15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir pflanzen und pflegen im Freiland für eine fremde Babiana

Babys wachsen im Garten Einige Knollen, wie Gladiolen, sind unglaublich beliebt, während andere vielen Blumenzüchtern noch unbekannt sind. Zu solchen dekorativen Raritäten gehören Babiana, Pflanzen und Pflege im Freiland, mit denen bei entsprechender Aufmerksamkeit auch Anfänger in der Blumenzucht umgehen können..

Merkmale der Babiana-Pflanze

Babys in freier Wildbahn Pflanzen, die mit Schwertlilien, Gladiolen und Ixia verwandt sind, sind in freier Wildbahn nur im südlichen Afrika zu sehen, und die meisten der 80 Arten sind Endemiten, die die Weiten der Kapprovinz Südafrikas bewohnt haben. Babys, die auf eher trockenen Ebenen wachsen, sammeln dank dichter saftiger Knollen Feuchtigkeit und überstehen eine Ruhephase. Es stimmt, nicht alle Pflanzen schaffen es, auf das Erwachen zu warten. Die Knollen werden ausgegraben und von den Pavianen gefressen, nach denen die ganze Gattung benannt wurde.

weiße BabianablütenAls Zierpflanzen werden heute mehrere Arten angebaut, die sich in der Größe und Form der Blüten, ihrer Farbe und dem Aussehen der Blätter unterscheiden. Trotz der Sorten- und Artenvielfalt gelten beim Anpflanzen von Babiana im Freiland und bei der Pflege aller Kulturpflanzen dieser Gattung die allgemeinen Regeln.

Damit die Gartenbeete im August mit weißen, gelben, rosa und lila Blüten geschmückt werden, die gleichzeitig Gladiolen und Tulpen ähneln, müssen für die Babiana naturnahe Bedingungen geschaffen werden..

Babiana im Frühjahr im Freiland pflanzen und die Blüte pflegen

Babiana in einem TopfEin Gast aus Afrika wird in Russland als Zimmertopfpflanze oder Gartenblume angebaut. Im letzteren Fall warten im Frühjahr kleine Knollen mit einem dünnen, verlängerten Hals darauf, im Freiland gepflanzt zu werden, und die Babiana-Pflege dauert bis zum Herbst, wenn die Pflanzen, die die Blütezeit beendet haben, ausgegraben und ihr unterirdischer Teil zur Lagerung geschickt wird.

Babiana-ZwiebelnBei der Auswahl eines Standorts müssen Sie berücksichtigen, dass Babys photophil sind. Trotz der Pflege der Babiana kann sie beim Pflanzen im Freiland in Sibirien, im Ural und in der Nicht-Schwarzerde-Region bei Frühlingsfrösten und kaltem Wetter im Frühherbst leicht gefrieren. Daher ist es besser, Blumen im Schutz von Sträuchern, großen Stauden, Alpenhügeln oder Gebäuden zu pflanzen..

Die Pflanzzeit beginnt Mitte April und dauert bis Ende Mai. Bei einem langen Frühling können Knollen in voluminöse Torftöpfe gepflanzt werden, und wenn sich Erde und Luft erwärmen, bringen Sie die geschlüpften Babies in den Garten.

Babiana-Zwiebeln pflanzenAußerdem sollte der Boden auf der Baustelle locker genug sein, damit die Knollen keine Angst vor Fäulnis haben und aktiv Wurzeln entwickeln. Torf und Sand werden dem dichten Boden zum Anpflanzen von Babys zugesetzt, am Boden der Pflanzfurche 5–7 cm tief, Drainage aus feinem Blähton und Sand.

Babena VorhangBesonders schön sieht Babiana im Freiland aus, wie auf dem Foto, in kleinen Büscheln, so dass zwischen den Knollen etwa 10 cm verbleiben, die für das Wachstum des Blattaustritts notwendig sind. Wenn die Pflanzarbeiten abgeschlossen sind, wird die Stelle bewässert, um den Boden nicht zu erodieren, und mulchen.

Outdoor-Pflege für Babena

lange helle Blüte von BabianaObwohl Babys Feuchtigkeit und Nährstoffe in den Knollen anreichern, werden die Pflanzen im Sommer regelmäßig und reichlich gegossen, wobei darauf zu achten ist, dass der Boden nicht austrocknet. Darüber hinaus umfasst die Pflege einer Babiana nach dem Pflanzen im Freiland:

  • manuelles Jäten der Website;
  • Fütterung, einmal im Monat durchgeführt;
  • Bodenmulchen;
  • Schutz vor Insektenschädlingen, Pilz- und Bakterieninfektionen.

Da sich die Knolle und das gesamte Wurzelsystem der Pflanze oberflächennah befinden, wird der Boden bis zum Erscheinen des Laubs und während der gesamten Vegetationsperiode manuell bearbeitet..

Torfmulch vereinfacht die Pflege und hilft, ein Überlaufen der afrikanischen Schönheit zu vermeiden.

sanfte BabianablüteBabiana ist thermophil und entwickelt sich gut, wenn der Boden und die Luft im Blumenbeet auf 22-28 ° C erwärmt werden. Wenn der Sommer kalt ist, friert das Thermometer manchmal bei etwa +15 ° C ein, die Pflanze hört auf, sich zu entwickeln, ihre Abwehrkräfte nehmen ab, das Risiko der Schwächung und des Absterbens von Knollen steigt. Um dies zu verhindern, ist es an solchen Tagen besser, ein Gewächshaus aus Folie oder dichtem Vlies über die Bepflanzung zu legen..

Top-Dressing stimuliert das Wachstum des Grüns und ab der zweiten Sommerhälfte die Blüte von Babiana, die im August beginnt und, wenn das Wetter es zulässt, bis Ende September andauert.

Babiana auf einer AlpenrutscheBewohner der südlichen Regionen können beobachten, wie nach dem Absterben der Stiele der gesamte oberirdische Teil der Pflanze verdorrt. In der mittleren Spur ist es beim Anbau von Babiana auf freiem Feld nicht immer möglich, auf das Zurückziehen der Blume zu warten. Die Zwiebeln werden vor dem Einsetzen von kaltem Wetter und dem Einsetzen von Herbstregen ausgegraben, was eine Infektion mit Pilzkrankheiten und Fäulnis provoziert.

Im Winter werden die Babiana-Knollen kühl in trockenem Torf oder Sand gehalten. Die optimale Temperatur für die Pflanze, um die Rudimente des Laubs und der zukünftigen Blütenstiele zu bilden, beträgt 10–12 ° C.

Bekanntschaft mit Babiana – Video

Previous Post
Futterarten für Katzen, Beratung bei der Futterauswahl
Next Post
يمكن بل يجب أن يزرع الخرشوف بالقدس في كوخ صيفي