15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Warum Zamioculcas gelb werden und was zu tun ist, um sie zu retten

Zamioculcas im Inneren des Zimmers Trotz seiner Schlichtheit und beneidenswerter Ausdauer macht Zamiokulkas seine Besitzer manchmal ernsthaft beunruhigt. Warum werden die Zamioculcas gelb und was tun, wenn die Stängel verdorren und die Blätter vertrocknen? Die Antwort auf die Bedenken des Floristen liegt meist in Fehlern beim Verlassen oder mangelnder Aufmerksamkeit gegenüber einem Gast aus tropischen, aber nicht zu feuchten Regionen Afrikas..

Ohne Berücksichtigung der biologischen Eigenschaften der Kultur läuft der Florist Gefahr, in eine Situation zu geraten, in der die ungesunden Zamiokulkas gelbe Flecken, trocknende Blattspitzen, Elastizitätsverlust und Saftigkeit der Stängel signalisieren. Je länger sich die Pflanze in unbequemen Bedingungen befindet, desto schwerwiegender sind die Folgen und äußeren Anzeichen von Unwohlsein..

Wenn die Regeln der häuslichen Pflege nicht eingehalten werden, vergilben die Zamioculcas, die Anzahl der Blattlappen nimmt ab, ihre Farbe wird sichtbar blasser. Aber mangelnde Aufmerksamkeit droht nicht nur mit dem Verlust der Dekorativität, sondern auch mit Fäulnis des Wurzelwerks, der Triebbasis, deren Austrocknung oder Verwelken durch Schädlingsbefall.

Lesen Sie auch den Artikel über Lisianthus!

Warum Zamiokulkas keine neuen Triebe gibt?

Der Grund dafür, dass die Blätter von Zamiokulkas gelb werden, ihre satte grüne Farbe verlieren oder sogar welken, ist oft ein Mangel an Licht. Leider vergessen Blumenzüchter die Änderung der Beleuchtung in der Herbst-Winter-Periode..

Der Topf mit Zamiokulkas im hinteren Teil des Raumes muss näher am Fenster angeordnet werden, wenn dies nicht möglich ist, wird die Kultur zusätzlich beleuchtet.

Das Laub der Zamiokulkas wird gelb Der Besitzer einer Zierpflanze, der sich beschwert, dass Zamiokulkas keine neuen Triebe gibt, sollte auf den Standort des Topfes und die Qualität des Bodens darin achten. Obwohl die Pflanze nicht schnell wächst, wird die Verlangsamung des jungen Laubs oft einem nährstoffarmen Substrat oder der Notwendigkeit zugeschrieben, ein grünes Haustier zu verpflanzen. In diesem Fall nimmt das Wurzelsystem das gesamte Volumen des Topfes ein und lässt keinen Platz für Erde. Dadurch leidet die Blüte, die Blätter der Zamiokulkas werden gelb, das Wachstum stoppt und das vorhandene Grün verdorrt.

Um Abhilfe zu schaffen, wird ein Topf der richtigen Größe für eine Zierkultur ausgewählt, eine Transplantation oder Fütterung von Zamiokulkas mit einer komplexen Zusammensetzung durchgeführt.Rhizomkontrolle und Transplantation

Zamiokulkas hat einen geschrumpften Stamm

Was die meisten Grower für den Stängel der Zamiokulkas und ihre spitzen lanzettlichen Blätter halten, ist eigentlich ein Blatt von komplexer Form. Wenn die verdickten Blattstiele ihre Elastizität verlieren und die Blätter der Zamiokulkas gelb werden, kann der Grund in einer Verletzung der Bewässerungsregeln liegen.

In der Natur trifft die Pflanze auf Trockenheit und sammelt Feuchtigkeit in kräftigen saftigen Blättern, um das Leben zu erhalten. Wenn die Zamioculcas chronisch weniger Wasser erhalten, dh selten und oberflächlich gegossen wird, droht die Vergilbung und Welke aller oberirdischen Teile. Eine ähnliche Situation wird nach der Überflutung des Bodens beobachtet, die zu Schäden am Wurzelsystem führte..

Verfärbungen der Blechtafel signalisieren WartungsproblemeFragen: “Was tun und warum werden die Zamioculcas gelb?”.

Wenn der Stiel der Zamiokulkas durch Überlaufen geschrumpft ist:

  • die Blume wird aus dem Topf genommen;
  • den Boden vorsichtig entfernen und die Wurzeln waschen;
  • beschädigte Stellen werden mit einem sauberen, scharfen Messer entfernt;
  • Scheiben auf gesundem Gewebe werden mit Holzkohlepulver bestreut und getrocknet.

