Wenn Sie herausfinden, warum Masthühner sterben, können Sie die Geflügelpopulation retten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wenn Sie herausfinden, warum Masthühner sterben, können Sie die Geflügelpopulation retten

Massensterblichkeit von Broilern Angesichts des massiven und unerklärlichen Todes von Junggeflügel stellen sich Geflügelzüchter, insbesondere Anfänger, die Frage: “Warum sterben Masthühner?” Es gibt viele Gründe für dieses Phänomen, aber meistens ist der Verlust von Hühnern mit einer Verletzung der Haltungs- und Fütterungsbedingungen sowie mit der Ausbreitung von Infektionen verbunden, die für Geflügel tödlich sind..

Warum Masthähnchen sterben: Die Ursache ist Krankheit

Voraussetzung für eine starke Rinderkükenpopulation ist eine sorgfältige Auswahl der Küken beim Kauf oder bei der Entnahme aus der Brüterei. Schwache, kränkliche Vögel sind sofort zu sehen. Sie sind weniger aktiv als ihre gesunden Artgenossen, essen schlechter und bewegen sich weniger. Wenn es sich um den Bezug von Geflügel von einem Fremdbetrieb handelt, besteht die Gefahr, dass Personen mit Infektions- und Viruserkrankungen, mit Helminthen- oder Parasitenbefall in den Geflügelstall gelangen. All dies ist nicht nur für geschwächte Vögel gefährlich, sondern auch für recht lebensfähige Küken..

Einer der schwerwiegendsten Gründe, warum Masthähnchen unterschiedlichen Alters sterben, sind Vogelkrankheiten. Alle Krankheiten sind für Jungtiere besonders gefährlich, da Hühner noch eine schlecht ausgebildete Immunität haben und nur sehr wenig Zeit benötigt wird, um den Körper zu entleeren..

Daher führen auch Infektionen durch E. coli und bei erwachsenen Vögeln, die leicht behandelbar sind, bei Jungtieren zu einer schnellen Austrocknung, Schwächung, Vergiftung und zum Tod..

Infektionen sind die Todesursache von Broilern Zum Beispiel nimmt Vogelcholera oder Pasteurrelose das Leben von Hühnern in 5-6 Stunden, begleitet von:

  • ein starker Temperaturanstieg;
  • das Auftreten von Schleim, der aus den Nasenöffnungen fließt;
  • eine für gesunde Vögel uncharakteristische Kotart;
  • Verfärbung von Bart und Kamm;
  • pfeifen und kurzatmigkeit.

Der Tod mit dieser Krankheit ist fast unvermeidlich..

Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten von Masthühnern

Nur die Vorbeugung von Krankheiten kann den Tod von Broilern verhindernWas tun, wenn Broiler sterben? Wenn der Geflügelzüchter starke Symptome bemerkt hat, wird eine sofortige Behandlung mit Hilfe von starken Antibiotika durchgeführt. Injektionen werden allen Personen im Hühnerstall verabreicht. Tote Vögel müssen entsorgt werden.

Pasteurellose und andere Erkrankungen sind in den meisten Fällen nicht schnell zu erkennen. Um den Tod des Vogels zu verhindern, liegt das Hauptaugenmerk nicht auf der Bekämpfung von Problemen, sondern auf deren Vorbeugung.!

Es ist möglich, die Ansteckung vieler Krankheiten zu stoppen, indem man die Sauberkeit in den Geflügelställen genau beobachtet. Käfige, Brüter, Hühnerställe, Koppeln und andere Orte, an denen Broiler gehalten werden, werden gründlich gewaschen, gereinigt und desinfiziert. Alle Geräte, Feeder und Tränken werden desinfiziert. Es ist wichtig, die Schuhe und Kleidung des Geflügelhalters, in dem er im Hühnerstall arbeitet, regelmäßig zu waschen, zu waschen und zu desinfizieren..

Broiler können an Würmern, Flöhen, Läusen und Läusen sterbenUm den Tod von Vögeln durch Würmer, Flöhe, Läuse und Läuse zu verhindern, werden Masthühner regelmäßig von diesen Parasiten behandelt. Kontaminierte Einstreu wird gewechselt, die Herde wird von Zeit zu Zeit in ein neues Gehgebiet verlegt. Geben Sie dem Vogel die Möglichkeit, staubige Aschebäder zu nehmen.

Warum Masthühner sterben: Unaufmerksamkeit und Pflegefehler

Der größte Prozentsatz der Todesfälle von Broilern tritt in den ersten Lebenstagen der Küken auf. Außerdem liegt dies nicht an Infektionen, sondern an der banalen Unaufmerksamkeit des Geflügelhalters. Warum sterben Masthühner, weil sie gestern noch völlig gesund und aktiv waren? Die Antwort auf diese Frage eines unerfahrenen Geflügelzüchters kann mehrere Gründe haben..

