Wir studieren die medizinischen Eigenschaften von Wiesensalbei und die Regeln für seine Verwendung
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir studieren die medizinischen Eigenschaften von Wiesensalbei und die Regeln für seine Verwendung

Wiesensalbei Die medizinischen Eigenschaften des Wiesensalbeis haben die Pflanze in der Medizin auf ein ziemlich hohes Niveau gebracht. Seit der Antike nutzen Heiler die Kultur in ihrer Praxis, um viele Krankheiten zu behandeln. Das Gewürz wird wegen seiner medizinischen Eigenschaften und unter Kräuterkundigen sehr geschätzt.

Salbeiwiese: die Zusammensetzung der Heilpflanze

Medizinische Eigenschaften von Wiesensalbei Die Hauptwirkstoffe befinden sich im ätherischen Öl der Pflanze, dessen Gehalt im Laub zwischen 1 und 2,8% variiert. Bei frischen Platten überschreitet dieser Wert 1 % nicht. Das aus Salbei gewonnene ätherische Öl hat eine gelbe Farbe, manchmal mit einer grünlichen Tönung und einem scharfen Aroma..

In trockenen Salbeiblättern verdreifacht sich die Menge an ätherischen Ölen fast..

Salbei ist reich an:

  • Cineol;
  • Borneol;
  • Alpha- und Beta-Thujon.

ätherisches SalbeiölNeben diesen Substanzen enthält die Etherzusammensetzung verschiedene Alkaloide, Flavonoide, Terpenverbindungen. Grassamen enthalten bis zu 30% Fett. Salbei-Rhizom ist reich an Cumarin.

Das Laub enthält:

  • Pflanzenhormone ähnlich Östrogen;
  • Gerb- und Phenolverbindungen;
  • Vitamine PP und Gruppe B;
  • Vitamin C.

In den Platten sind auch Saponine, Fumarsäure und viele organische Säuren enthalten, darunter die meisten Ursol-, Chlorogen- und Oleanolsäuren. Aromatische Harze und Bitterkeit, Tannine verleihen dem Gras einen bitteren Geschmack. Vorhanden in Salbei Ameisensäure, Phytonziden. Pinen, Kampfer, Limonen, Sitosterol, Carnazol, Stigmasterol – dies ist keine vollständige Liste aller Wirkstoffe von Salbei, die seine medizinischen Eigenschaften und seine weit verbreitete Verwendung bestimmen..

Medizinische Eigenschaften von Wiesensalbei

WiesensalbeiteeZu medizinischen Zwecken wird häufiger die Heilsalbeisorte verwendet, aber auch in der Medizin hat Wiesensalbei Verwendung gefunden. In der Antike wurde es oft gegen die Pest eingesetzt. Dazu wurde der Saft der Pflanze in Essig verdünnt und Lotionen hergestellt. Salbei wurde auch mit anderen aromatischen Kräutern mit bakteriziden Eigenschaften gemischt: Lavendel, Thymian und Rosmarin..

Wegen seiner Fähigkeit, viele Krankheiten zu heilen, wurde Salbei als “edles Kraut” bezeichnet..

Diese Pflanze wurde zuvor mit Geschwüren, Hautabszessen, Krämpfen, entzündlichen Prozessen und Erkrankungen der Atemwege und des Urogenitalsystems behandelt. Viele der Rezepte haben ihre Bedeutung bis heute nicht verloren..Halsschmerzen

Wiesensalbei wird verwendet zur Behandlung von:

  • verschiedene Virusinfektionen, Erkältungen, Grippe;
  • Erkrankungen des Rachens und der Mundhöhle, Stomatitis, Mandelentzündung;
  • alle Arten von Husten, einschließlich Keuchhusten, Bronchitis;
  • Gelenke;
  • depressive Zustände;
  • Störungen des Verdauungssystems.

Wechseljahre

Salbei ist ein sehr wirksames Mittel gegen übermäßiges Schwitzen. Wenn Sie regelmäßig vor dem Zubettgehen Tee aus der Pflanze trinken, können Sie das für die Wechseljahre charakteristische Nachtschwitzen bei Frauen in relativ kurzer Zeit wiederherstellen..

