseen, im feuchten Flachland und an Kreidehängen an, wo nach Regenfällen Wasser abfließt..

Vergessen Sie gleichzeitig nicht, dass Feuchtigkeitsstau schädlich für die Wurzeln ist, und nur durch die Beobachtung des Gleichgewichts und die kompetente Pflege eines tropischen Bewohners können Sie die Gesundheit und Schönheit der Alocasia-Pflanze lange Zeit bewundern.

Video über tropische Schönheit Alocasia

Previous Post
Futterarten für Katzen, Beratung bei der Futterauswahl
Next Post
يمكن بل يجب أن يزرع الخرشوف بالقدس في كوخ صيفي