Ein Mangel an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen kann zum Tod eines Vogels führen.Eine der häufigsten ist eine Verletzung des Temperaturregimes im Brutkasten mit Küken oder im Hühnerstall, in den das gewachsene Jungtier übertragen wurde. Für Küken in den ersten Lebenstagen ist eine erhöhte Temperatur äußerst wichtig, da sie simuliert, dass sie unter einer Henne stehen. Daher behält der Brutapparat einen Modus nahe 29 ° C bei, und dann sollte die Temperatur Tag für Tag auf 24-23 ° C sinken. Selbst eine kurzfristige Unterkühlung der Küken, wie ihre Überhitzung, ist mit Viehverlusten behaftet.

Die Massensterblichkeit und die Entwicklung von Infektionen werden durch überfüllte Inhalte sowie die fehlende Belüftung begünstigt, die eine schnelle Vermehrung von Viren und Bakterien in der feuchtwarmen Luft verursacht.

Schnell wachsende Broiler können einen Mangel an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen aufweisen. Bei einem Vitamin-D-Mangel zeigen Geflügel beispielsweise Anzeichen von Rachitis. Ohne Proteinfutter nehmen Vögel schlecht an Gewicht zu. Unsachgemäße Ernährung und Haltung bei zu hellem Licht kann bei Hühnern zu Kannibalismus-Anfällen führen. Stärkere Individuen zupfen Federn oder picken sogar nach schwächeren Brüdern.

Warum Masthühner sterben: minderwertiges und falsch ausgewähltes Futter

Wenn ein Geflügelhalter von der Frage gequält wird: “Warum sterben Masthühner im Alter von einem Monat und älter?”.

Viele Geflügelhalter ziehen es vor, Masthähnchen mit Fertigfutter zu füttern. Für eine solche Ernährung ist es wichtig, dass die Mischung frisch, ohne Anzeichen von Muff und Schimmel ist und von einem vertrauenswürdigen Hersteller aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt wird..

Wenn Nassmaische in der Speisekarte von Hühnern enthalten ist, sollten sie dem Vogel nur frisch gegeben und nicht weggefressen werden, damit die Küken nicht an vergorenem oder verfaultem Futter nagen.

Masthähnchenfutter ist altersgerechtWarum sterben Masthühner, wenn sie unter hervorragenden Bedingungen gehalten und mit allen Vitaminen gefüttert werden? Es reicht nicht aus, dem Vogel eine hochwertige Mischung und Vitaminzusätze zu geben, es ist notwendig, dass das gesamte aufgenommene Futter altersgerecht ist und gut aufgenommen werden kann..

Das Getreide für Masthähnchen und Jungtiere anderer Rassen wird zerkleinert, das gegebene Gemüse wird gehackt oder gerieben, um ein Phänomen wie eine tödliche Verstopfung von Kropf und Speiseröhre zu vermeiden. Um dieses Phänomen zu verhindern, die Verdauung zu verbessern und das Geflügel in Mikroelementen zu befriedigen, werden kleiner Kies, Kreide, Asche und zerkleinerte Schalen in separate Futtertröge gegossen.

Auf keinen Fall, insbesondere in der heißen Jahreszeit, sollten Broiler ohne sauberes Trinkwasser gelassen werden..

Immer sauberes Wasser im HausAuf Laufflächen ist es beim Verteilen von Grünfutter notwendig, giftige Pflanzen davon auszuschließen, neugierige Vögel zu erreichen. Aber geriebene Karotten, geschnittener Kürbis, gehackte Futterrüben, Brennnesseln, Frühlingszwiebeln und andere Gartenfrüchte sind für Hühner sehr nützlich. Sie werden nicht nur eine willkommene Ergänzung des Speiseplans, sondern füllen auch die Vitaminreserven auf und Zwiebeln werden zu einem sicheren und wirksamen Antihelminthikum..

Sorgfältige Beachtung der Haltungsbedingungen der Mündel hilft in den meisten Fällen, den Tod von Hühnern zu verhindern oder zumindest zu verhindern, dass die Todesfälle massenhaft werden.

Was tun, wenn Masthühner sterben??

So finden Sie heraus, warum Masthühner sterben und was nach dem Tod eines Vogels zu tun ist?

Im Falle eines Massensterbens von Vögeln müssen Volieren und Käfige desinfiziert werdenWenn es vereinzelte Todesfälle von Masthühnern auf dem Hof ​​gibt, ist es wichtig herauszufinden, was das traurige Ereignis verursacht hat. Daher wird insbesondere bei Verdacht auf eine Infektionskrankheit oder das Vorhandensein von Parasiten eine Obduktion unter Beteiligung eines Tierarztes durchgeführt. Das Ergebnis der Analysen ermöglicht eine kompetente Behandlung, Impfung oder Prävention in Bezug auf den Rest des Viehbestands.

Eine vollständige Desinfektion des Stallgeländes, Desinfektion von Hühnerställen und -geräten, Austausch der Einstreu und Behandlung von Wänden und Böden mit gelöschtem Kalk ist obligatorisch..

Details zu den Todesursachen von Broilern – Video

Previous Post
Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kurkuma und Kontraindikationen für die Verwendung?
Next Post
نتيجة عمل المربين البيلاروسيين كمثرى شتوي هاردي بروستو ماريا
Adblock
detector