Die Verwendung von Wiesensalbei

Brühe aus WiesensalbeiDie Pflanze wird verwendet, um viele Pathologien zu behandeln. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie nur einfache Empfehlungen für die Vorbereitung von Mitteln befolgen und den richtigen Empfang einhalten.

Salbei bei Hautkrankheiten

gesundes GetränkWiesensalbei hat starke bakterizide und entzündungshemmende Eigenschaften, wodurch Juckreiz und Entzündungen der Haut schnell gelindert werden. Es fördert auch die Wundheilung und die Wiederherstellung der Epidermis. Salbeiinfusionen behandeln ansteckende Hautkrankheiten sowie Insektenstiche.

Die Pflanze hilft, Pickel, Akne, Mitesser und verschiedene Bakterien loszuwerden. Salbei reguliert die Talgsekretion. Daher ist die Pflanze häufig in der Zusammensetzung von Naturkosmetik enthalten, insbesondere zur Gesichtspflege..

Es braucht ein Minimum an Zeit und Zutaten, um einen Toner für fettige Haut zu Hause vorzubereiten. Gießen Sie dazu 1 EL. l. gehackte Kräuter 100 ml kochendes Wasser trocknen und vollständig abkühlen lassen. Die Infusion sollte sorgfältig gefiltert werden. Dann 50 ml Apfelessig dazugeben und gut vermischen. Mit der vorbereiteten Mischung zweimal täglich die Gesichtshaut abwischen.

In der Zahnheilkunde

ZahnproblemeIn diesem Bereich ist Salbei in jeder Form angebracht. Es wird empfohlen, die Zähne mit frischen Blättern abzuwischen, um nicht nur Bakterien loszuwerden, sondern auch das Zahnfleisch zu stärken.

Bei entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle werden Abkochungen unter Zusatz von Honig zubereitet. Auch Weintinktur aus einer Mischung aus Salbei, Wegerich und Rosmarin hilft. Ein solches Mittel kann aufgrund seiner starken bakteriziden Wirkung jede Infektion überwinden..

Bei einer Erkältung

Wir behandeln ErkältungenNeben der antiviralen Wirkung entlastet das Kraut gut Hitze, entfernt aufgrund seiner harntreibenden Eigenschaften überschüssiges Wasser. Geben Sie bei Erkältungen einige Tropfen ätherisches Öl zu Getränken oder bereiten Sie Abkochungen und Aufgüsse aus den Blättern der Pflanze zu.

Im Anfangsstadium der Influenza wird der Verzehr von Salbei nicht empfohlen, da er die Schleimhaut der Atemwege austrocknen kann. Aus diesem Grund können Sie den gegenteiligen Effekt erzielen – einen starken und anhaltenden Husten..

Zur Behandlung von Heiserkeit und Husten kann eine wirksame Lösung hergestellt werden. Es ist notwendig, ein paar Tropfen bakterizides ätherisches Öl in warmes Wasser zu geben, ein solches Mittel ist nicht schlechter als pharmazeutische Präparate. Gurgeln Sie drei- bis viermal täglich..

Wiesensalbei: Kontraindikationen

Schwangere sollten Salbei nicht einnehmenAufgrund des Vorhandenseins vieler Wirkstoffe in der Zusammensetzung hat Salbei eine Reihe von Kontraindikationen. Dieses Kraut wird nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen. Salbei enthält viele Pflanzenhormone, die zu verminderter Milchproduktion, Fehlgeburten und anderen Gesundheitsproblemen führen können..

Salbeimittel sind bei starkem Husten kontraindiziert..

Es kann auch zur Behandlung von Influenza bei Kindern verwendet werden. Es verursacht keine negativen Reaktionen, ist aber in großen Mengen immer noch kontraindiziert..

Wenn Sie die Empfehlungen zur Salbeibehandlung befolgen und die Dosierung des Krauts nicht überschreiten, können Sie viele Beschwerden in relativ kurzer Zeit loswerden.

Volksrezepte für die Verwendung von Salbei – Video

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
Adblock
detector