Bei Anzeichen von Fäulnis oder Pilzbefall sollte sich der Zimmerpflanzenliebhaber nicht auf die Holzkohlebehandlung beschränken. In diesem Fall lohnt es sich, auf Fungizide zurückzugreifen, die eine der Ursachen des Problems zerstören und in Zukunft die Wurzeln und Knollen schützen..

Das Pflanzen von Zamioculcas erfolgt in Töpfen, etwas mehr als das Volumen eines gesunden Wurzelsystems. Der Untergrund sollte locker, luft- und feuchtigkeitsdurchlässig sein. Es ist wichtig, dass sich kein Gießwasser im Boden ansammelt, daher wird im Topf eine starke Drainage durchgeführt und dem Boden Sand, Perlit oder Vermiculit und Holzkohle zugesetzt..Die Wurzeln der Pflanze haben den Topf gefüllt und eine Transplantation wird dringend benötigt

Wenn die Blätter von Zamiokulkas nach dem Umpflanzen gelb werden, kann dies auf eine falsche Auswahl des Substrats hinweisen, das sich als zu dicht herausstellte.

Eine ähnliche Situation erwartet einen Züchter, wenn er beim Bemühen, die Pflanze zu füttern, die Konzentration der Wirkstoffe falsch ausgewählt hat. Zamiokulkas ist nicht in der Lage, mit überschüssiger Nahrung umzugehen, erfährt Unbehagen und wird schwächer. Deshalb werden die Zamioculcas gelb, aber was tun in einer solchen Situation? Leider kann man auch hier nicht darauf verzichten, den Busch in neue Erde umzupflanzen und die Wurzeln zu waschen..Ein falsch ausgewähltes Substrat kann zu einer Gelbfärbung der Blätter führen.

Was tun, wenn die Blätter von Zamiokulkas gelb werden und dann mit dunklen Flecken bedeckt sind und schnell trocknen? Solche Symptome weisen auf eine zu niedrige Temperatur der Pflanzenpflege und übermäßiges Gießen hin. Am häufigsten passiert dies, wenn sich die Jahreszeit ändert, wenn der Züchter keine Zeit hatte, die Pflege anzupassen. Wenn das Unwohlsein des grünen Haustieres rechtzeitig bemerkt wird, reicht es aus, das Gießen einzurichten oder den Topf zum Erhitzen zu bringen.

Zamioculcas-Schädlinge

Wenn die Blätter von Zamiokulkas gelb werden, kann die Blüte einen Schädlingsbefall signalisieren.

Eine Pflanze, die im Sommer ins Freie gebracht wird, ist von Blattlausbefall bedroht, der sich an jungen Trieben und der Rückseite des Laubes festsetzt. Das Insekt fügt unreifen Pflanzen den größten Schaden zu..

Daher ist es besser, nachdem Sie den Topf in den Raum gebracht haben, eine wöchentliche Quarantäne für die Zamiokulkas zu vereinbaren und Schädlinge zu identifizieren, das Grün mit einem Insektizid zu behandeln.

Blattläuse haben sich auf dem Blatt niedergelassenNeben Blattläusen wird die Kultur bedroht durch:

  • Spinnmilben, die sich in trockener Raumluft schnell ausbreiten;
  • Schildläusen, die von der Straße oder benachbarten Pflanzen auf Zamioculcas fallen;
  • Thripse und Wollläuse.

Es reicht nicht aus, Spinnmilben mit systemischen Akariziden zu bekämpfen. Chemikalien haben nur eine vorübergehende Wirkung, wenn Sie die vergilbten Zamiokulkas zu Hause nicht pflegen..

Gegen Schildläusen, Thripse und Würmer werden systemische Insektizide eingesetzt, und bei den letzten beiden Schädlingen müssen nicht nur eine, sondern mehrere Behandlungen durchgeführt werden.

Um ein unangenehmes Schauspiel für den Züchter zu vermeiden, wenn die Zamioculcas gelb werden, die Blätter der Blüte welken und abfallen, können Sie die Pflanze mit der optimalen Temperatur für Pflege, Beleuchtung, Bewässerung und Fütterung versorgen. Wir dürfen die rechtzeitige Transplantation der dekorativen Kultur und die sorgfältige Auswahl des Substrats nicht vergessen..

Pflegemerkmale für Zamiokulkase, damit das Laub nicht gelb wird – Video

Previous Post
Welcher Futterautomat für Aquarienfische zu wählen
Next Post
عندما يتم إجراء زراعة الربيع للفجل في أرض مفتوحة